Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Bullitöters geschraube - Kalter Kasten ganz warm

251
Bullitöter hat geschrieben: Bei Trocknern schwöre ich auf die ganz billigen. Da muss man zwar jedes Wäschestück einzeln dran hängen und kann ein paar Tage dauern bis es trocken ist, aber die Betriebskosten sind 0 EUR.
Versuch das mal mit zwei Teenagern im Haushalt :peng:
Einen brauchbaren Trockenraum gibts hier leider nicht, dh man muss den Kram in der Wohnung verteilen :shit:
Bullitöter hat geschrieben: Ansonsten würde ich nur n Wärmepumpentrockner aufstellen,
Ja, der erste Neue von Bosch war sowas, der aktuelle war irgendwas Gebrauchtes aus einem 2nd Hand Laden
Beiträge: 425.638

Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.

Re: Bullitöters geschraube - viel hilft eben doch viel

253


Wie ich gehofft hatte, ein paar 700V feste MOSFETs (IPW65R095C7) anstelle der vorher verbauten und und je eine 2,7V Z-Diode vor die Basis der Eingangsstufen um die 0,7V die die blöde Dynatec stehen lässt zu unterdrücken hats gebracht. Mal sehen ob ich es nun ausnahmsweise mal auf die Kette kriege noch zu Papier zu bringen was ich da gebaut habe. Das taugt, wie erwähnt, ja eben auch als universelle Low Budget Lösung für eine transistorisierte Unterbrecherzündung. Die Kontake verschleißen damit sicher nicht mehr nennenswert.

Re: Bullitöters geschraube - Dinge nie niemand repariert...

254
...oder doch?

Heute:

Staubsaugerbeutel!
Bild
Bild
Ernszhaft. Der gehört halt zu einem mindestens 46 Jahre alten Progess Sauger, der vermutlich seit 30 Jahren nurnoch Späne und Baustaub fressen darf (wenn er auch die letzten 10 Jahre nicht benutzt wurde...)

Beutel werden da schon ewig nicht mehr hergestellt. Schlimm genug, dass Progress keine Garantie auf den Motor gibt wenn man keine original Progress Papierbeutel verwendet..... Gut, is wohl egal, Progress is schon lange Geschichte...

Re: Bullitöters geschraube - Dinge nie niemand repariert...

259
Mal abgesehen davon, dass ich jetzt keine Saubsauger sammle, warum haste den Progress ausgemustert?

Ja und die 1,2kw... Der geht sicher als Industriesauger durch und die sind (noch) nicht betroffen, aber seit 2017 lässt die EU Saubsaugerverordnung nur mehr 900W Motorleistung zu - für Neugeräte natürlich.

Und natürlich kann der 600W Oldtimer nicht gegen den Nilfisk anstinken, das ist aber auch ein unfairer Vergleich. Aber im gegensatz zum ein oder anderen Haushaltsgerät neueren datums mit teils mehr als doppelter Leistung ist er konkurenzfähig. Das zeigt einfach nur, das diese EU Verordnung eine der Sinnvollen ist.

Re: Bullitöters geschraube - Dinge nie niemand repariert...

260
Naja was soll ich mit drei Staubsaugern.. Kein Platz, keine Lust auf Beutelsuche und der alte Hoover saugt mit halber Leistung genau so gut. Den Progress gabs bei der alten Garage mit dazu. Schlauch und Aufstecksaugdinger waren aber eh kaputt.

Enttäuscht bin ich übrigens vom "neuen" zuhause. Rowenta. War ein Geburtstagsgeschenkt von den Eltern. Saugen kann der zwar ganz gut, aber da ist dafür alles an Plastik abgebrochen, was nur dran war. Und der wird nicht unbedingt unachtsam durch die Gegend geworfen. Dafür kippt er aber ständig um und dreht sich beim hinterherziehen um die eigene Horizontalachse, da er viel zu klein und zu leicht ist.
Da gefällt mir der alte Hoover, der in die Garage wanderte, besser. Auch wenn dort die Knöpfe wegbrachen und die Kabelaufzugsautomatik kaputt ist.

Interessantes Thema übrigens. Wer Lust auf Staubsaugersammeln hat: Die wirklichen alten Teile sind gar nicht mal teuer in der Anschaffung. Staubsauger von 1930 gibts zuweilen für nen Fuffi.
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢
Bild
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild