Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1742
Alex86 hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 18:25
Da kann man gar nicht zuschauen - was ein Abfuck! Aber die Preise hier in Prag sind ähnlich. Und auf dem Land hier ist es teilweise noch teurer als auf der anderen Seite der Grenze in Sachsen.
Wie gut, dass mir noch nie was an nem Haus gelegen hat, nur ne Scheune, die hätte ich schon gerne. Prost auf den Wahnsinn da draußen! :sekt:
Civilization!!111!!!

Mehr BOHRHAMMER für DEUTSCHLAND!
Bild

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1743
Bin ich froh, dass ich letztes Jahr den Absprung geschafft habe.

Dieses Jahr wäre mein Haus deutlich teurer.
Erkenntnisse eines Anfängers:
- Du hast keine Ahnung, also frag Leute, die Ahnung haben
- Es gibt kein billiges Werkzeug. Es gibt nur überteuerte Werkzeugatrappen.
- Ein Schweißgerät ist immer erforderlich. IMMER.
- Nimm niemals irgend etwas an.

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1744
XBus:


Wenigstens optisch schonmal ganz okay.. Kann man ja noch umbauen, hoffe ich. Keine Ahnung wie der TÜV bei Elektrokarren mitmacht. Als Kastenaufbau evtl sogar groß genug. Die anderen aufbauten sehen mir nach zu wenig Stauraum aus.
Kostet nackt wohl 18.000€ https://electricbrands.de/configurator/
☢☠☢☠☢☠☢☠☢☠☢☠☢☠☢
Bild
☢☠☢☠☢☠☢☠☢☠☢☠☢☠☢

__________________________https://garagepunka.wordpress.com/__________________________

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1745
Alex86 hat geschrieben: Sa 14. Aug 2021, 14:30
Wenigstens optisch schonmal ganz okay.
:-D

Für meinen Geschmack zu schmal ausgefallen, aber egal. Lustig ist ja, dass ein Autohaus, mit dem unser Büro viel zusammenarbeitet die Kisten verkauft:

Ausber

Da muss ich mal fragen, ob die einen Vorführer bekommen

UND

ggf. sie den Scheiß-Firmen-Micra, den wir von ihnen haben, wieder in Zahlung nehmen/umtauschen.
Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1746
Das Ding sieht aus wie die hässliche Brut von nem Pinzgauer der ne T3-Doka bestiegen hat.... dazu noch Elektro.... ich glaub ich bin einfach zu alt für die Scheisse.....
"Ich will dass sie lebt, dass sie atmet... Ich will dass sie Aerobic macht!"

'03er Opel Agila A 1.2 16V
'95er Opel Omega B (Dromedar 4x2)
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
'86er Solo 713

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1749
Außer das die Erklärung falsch war, da sich der Pumpenhub nunmal nicht ändert, wenn man die Pumpe näher an die Nockenwelle bringt. Der Arbeitspunkt wandert weiter vom Motor weg und vermutlich so weit, dass die Pumpen auch zerwemmst wurden. Hoffentlich hat die neue den kurzen Test überlebt und fängt nicht auch an zu ölen.
Aber wem is son Scheiß nich auch schon passiert....

Aber schön, dass er genug Humor hat, das Mikro so am Blaumann anzubringen, dass man nurnoch "arsch" lesen kann.

Und auch Interessant, dass neue Pierburg Pumpen für Opel geschraubt sind. Bei VAG waren die ab 84 etwa vercrimpt und nicht mehr zu öffnen. Neue, sofern man die noch bekommt, sind alle gecrimpt. Mein Audi dürfte eine der letzten geschraubten haben. Wenn da mal die Membran fratze ist lässt sich bestimmt eine aus der Opelpumpe reinfummeln....
Prost :bier:

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

1750
Möglichkeit, wenn der Weg zu kurz, also die Pumpe zu dicht dran sitzt: Das Rückschlagventil wird durch die Membran blockiert, der Zwischenboden mit den Rückschlagventile wird von der Membran zerorgelt. Die Ölerei kommt natürlich sowieso durch den zu kurzen Abstand. Hat er so diagnostiziert.

Aber:

Grund für das ausgehen war aber m.E. die fehlende thermische Wirkung der Isolierplatte. Dann wird die Pumpe zu heiss und ist nach dem Abstellen sofort voll mit Dampfblasen. Die lassen sich deutlich schlechter fördern und verdampfen im Vergaser sofort durch die Entlüftung der Schwimmerkammer. Deswegen trat das Problem immer bei kurz abgestelltem heissem Motor auf.

Klingt logisch, oder? Ich hab das Video garnicht zuende geguckt...

Probleme mit modernem Sprit gibts übrigens häufiger mit verklebten Rückschlagventilen als mit sich auflösenden Membranen. Hab ich im Herbst erst am Duett gehabt, liess sich aber mit Bremsenreiniger in Zu- und Rücklauf der Pumpe lösen.
Bei mir bekommt jeder sein Fett weg. Damit die Tanzfläche auf der Nase nicht zu groß wird....

Zuviel Kontakt mit Trollen hinterlässt Spuren.