Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Zündkerzenwechsel mal anders

254
Bullitöter hat geschrieben:Vielleicht verwechsel ich das, aber kann sein das der Rolyatmit ma was erzählte, dass so oktanbooster Tabletten die sich manche in Finnland in den Tank kloppen weil se russischen Sprit verballern, sowas erzeugen.

....oder so.
Genau das habe ich mir direkt gedacht!

Grade erst gesehen, dass der Beitag uralt ist... :jubel2:
Opel Vectra B CC 2,5er V6 von 96
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Standzeug Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73

Re: CopMondeo? Läuft wieder.

255
So, aufgehört hats ja alles im Januar und seitdem is immer mal bisschen was geworden.
Zuerst mal weiter im Text am Peugeot.
nachdem ich auch die Bremse vorn komplett neu gemacht hab, fielen mir diverse Geräusche der Vorderachse auf.
Also auch hier alles neu, das zeug is so herrlich billig :king: Hoffentlich hälts auch 1 Jahr :-D

Bild


Das flog alles raus

Bild


Leider einmal falsch bestellte Querlenker... hab ich nu über. Dazu sehr gute Federbeine mit neuen radlagern drin schon.
Wusste net das der Sport ein komplett anderes fahrwerk als der normale hat :-D

Bild


Nu mal im ganzen der haufen mit Sommerschluffen. Ich mag die Bude, meine Schnecke hat aber schon ein Auge drauf... und ich brauch Platz weil noch mas aufm Wusnchzettel steht. Also geht er wahrscheinlich bald in ihren Besitz über.

Bild


Es nahte der März und es wurden die Saisonzulassungen aktiv.
Leider nervte der Kadett mit rasselndem Lüftermotor, hakendem Fensterheber und furzte aus der Krümmerdichtung.
Also bestand auch hier Handlungsbedarf.

Bild

Bild

Bild

Bild


Am Celica war wie imemr kaum was zu machen, nur der obligatorische Ölwechsel stand an.

Bild

Bild


Am BMW nervte mich die blaue Fahne zu verschiedenen Gelegenheiten, mein Verdacht die KGE.
Also gabs die einmal neu, die Syptome haben sich gebessert. Ab und an nebelt er trotzdem. Na gut, hat auch 340.000 runter jetzt. Denke da spielen harte Ventilschaftdichtungen und Kolbenringe mit rein. Da hab ich kein Bock mehr drauf bei dem Ding.

Bild


Die Dame des Hauses wollte sich unbedingt am Zusammenbau probieren.
Bild



So, es nahte der Mai und der Previa kam raus. Auch hier, alles i.O.

Bild


Es kam der Cop Mondeo an die Reihe. Er verlor auf einmal auch sehr viel Öl ausm Zahnriementrieb.
Simmerring. Also auch den neu. Zusätzlich zur Antriebswelle.

Bild


Steuerzeitensicherung :verlegen:

Bild


Da ich die Simmeringtools von SKF nicht von Arbeit nehmen wollte, hab ich mir ausm alten Auspuff und dem alten Simmering sowas "gebaut" um den neuen schön ordentlich einzubringen.

Bild


Einmal neu und dicht. Dazu gabs auch gleich Ölwechsel und die neue Antriebswelle.

Bild


Er fährt seitdem wieder wunderbar, ohne ruckeln, nur merk ich langsam das die andere Seite auch bisschen "summt", also wirds hier auch mal ne neuen Welle geben.
Das tankfüllrohr is an der Dichtung zum Tank bisschen undicht, da muss ich auch noch mal ran. Will ich gleich mit nem neuen Auspuff verbinden da der alte kurz vor Exitus is und eh raus muss wenn der Tank runterkommt.
Die Auspuffgummis sind auch schon tot, hab den jetzt mal fast verloren, da musste n Quickfix mit Schlauchschellen her :king: Zum Glück is die Straßenmeisterei mit aufm Hof, so Schildergewichte sind spitze :top:

Bild


Aber, er fährt erstmal nach längerer Standzeit :high5:
Ich war ein Hortkind...

Re: CopMondeo? Läuft wieder.

260
Spatenshifter hat geschrieben:Juhuu :jubel2:
Schön dass Du den Hobel so am Leben hältst.
Die Mischung aus Spaß und Kostengünstigem Fahren is bei der Karre so geil, ich kann nicht anders :king:
happyc hat geschrieben:@toteoma:
Du hast ja auch nen ordentlichen Fuhrpark! Bei mir ist’s eher zu nem Standpark mutiert, nur noch der Alltagshobel fährt...
Ja so ein Auto für jede Gelegenheit ist schon was :-D Aber ich fürchte mich auch vor dem Moment wo keins mehr fährt :shit:
Ich war ein Hortkind...