Adapterplatten für Felgen

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Adapterplatten für Felgen

Beitragvon Autoschieber » Di 19. Mai 2020, 08:52

Hallo Fussler,

ich wollte mal fragen, ob jmd von euch weiß wie das mit den Adapterplatten funktioniert?
Es sollen Skoda-Felgen (LK 5x112) auf einen Prius(LK 5x100)
In meiner Logik suche ich jetzt Adapter 5x112 auf 5x100. Nun habe ich 5x100 auf 5x112 gefunden und die Frage ist, sind die Platten in irgendeiner Art "richtungsgebunden"? Weil wenn nicht, kann ich sie ja einfach umdrehen. :gruebel:
Hab nur solche Teile noch nie in der Hand gehabt und weiß nicht, ob die Löcher unterschiedlich groß sind oder irgendws anderes mich daran hindert, die Skoda-Felgen auf den Prius zu packen.

Danke für jede Info.
Benutzeravatar
Autoschieber
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: So 18. Aug 2019, 14:18
Wohnort: Tbilisi/Georgien

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon Twingo » Di 19. Mai 2020, 10:28

Servus,
na klar sind die richtungsgebunden, schließlich bestehen die aus Durchgangsbohrungen und Gewindebohrungen.
Die kann man nicht "umdrehen".

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 698
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon polo-genesis » Mi 20. Mai 2020, 16:32

Die gibt es von H+R. Einfach mal im www suchen
polo-genesis
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 11:15

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon rolyaTmiT » Mi 20. Mai 2020, 17:10

Tzz, nicht Können, Hah!

geht halt nur ziemlich sicher nicht... Brauchst ja auch noch die Zentrierung und das erwähnte Gewinde wo die neuen Felgen dran geschraubt werden ist ja in den Spurscheiben...
Opel Vectra B CC 2,5er V6 von 96
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Standzeug Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 599
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon Bullitöter » Do 21. Mai 2020, 01:14

Und so nebenbei sollte die ET der Skoda Felgen auch mindestens um die Stärke der Adapterplatten größer sein als die grenz ET von dem japanischen Elektromäher mit Hilfsmotor.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 4046
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon happyc » Do 21. Mai 2020, 08:54

Interessiert das in Georgien jemand?
happyc
Inventar
 
Beiträge: 1030
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon viking » Do 21. Mai 2020, 12:12

willst unbedingt die felgen verwursten oder nur den prius berädern? ich hätt da nämlich noch was, evtl mit bissl rabatt https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-8045

halt nicht in georgien.
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2386
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [___[_]≡≡\X/≡≡[_]___]

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon Bullitöter » Do 21. Mai 2020, 13:40

happyc hat geschrieben:Interessiert das in Georgien jemand?



Schon möglich.

https://www.openpr.de/news/990005/Georg ... s-ein.html
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 4046
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon happyc » Do 21. Mai 2020, 14:40

Unsere „Zivilisation“ breitet sich immer weiter aus...
happyc
Inventar
 
Beiträge: 1030
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Adapterplatten für Felgen

Beitragvon Autoschieber » Do 21. Mai 2020, 20:23

Ich hab da bisschen was durcheinander gebracht. Die Skoda-Felgen brauche ICH doch für den Winter, bin doch der Skoda-Fahrer neuerdings.

Die ollen Stahlfelgen vom Astra H sollen weg, wäre halt praktisch wenn der Kollege die Winterreifen auf den Astra-Felgen mehr oder weniger plug&play umstecken könnte. Aber die Adapterplatten die ich in DE gefunden habe, kosten um die 70-80€, dafür kriegste nen Satz Stahlfelgen mit brauchbaren (nach georgischer Definition) Reifen.
Und die guten Reifen bekommt er ja, eh von mir.
Eigentlich könnte man sich die Adapter auch selber basteln.... :gruebel:
Aber der Astra hat ne ziemlich große Mittenzentrierung, ich glaube es wird darauf hinauslaufen, dass er sich entweder passende Felgen besorgt oder eben die Reifen zum Saisonwechsel umziehen lässt.

ET und sowas interessiert hier echt keinen, ich hänge mal unseren Fzg.-"Schein" an, da steht eigentlich nix drin.
Bild
Bild

@viking: ich bin zwar "schon" im August wieder in DE, aber der Preis ist so gar nicht georgisch. Versuch sie in DE loszubekommen, da haben wir beide ein besseres Gefühl bei. ;)
Benutzeravatar
Autoschieber
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: So 18. Aug 2019, 14:18
Wohnort: Tbilisi/Georgien

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast