Lange gesucht und gefunden

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon viking » Mo 6. Mai 2019, 15:57

wirklich schön :top:
b-body ist ein guter spagat zwischen "richtigem" ami und der ersten einkehrenden vernunft, als coupe extrageil.
die luftpumpenleistung ist übrigens auch zum großen teil dem klopfsprit geschuldet, den es damals als einziges unverbleit gab, den wahrscheinlich zugeschnürte vergaser ist das nächste glied in der kette. wenn man es drauf anlegt, ist letzteres gut zu beheben, wie die verdichtung gesenkt wurde, hab ich aber momentan nicht parat.
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon Benny Benson » Mo 6. Mai 2019, 17:27

Sieht gut aus der Bock :sekt:
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2252
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon schotte » Mo 6. Mai 2019, 17:51

Haube auf und erstmal ein Blower rein
Benutzeravatar
schotte
Forenbewohner
 
Beiträge: 351
Registriert: Di 9. Feb 2010, 10:01
Wohnort: ja

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon tommes01 » Di 7. Mai 2019, 22:43

Muß mit dem Chevy eine Voll-/Einzelabnahmeprüfung beim TÜV durchführen lassen.
Dazu benötigen die ein sogenanntes "technischen Datenblatt" des Fahrzeuges.
Nach ausgiebigen Recherchen durch den TÜV kann nun ein solches Datenblatt von denen für ca. 150 Euro erworben werden.
Gibt es hierzu eine Alternative? :gruebel:

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
tommes01
Anlasser
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 23:21
Wohnort: Mainz

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon Dulle » Mi 8. Mai 2019, 08:17

Caprice geht immer,
:like:
einer der erträglichen 80er Jahre Schlitten.
Ich nenn ihn immer den amerikanischen Golf
Bild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1598
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon malibu » Mi 8. Mai 2019, 09:39

…als alternative gibt es das datenblatt vom us car club dus,ist aber auch nicht viel billiger und der prüfer kann immer noch sagen,daß er es nicht anerkennt.
guck ob du e zeichen auf den Katzenaugen hast,sonst anhängerteile dranbappen und dasS daS Auspuffrohr nach unten zeigt,das wollten sie bei mir haben.
Bild
Benutzeravatar
malibu
MBM
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 19:41
Wohnort: Essen,Ruhrpott

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon tommes01 » Do 9. Mai 2019, 15:11

Hey Malibu,
Danke für die Infos. :top:
Wie siehtˋs denn generell mit Eintrag Chromfelgen mit 235 Reifen aus?
Grüße
Thomas
Benutzeravatar
tommes01
Anlasser
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 23:21
Wohnort: Mainz

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon kaesebrot » Fr 10. Mai 2019, 09:42

Sind die Chromfelgen breiter und haben einen anderen Durchmesser?
Falls nicht, habe ich die Erfahrung gemacht, dass die meisten Prüfer bei älteren Ami-karren eh etwas aufgeschmissen sind und das meist durchwinken.
Bei unserem Buick-Roadmaster Leichenwagen habe ich auf der Hinterachse ein paar All-Terrain Reifen auf irgendeiner dahergelaufenen Alu-Felge montiert. Also vorne Stahl, hinten Alu, allerdings alles bei gleicher Reifengrösse (225/65/15 oder so). Damit sind wir schon zwei mal durch den TüV, ohne, dass jemand eine Miene verzogen hat.
Benutzeravatar
kaesebrot
Forenbewohner
 
Beiträge: 284
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 01:03

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon Fuchs » Fr 10. Mai 2019, 14:19

tommes01 hat geschrieben:Wie siehtˋs denn generell mit Eintrag Chromfelgen mit 235 Reifen aus?


Kommt drauf an.
Welche Felgen hast Du, welche Maße?

235er Reifen sind ja nicht so gigantisch, von daher sollte das kein Problem sein.
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1438
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Lange gesucht und gefunden

Beitragvon tommes01 » Fr 10. Mai 2019, 20:16

Ich habe mir noch keine Chromfelgen zugelegt, die vorhandenen sind zu schmal (205er Reifen).
Wollte erst mal die TÜV Abnahme abwarten.
:gruebel:
Wenn natürlich jetzt jemand Felgen für den Chevy Caprice loswerden möchte, gerne melden.
Aber bitte keine 5x 5,00, die passen nur auf den Station. Wenn dann nur die 5x 4,75er und vorne und hinten 235er Reifen.
Grüße
Thomas
Benutzeravatar
tommes01
Anlasser
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 23:21
Wohnort: Mainz

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste