Chekkers rollender Stern (nach dem Audi)

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Chekkers rollender Stern (nach dem Audi)

Beitragvon chekkerdeluxe » Sa 6. Jul 2019, 22:56

So Freunde, gibt mal wieder ein kleines Update.

Was war? Was wurde gemacht?!

Also der Verbrauch hat mich schon ziemlich verblüfft :gruebel:
Der Tank hatte ne Reichweite von 450km... ziemlich wenig, m.E. nach.
Suche.... ok Dezember Ölwechsel gemacht und mittlerweile 4tkm auf den hobel drauf geschrubbt.

Verdammt, ich sollte öfter mal nach allem Flüssigkeiten schauen.
Ergo, vor nem Monat 2 Liter Öl aufgefüllt, alles safe.
Nächste Baustelle. HA-Diff.
Habe das alte ( geschätzt 300ml) Öl abgelassen und vollgemacht mit 1.2l 85w90.
Seit dem ... Verbrauch auf ansehnliche 9l gesunken.

Als nächstes kommt die die Zopf-Session zu der mir Makro geraten hat. (Zopfen und Brunox)
Bilder kommen dann. Aber den Haufen haben ja schon ein paar Leute auf dem fft gesehen.

Cheers chekker
Ich fahre, also bin Ich.

Er rollt, der Stern.
W201 1.8 Sportline
Benutzeravatar
chekkerdeluxe
Forenbewohner
 
Beiträge: 357
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 08:26
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Chekkers rollender Stern (nach dem Audi)

Beitragvon chekkerdeluxe » Mi 26. Feb 2020, 10:09

Uff muss mal den Staub vom Post pusten.
Ich war grad nicht so aktiv wie ich sein sollte :pssssst:

Also zopfen und Brunox hat super geklappt das schlimmste erstmal konserviert.
Nebenbei gab's noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen.
Hr Cup kit 40/40 mit 13er Federgummi hinten und 8er Federgummis vorne.
Geht ab, liegt wie ein Brett.
Makros Esprit alus abgebürstet und grau lackiert. Bilder folgen.
Hatte mich über den Kühlwasserverlust gewundert und festgestellt dass das thermostatgehäuse gebrochen war.
Oh Herr schmeiße dem vorvorbesitzer Hirn hin.
Festgebrummt bis zum Umfallen, trotz dem Hinweis auf dem deckel *Max 20Nm* Also an der Schraube gebrochen.

Technisch ist sonst alles wieder toppi. Hab noch ein paar aufbauboxen reingezimmert, die kommen ganz gut.

Leider kann ich die 17er GLA Stahlfelgen mit dem Fahrwerk nicht mehr drauf machen.... d.h. vielleicht brauche ich noch n Kombi mit 5x112? :pirat:

Das war's erstmal-Cheers ich.
Ich fahre, also bin Ich.

Er rollt, der Stern.
W201 1.8 Sportline
Benutzeravatar
chekkerdeluxe
Forenbewohner
 
Beiträge: 357
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 08:26
Wohnort: Ludwigsburg

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste