toplac Farben

User geben anderen Usern Tipps zu den Schwächen und Stärken verschiedenster Fahrzeuge
Forumsregeln
Achtung!
Die hier abgegebenen Kaufberatungen stammen von Schraubern für Schrauber. Sie stellen keine verbindlich vollständige Liste aller bekannten Schwächen eines Fahrzeugs dar. Man sollte sich trotzdem jeden Kaufkandidaten genau ansehen und nicht nur blind die hier genannten Schwächen abklappern.

Bitte bleibt sachlich!
Dieser Bereich soll als Infobereich dienen. Das Zerreden der Threads stört die Übersichtlichkeit, wenn sich einer ernsthaft für den Kauf eines Fahrzeuges interessiert. Ihr tut Euch selbst keinen Gefallen, wenn Ihr die Beiträge durch unsachliche Abschweifungen verwässert. Kaufberatungen durch eigene Erfahrungen zu erweitern ist aber ausdrücklich erwünscht.

Re: toplac Farben

Beitragvon shopper » Do 21. Mai 2020, 10:49

Ich bin verwirrt


Früher :schlaupuper:


Hat man das so gemacht

Baumarkt... Schwattmatt in Dose 750ml

Rolle,Pinsel

Bild


Fertig

Die Dose mit einem gekürzten Pinsel in den Kofferraum.. Denn wenn was is hat man immer was dabei :sekt:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: toplac Farben

Beitragvon Fuchs » Do 21. Mai 2020, 17:38

Bullitöter hat geschrieben:
Diese ominöse "Waschstraße" hab ich mal auf der NRW Geobasis gesucht. Ohne Erfolg.


Ist ein Cache, aber nur für angemeldete Schatzsucher zu finden. Wenn Du Dich bei Mr. Wash registrierst erhälst Du die Koordinaten.

shopper hat geschrieben:Früher :schlaupuper:


Hat man das so gemacht

Baumarkt... Schwattmatt in Dose 750ml

Rolle,Pinsel


Als ich noch meinte, das Autos Farbe brauchten, habe ich das auch so gemacht. Mittlerweile finde ich aber, dass Lack generell überbewertet wird und lass die Karosse so vergammeln reifen.
Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: toplac Farben

Beitragvon Alex86 » Do 21. Mai 2020, 18:55

Na ich denke ich höre auf meinen Roll- und Trinkmeister und hol den Krempel einfach. Günstiger waren die Gegenvorschläge ja auch nicht..also warum nicht mal was neues probieren.

Irgendwer schrieb mal: "Nimm gute Rollen und nicht die billigen vom Baumarkt." (als ob da irgendwas billig [im Sinne von nicht teuer] ist..)
Gut.. mach ich. Sobald ich weiß was man da nehmen kann.
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢Bild☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 2243
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Vorherige

Zurück zu Kaufberatungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste