The Long Vehicle (Ka)

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Ich mag keine runden Autos!!

Beitragvon Alex86 » Sa 13. Jul 2019, 21:10

Wurd mir grad geschickt.. haha. :-)
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ich mag keine runden Autos!!

Beitragvon flash » So 14. Jul 2019, 15:20

Alex86 hat geschrieben:Was mir erstmal, neben benutzen im Sinn steht ist: Radkappen weg! Leider hat der nicht überall die geliche Felge. Also such ich mir da wohl gleich was neues. Was gibts denn schönes in 4x108 und auch mit Gutachten für den Ka? Bisher finde ich vor allem ohne Gutachten. Brock B1-B3 sehen ja ganz nett aus und da gibts wohl auch tüviges. Das bling bling kann man ja wegmachen..


Hätte die originalen Ford Puma Alus anzubieten... hab noch 7 Stück davon.

4 Felgen 40 Euro... wenn du die extra Radmuttern noch brauchst, fürn 10ner extra sind welche mit dabei.

BILD.... :-)

Bild


Gruß flash
Jäger und Sammler....
flash
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 179
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:13
Wohnort: Eschwege

Re: Ich mag keine runden Autos!!

Beitragvon Alex86 » Sa 10. Aug 2019, 21:40

Sorry flash, vergessen zu antworten. Gefallen mir aber auch nicht.

Soo..die ersten 1000km sind abgespult. Von den Sachen abgesehen, die mir wissentlich kaputt waren, fährt sich der Zwerg echt angenehm vertraut. Vertraut wohl deshalb, weil das erste Auto nach dem Führerscheinerwerb ein B Corsa bei mir war. Da tut sich nicht viel. Ansonsten ist der zum länger Autobahn fahren echt ok. Was beim Kadett die 100-110km/h Wohlfühlgeschwindigkeit sind, sind bei dem die 120-140km/h. Ausgefahren bin ich den noch nicht. Der Motor soll ja noch den Winter über halten. :-) Ansonsten muss ich sagen, dass der Kofferraum echt verflucht klein ist. Da hatte selbst der Corsa mehr. Kadett eh. (Also C..nicht E.. ;] ) . Mit umgeklappter Rückbank gehts. Dafür sind die Sitze echt mal bequem. Da kann man auch mal 2-3 Stunden am Stück sitzen, ohne das was taub wird. Die Sitze aus den 70ern machen das nicht so lang. Außerdem ist die Karre vergleichsweise leise. Aber der Opel sollte es ja bei mir auch nie sein. :-) Dafür hat die "Seele"(Ka (ägyptische Mythologie), blabla) eindeutig mehr Rost als der Altopel. Meine Güte.. ich war nun mal drunter, drin und überall, wirklich überall gammelts. Eindeutig eine "Bis der TÜV euch scheidet" Karre. Ich nehm an, im Februar wirds soweit sein.

Soweit dazu. Nun zu den Verfusselungen:
Mich nervte das biedere, langweilige Aussehen. Am schlimmsten waren die Radkappen ringsrum:
Bild

Größere Felgen wären gut zu bekommen gewesen. Aber bei der Freigabe für den Ka siehts eher mau aus, auch wenn sie theoretisch passen würden. Einzelabnahme würde den Fahrzeugwert bald übersteigen, zumal das meiste ohne passende Reifen angeboten wurde, also anderer Plan.
Die Kiste hat ganz nette Stahlfelgen. Und die fehlende war als Reserverad, inkl eingebohrte Schraube drin, unterm Wagen montiert. Also neuen Reifen besorgt, alles durchgetauscht und endlich mal gemacht, was ich eh schon immer mal machen wollte: Felgen weissen. :-P
Bild
Bild
Sah schon besser aus. Vor allem machen helle Felgen, die nicht mit Radkappen abgedeckelt sind und auch minimal Felgenbett haben, das Fahrzeug viel dynamischer, finde ich.
Bild
Gefiel schon, aber noch fehlte was. Mehr dazu weiter unten.

Auf jeden Fall ist so ein Fahrzeug mit Humor zu nehmen. Also hab ich mir (mehr) Aufkleber gebastelt die mir zusagten. ;)
Praktischerweise entlabelt sich so ein älterer Ford scheinbar selbst. Somit hat man freie Fläche.
Bild
Mir kam da ne Idee.. und war ja klar.. gibts schon. Auch fertig zu kaufen. Naja, so hatte ich zumindest weniger Arbeit bei der Umsetzung am PC.
Bild
Bild

Und dann noch was auf den Arsch. Ist wichtig. Sonst könnte jemand den Überholvorgang unterschätzen und so! o_O
Bild

Dann mal noch eine kleine Spielerei via Photoshop. Fänd ich ja schon echt geil, ne?.. Aber macht keinen Sinn. Erstens zerbräche mir die Karre womöglich bei der ersten Kuppe.. :-) , zweitens extra einen Halter dafür bauen und dann zum Tüv und was weiss ich wie das bei "modernen" Wägen so abläuft. Auf jeden Fall zu teuer für den Zweck. Aber gefallen täts schon so.
Bild

So.. und dann nochmal was zu den Rädern. Wollte ich auch schon immer mal machen. :-] War mir nur bisher an Oldies immer zu unpassend, prollig. Hier passts! ;)
Die Stifte waren allerdings scheisse. Nächstes mal nehm ich nen Pinsel und Farbe glaub ich.
Bild

Bild

Bild

Ein, zwei Sachen hab ich noch im Kopf, aber so machts mir zumindest auch Spaß damit rum zu fahren. Hauptsache nicht wie vom Band und irgendwie bisschen bekloppt. Jo. Als zukünftige Winterkarre und jetzt Allzweckkarre gefällt mir der Zwerg.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon dette ecker » Sa 10. Aug 2019, 22:10

Die Glubschaugen vorne stehen dem Zwerg gut. Und die Schuhe auch. :wink:
Benutzeravatar
dette ecker
MBM
 
Beiträge: 433
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 22:30
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon Twingo » So 11. Aug 2019, 00:14

Servus,
die „neuen“ Räder machen echt was her!

Was die Lampen angeht, wenn sie ein E-Prüfzeichen haben, als Nebel- und Fernscheinwerfer geschalten sind und die jeweiligen Auflagen zu Referenzzahl und Positionierung einhalten, muss man da gar nix eintragen.
„Arbeitsscheinwerfer“, also separat geschaltet, könnten bei einem pingeligen und sachkundigen Prüfer evtl. Probleme machen, weil diese seit neuestem „Zweckgebunden“ sein müssen. Aber ob das jemand kontrolliert...

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 544
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon Alex86 » So 11. Aug 2019, 00:26

Ah interessant. Aber trotzdem..ist zu teuer, zumal ich nur einen von den Boschscheinwerfern da habe. Das Foto ist halt getrickst. :-) Passt schon. Lichtausbeute ist ja nicht schlecht bei den großen Standardaugen. Hätte halt nett ausgesehen, aber zuviel Aufwand für ein halbes Jahr fahren.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon Käfer 67 » So 11. Aug 2019, 18:58

Aus dringlichen Gründen hätte ich (falls möglich) gern auch einen "long vehicle" Aufkleber....



auch wenns nicht kommt, Lampen sind immer wichtig :schlaupuper:
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2583
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon Alex86 » So 11. Aug 2019, 19:58

Kannst du haben Ronny.
(Und ich weiß schon ne Weile Bescheid.. ;) )
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon roneighty » Di 13. Aug 2019, 20:47

Yeah,... Ford KA ,..

ist ja auch schon ein Youngtimer....und könnte wie du selbst sagst zum neuen Forumstrend werden....


weiter so wie mit den rädern.. und ja zu den Lampenbaum an der front.. ggf schmutzlappen / Fänger.

gruß Ron
Benutzeravatar
roneighty
Inventar
 
Beiträge: 1162
Registriert: Do 7. Jun 2012, 10:55
Wohnort: an der B96

Re: The Long Vehicle (Ka)

Beitragvon Alex86 » Sa 24. Aug 2019, 00:48

Erlich jetzt? :-)
Bild
Da gabs sogar eine Fortsetzung von heute. Aber später dazu.

Um unseren lieben Hobbythekmoderator Jean Pütz einmal längst verdient aus der Versenkung in die Erinnerungen zu rufen, folgendes Zitat vorweg: "Ich hab da mal was vorbereitet.."
Bild
Verkleben gestaltete sich lustig. Klappte unter Nassverklebung und zu zweit eigentlich ganz gut. Nur hatte keiner damit gerechnet, dass bei 0% Regenwahrscheinlichkeit dann doch ein Wolkenbruch über 3 Stunden Dauerregen bei rum kommt und die Feuchtnasse Folie einem Schnellhalttauglichkeitstest unterzog. :-) Ging aber! Glück gehabt. Aber vermeidet es, wenn ihr mal selbst klebt wenn möglich vor dem Wolkenguss zu kleben. Gibt wenigstens einige Bläschen.

Mir gefällt das jedenfalls ganz gut so. Türkis, Alter! 90er, Alter!
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Kann man mit rumfahren find ich.
Und das fand dann noch einer scheinbar. Als ich die Fotos knipste kam dann wirklich einer rum und meinte ob der zu verkaufen wäre, er würde Tausend Scheine dafür hinlegen. :-) Ach.. ich weiss ja nicht. Dafür isser eigentlich zu schlecht. Aber wenn er unbedingt will.. Nummer hab ich. ;)

Übrigens: Und siehst du die Dinger sonst nie, weil sie alle den Rosttod starben.. parkste wo..völlig egal wo(!) auf einmal steht wieder einer hinter dir:
Bild
Vielleicht ist das ja wie mit Kartoffeln. Sähste einen..kriegste viele.

Und sonst tut er. Alles wie gehabt auf "kurz vor kaputt", aber hält irgendwie, fährt bequem und sparsam und ahja ganz vergessen:
Ersatzteile hab ich als billig erachtet bei so ner Schüssel. T-Stück für die Scheibenwischanlage war über die Jahre zerbröselt.. da kam nichts mehr durch. Beim Fordhändler angefragt: "Haben wir nicht..können wir bestellen.. kostet aber 30€.." o.O ?? Selbst geschaut.. jibbet bei Ebay.. 3€, + 17€ VErsand aus GB (ja..jetzt sind auch welche fürn 10er aus D drin. Aber als ich geguckt habe nicht) . Arschlecken. 3D-Drucker tuts auch. Feddich. Funzt.
Bild

Bisschen bleibt er schon noch. Auch wenn man...hätte.. sollte.. müsste.. ja. Ne. Grad nicht.
Ich verbleibe mit einem freundlichen:
Bild

Bis demnächst.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1802
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste