Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Hippster .... 1001 Kleinigkeiten

2173
4motion... syncro... bin ich als einziger hier der Meinung, dass Allrad eh völlig überbewertet wird? :tomate:
schöne Grüße aus der südlichen Oberpfalz

VW Golf 2 1.8 Bj. 90 - Alltags- und Reisefahrzeug
Mercedes Düdo L409 Bj. 77 Bullenwanne - Campingmobil
Simson Schwalbe KR1/1K Bj. 76 - under reconstruction
VW Derby 2 1.1 Bj. 86 - under reconstruction

Re: Der Hippster .... 1001 Kleinigkeiten

2175
Harry Vorjee hat geschrieben:Das kommt wohl extrem darauf an, wo und wie du fahren möchtest.

Harry vorjee
https://www.youtube.com/watch?v=L7FbNiLSNMA" onclick="window.open(this.href);return false;

Bin im August hier mit Frontantrieb hoch unter anderem.
Wenn man sich einfach keine Gedanken drüber macht, funktioniert das auch.
Ich denk dass Bodenfreiheit in den meisten Situationen wichtiger ist als Allrad.
schöne Grüße aus der südlichen Oberpfalz

VW Golf 2 1.8 Bj. 90 - Alltags- und Reisefahrzeug
Mercedes Düdo L409 Bj. 77 Bullenwanne - Campingmobil
Simson Schwalbe KR1/1K Bj. 76 - under reconstruction
VW Derby 2 1.1 Bj. 86 - under reconstruction

Re: Der Hippster .... 1001 Kleinigkeiten

2176
Dann zieh mal im Winter zwei Festmeter Holz bei Schnee aus dem (bergigen) Wald. Dann könntest du merken, wofür Sperren und Allrad gut sind. Oder ein Trecker....

Solo komme ich meist auch überall an.
Bei mir bekommt jeder sein Fett weg. Damit die Tanzfläche auf der Nase nicht zu groß wird....

Zuviel Kontakt mit Trollen hinterlässt Spuren.

Re: Der Hippster .... 1001 Kleinigkeiten

2178
habaneroRGB hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=L7FbNiLSNMA" onclick="window.open(this.href);return false;

Bin im August hier mit Frontantrieb hoch unter anderem.
Wenn man sich einfach keine Gedanken drüber macht, funktioniert das auch.
Ich denk dass Bodenfreiheit in den meisten Situationen wichtiger ist als Allrad.
Das ist ein steiler Waldweg, reichlich uneben, aber die Felsen und Steine bieten gute Traktion. Da reicht Bodenfreiheit und ein bisschen Gefühl an Gas und Kupplung aus..

wir waren im Winter mal Holzmachen, in den Wald rein bei gefrorenem Boden, nachmittags wurde es deutlich wärmer und der Boden ist angetaut. Der Weg zurück führte über nen ansteigenden Waldweg, der zudem nach links „hing“.
Dem Kumpel im W201 ist sofort das Heck weg und die Karre stand kwer, ich bin im Polo nen Stück weiter gekommen, bevor die Reifen auf dem Matsch durchgedreht haben und ich stecken geblieben bin, mein Bruder im Golf Country hat erst den Holz-Anhänger raus gefahren, und dann uns einen nach dem anderen rausgezogen.
Manchmal ist Bodenfreiheit nicht alles... :gruebel:


So nebenbei: ich hätte ja nicht gedacht, dass du, Ronny, die Fusselfinger von nem KA lässt...
dieses kribbeln im Bauch
was man nie mehr vergisst
als ob sich was von innen
durch die bauchdecke frisst

Re: Der Hippster .... 1001 Kleinigkeiten

2180
Käfer 67 hat geschrieben: Was mit Tatsache sehr schwer fällt ist den Ka nicht zu verschandeln.... Ein Aufkleber musste sein.
So als neue Mainstreamkarre im Forum....Danke an Alex86 :rollmops:
Schreibfehler, da müsste wrong vehicle stehen
Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.