"Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

"Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimm » Mo 5. Nov 2018, 20:00

Da gehter los! Der Patt-eigene Fred.

primär prima.

Wie kommts? Nun, der Kadett wurde und wird tatsache, aus Gründen, die mir selbst schleierhaft und wohl rosarot sind, über seinen nächsten Tüv gef(l)ickt.

Soviel sei verraten: Ja, er wird ihn bekommen.

Fangen wir doch vorne los und gucken uns mal an, worum es hier in diesem fred eigentlich geht. Im besten Fallen fährt.

Dezember 2016 Hab ich den gutsten Auf der Bamakoianischen Weihnachtsfeier in Bierlaunen aller Beteiligten, seinem Vorbesitzer, Bombilein, entrissen für nen kannstenichneinsagen Kurs.

Mit Resttüv bis ins nächste Frühjahr und durch. fertig. fratze. Richtig, aber mal so richtig lecko-mio-a-la-popo django...... so riiiichtig fritte. Von vornherein klar und für "ja und?" befunden, eroberte der kleine, kastige Frontriebler schneller das Herz meiner angeliebten als ich gucken konnte.

Erste Phase hieß: Pfahren und das nötigste tüdeln ma gucken so..... wo übel is und nicht übel sein sollte, halt mal bei.

Bild


so stand er dann im Januar 2017 bei mir vor der Türe. Zugeschmockt und megabepfuscht vom Vorvorbesitzer hielt ihn wohl nur die Schwerkraft und das Kartenspiel Prinzip....

(ihr kennt das. Frischer Kartenstapel, zwei Stapeln ineinander, karte für karte und dann zusammenschieben, das verdichtet sich...... wie Blätterteig-Rost halt :D )

Bild

Bild

Bild

Ab dem Moment hatte er auch seinen Namen.

Patt. Von Patch, wie Flicken. Der kleine "rug-ger".

Schweller 1 war auch schon löchrico. Musste ma bei.

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Dom hinten links war schon Kunst.

Bild

Bild

Also den auch mal neutüdeln. So gayhts ja nich weiter...... fahren is auch eher semicool...

Bild

raus damit und einmal neu.

Bild

Die "Gasdruck"-Dämpfer, wie man sehen kann, hattens auch schon hinter sich. Verrückt. Wusste man gleich wieso die Hinterachse so polterte....

Bild

Hab was öliges in billo reingehangen. viel besser. Reicht.

Schweller 2 war auch...... naja...... absens...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Da war er drin und wie er gülden wurde, kam das berühmte "golden Gaffa" zum Einsatz.

Bild

Dort wo das Repschwellerblech endete und der Radlauf anfing, war 1 Lücke in k1 blech....

Wieso tat ich dem so? Naja, es war KKF am nächsten Tag und wir hatten spät :D

Es sollte bis vor ein paar Wochen noch an Ort und Stelle kleben bleiben :king: :king: :king:


Meine Freundin hat nen foodblog..... und der schimpft sich purple-avocado. Der Patt brauchte also mehr Farbe. Purple halt. watn sonst.

Bild

So konnten die ersten Patt-ventures passieren. Grimmine machte einen Urlaub allein in Bayern mit ihm. Tadellos der zuverlässige!

Bild

Bild


Fürs KKF wurde er einmalig als Festival-Camper umgebaut. Kannste dir kaum ausdenken so genial wars.

Bild


2 Meter Liegefläche. Bitte sehr.

Bild

Festival Romantik

Bild

und hier noch viel mehr Festival Romantik. So ein schöner Mensch und meine Grimmine!

Bild


Sonst glänzte Patt als Arbeitstier. Im sachten TRansport und Bergungs Modus um für Forenmitglieder Dachzelte abzuholen.

Bild

Im Hänger Betrieb

Bild

Bild

Bild

Ja, diesen 3,5 Tonnen ANhänger habe ich mit Patt gezogen und wurde auf der Rheinbrücke auch geblitzt :D :D
der Blitzer dachte Patt sei ein LKW bei der Höhe :king: :king:

kam nie was an. Schade eigentlich. Zumindest das Foto hätte mich interessiert.

Oh und einmal durfte ich das damalige Schrauberdomizil von Brauer benutzen müssen, weil die Wasserpumpe einfach ihren Dienst quittierte. Hier schon am hochgereckten Arm ersichtlich, Mission complete...

Bild


Das wars soweit. Der Tüv endete und war auch langsam 1-2 Monatchen drüber.... wer kennt es nicht?

:pssssst:

Was machen Sachen? Das war also der Status quo des Eimers. Ein Blick in die Augen meiner Holden, ließen sämtliche gefährliche Halbahnung und Wissen um den Zustand des "Rug-gers" vergessen und der Wunsch nach neuem Tüv wurde angegangen.....

Wat ne Nummer. Unfasslich sinnbefreit diesen Wartungsstau mit Geld und Zeit und mehr Nerven durch die Rettungsgasse zu quetschen... da hilft auch kein Blaulicht. Lampe an war aber eh Grundlage dafür....

Im Sommer 2017 hab ich mich bis spätherbst nur mit dem 32b beschäftigt. Steht im anderen Grimm-Haupt-Spam-Fred...... der kriegt demnächst auch mal was übersichtlich eigenes wieder. Bzw. das alte wird fortgesetzt.

Im Winter schraubt sichs bei mir und mit mir nicht so gern, also stand Patt erst mal bis Frühjahr 2018 vor sich rum und wie es sich ergab, nahm ich mich der Sache diesen Frühsommer hin an.....

Heiiiddddewitzka.... mein Lieber scholli. Digges Brett zu Bohren...... Also.... Verhältnismäßig. Dazu dann gleich weiter im nächsten Teil.

Wieviele Teile es werden..... viele.

wartets ab.

Bühne frei


:bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4046
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimm » Mo 5. Nov 2018, 21:34

Also dennsen.....

wommer ma looki looki machen was der Sommer alles so an Arbeit bereithielt.

Ich weiß gar nicht genau wo oder wie oder womit ich angefangen habe, aber chronologie is eh wurscht.

In meiner Garage gehts pro Seite zu. Da wird schon mal links geschweißt und bremse gemacht bevor auto gedreht und repeatet wird....

Beginnen wir einfach mim Blech. Blech..... :-D

er hat "Blech" gesagt.....

Patts Endspitzen wären fast was für Frutarier geworden. Man konnte sie mit der Hand bereits pflücken. Nicht mehr lange und sie lägen aus schwerkräftigen Gründen am Boden. Damals. Es war jedenfalls nicht mehr viel da, das einen Schatten hätte werfen können....

BildBild

Bild


Hatta Repblech, hatta reingebrätert.

Bild

Bild

Schweller 1 hatte wo ehemals noch substanz war nun auch schon Nasenbluten.

Bild

Bild

Hier schon im Grundierten, wieder neu aufgebockten Modus.

Bild

Patt hebt Beinchen.

Bild

Er markiert halt gerne und öfter sein Revier...

Bild

Man muss halt immer Rostkot-Tüten dabei haben.... :shit:

A-Säule war ja okäse vorne lünks, nachdem sie nicht so sehr okäse und sehr käse war.... sie sahen es bereits im ersten Teil.

Unterboden waren auch noch 1-2 Stellen pro Seite. k1 bilder von. Müsst ihr Euch vorfantasieren. Wird schon.

So ja. Soja....... ging tierisch weiter mit den Rostersatzprodukten. Heckblech war schon von Beginn an eher ne Postannahmestelle und 24/7 geöffnet. Auch an Feiertagen.

Bild

Bild

Hatta Repblech. Hatta reingebratelt.

Bild

Da war zu, Endspitze 2 aber nich so. Die hat schon mal ein Künstler erschaffen, da wollt ich dem ganzen doch glatt selbst mal was hin-wunsten.

Bild

ich weiß gar nicht wie man auf sie ne Form kommt? :gruebel:

jedenfalls raus damit, denn innen war schon der Vorhang gefallen und ich bastel mir da ja keinen lange ab......

Bild

für 1 innen.

Bild

und außen wieder recht ansehnlich.....

Bild

Schweller rechts so, hab ich ja gemacht so, sie sahen es.

was fehlte war THE GOLDEN GAFFA und der Abschluss vorm hinteren Rad.

Bild

Ich habe lange mit Patt diskuttiert ob ichs schnell oder langsam abziehen soll.

Da er aber grundsätzlich soviel Behaarung hat wie meine Wangen, wars ihm gleich.

Haut fehlt ihm ja auch.

Hauptsache es ist noch genug Fleisch da womit man arbeiten kann und dem issssssooooooo

Bild

Abschluss hinten.....

Mit 1 Schablone ein Repblech aus 32b Resten (der Braune) gezaubert. Ich sagte ja, es geht tierisch voran....

Bild

Bild

fertsch.

Ich glaub ich vergesse eh die Hälfte aller BIlder und Reparaturen. Aber egal. Fürn Überblick reichts ja.

Schweller is passiert. Kannste nach vorne sprinten, anne A-Säule und Co Kg.

ja. KG wie Kagge. Wie so oft schon.

Bild

Bild

blech drüber, grundiert, gedichtet, gebranthot..... aso zuerst noch gebrunoxt. Natürlemente.

Bild

so. Nu sin mer schon vorne angekommen.

Wieder diverses an 1 Unterboden. Bisschen Wasserkasten.

da guck ich mir das Frontblech an und sah so gar nichts was mir gefiel. Naja. Machste nu mit.

Bild

wat da einfach sinnlos spachtel und Uschu Masse klemmte......

paar löchis. Hab ich einfach von hinten zugeklebt mit blech.

Bild

Bild

Charakterkanten.

Bild

brunox

Bild

grundierung

Bild

gold

Bild

Spachteln? nope. Kein Fan von. Gibt nur wenige Situationen in denen ich das befürworte :D

irgendwie füllern? Noooope.

Ich mein..... es ist Patt. der Wagen bekommt jetzt noch mal Tüv. Mit viel Glück noch nen zweiten. Eher aber nicht.

Das Teil ist so derbe überall am rosten..... das wird bald wieder Blech alles soviel Rost ist an dem Karren. Vor allem Gaywesen.

Ich hab Löcher zugemacht und Dinge zum halten gebracht. Das is okay, das reicht. Patt ist und bleibt ein Zombie, wie ich ihn mag.

Übrigens ne Motivationshilfe ernsthaft über einen Krötentüv nachzudenken wenn der abgelaufen ist :D

Wenn ich so sinnlos im Weltall nen Kadett D ernsthaft für ein vielfaches seines Restwertes wieder auffe Bahn bringe.....

Alles nur aus Liiiieeeeeebeee....... Crafty aus Liebe. Lovecraft. Re-Animator Diggi.

so ungefähr könnt ihr euch auch diese """"""Resto""""" vorstellen. Zwei Teile, irgendwas zahnstochiges dazwischen gesteckt, bisschen Serum drüber gekippt, lebt!

(sie kennen den film? Nein, dann sehen sie doch mal zu. also zeitlich wie auch dem Monitor im Zweifel, wenn es flackernd das Bildmaterial in ihre aufmerksam erregte Netzhaut ballert. Aber so richtig. Ma Samstags. Mit Zeit. Lohnt)


Soweit so knut. Bisschen schweißi scheißi hier. Bisschen schweißi-scheißi da.

kommt noch was in den nächsten Teil-Sendungen. aber erst mal Pause.


Bis später im Äther!

:bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4046
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Burt » Mo 5. Nov 2018, 21:56

Geiler Manta. Kann man ja jetzt sagen. Domweise.
Könnte gut neben dem Glof stehen. Dem alten Racecar.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2505
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Alex86 » Mo 5. Nov 2018, 22:06

"Da fliegt dir doch das Blech weg!"
Minute 0:36


Ansonsten: :like:
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1329
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon weichei65 » Mo 5. Nov 2018, 22:09

Alter, was für ne Maloche für vielleicht 2-4 Jahre. Du musst echt verliebt sein...

...aber wohl nicht in den goldigen Opel...
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4751
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon TPM » Mo 5. Nov 2018, 22:14

Sehr geile Rettungsaktion :top: :10:
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, W123 240D '84, Golf 2 '91
Benutzeravatar
TPM
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon FandN » Mo 5. Nov 2018, 22:19

Ich hab auch noch den Galant von meiner Frau in der 280km entfernten Garage stehen... Nur die Zeit fehlt... Und jetzt will sie erst mal den alltagsmondeo schick und lackiert haben... Das gute daran ist, sie braucht in der Zeit ein ersatzauto und ich darf das aussuchen :jubel2:


Aber das was du dir da angetan hast ist schon ne Nummer für sich. Ich find es ja grundsätzlich sowieso super wenn sich jemand um underdogs kümmert, aber bei so einem eigentlich aussichtslosen Kampf in die Schlacht zu ziehen, nötigt mir sehr grimmigen Respekt ab.

Scheiß ReCaptcha... ;-)


KANN ICK NICH MACHN, HA´ICK KEENE APP DAßU!!! ;-)
Benutzeravatar
FandN
Inventar
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:44
Wohnort: Barnim

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimm » Mo 5. Nov 2018, 22:25

Ja blech is nur genug. Glaub ich. halbwegs zumindest.

tun wir mal Bremse. Was haben wir da? vorne rum Scheibenware.

Joa einmal neu inklu Bleche. Schläuche Neu logo.

Sättel hingen jeweils an einem Führungsgetüdel. Musste also gangbar gemacht werden. Repsatz bestellt für beide Seiten, bisschen schleifi-schleifi und zusammengesteckt.

konnte wieder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Federbein ge-owatrolt

Blech new new new

Bild

Bild


fertsch. Andere Seite Dito. Is Klarsen, wa?

Achso, apropositas Vorderachse.

Da musste jeweils noch der Querlenker raus.

Aaaaalter war dit Dingen fest. Aber mächtig.

Hal sich nixon, sägi sägi

Bild

Die Hauptlager Schraube war derartig festgegrummelt in 1 Buchse, die kriegst du nicht mal als Grimm da rausgeschwucht. So schritt ich zur Tat und wollte bestellen. Also schrauben. Gabs nicht. Gibts nicht. Opel Mensch extra Microfiche angestrengt und dann so "nee du, Grimmbo, dit is mega special hyper.... also wenn überhauptens nur hier im Spezialo-Laden vong guckste hier"

Die hatten aber auch nix. Also schraube gemessen und nach dem drölften Onlineshop auch die M16 Feingewinde-Schaftschruube bekommen.

Jeppo Aleppo.

Also diese hier nu endlich rein. Ein Lager stimmte wieder nicht....... nachbestellt, wieder falsch und so der Art zogen öfter Mal tage und wochen ins Land.....

Bild

Nächste Station Hinterachse.

Guckst du diese Bilder an, kannst du wissend von ausgehen, weil ichs Dir sage, dass die andere Seite zwillingmäßig war optisch wie technisch.

Bild

Bild

ui ui tiffi.

machste neu wa.

Bild

hatta neu gemacht.

RBZ.

Auch son Thema, das öfter beim Kadett D auftritt. Aaaaaalter nervte das teilweise die "richtigen" Teile für den Kadett zu finden.... Kadett D, das totale service-Opfa.

Dann für jeden Motor, jedem Lack und jeder Innenraumstofffarbwahl gibts nen anderen RBZ. Wie oft und viele Ausnahmen da gemacht werden.

"Hier ihr E-Teil"

"cool"

"Oh, Augenblick, haben sie denn den in der Blutmondnacht mundgelutschten und fußbemalten 1,3S in der besungenen wie gesalbten Fassung wie es damals beim rechten Raider so üblich war?"

"öhhhh war linkes Raider, glaub ich"

"oh, dann gelitten."

Trommel neu. schwarz gelackt. Für mehr Patt-Formance.

Bild

Bremsrohr rundum und Schläuche..... Allet neu dude.

Bremsleitungs-Drama. Äh Bremsrohr-Drama hatte ich ja schon im "hier kauft dieses Bördelgerät, es ist sehr gut"-fred erläutert...

wieder tage und wochen ins land, weil man wartet. Weil man selbst falsch bestellt oder falsch geliefert wird. Ihr kennt das. So ist das. So kostet halt standard nerven. Weiß jeder, will keiner.

hier ein Schmuckes Bild fürs Gefühl.

Fürs Ambiente.

Zum drin verlieben.

Bild

Federteller.

Ihhhh.

Bild

Blech getun

Bild

kann. Die Sollroststelle braucht ja keiner.

Federn draußen. Wat machste? Aufbereiten.

Erwähnte ich, dass ich Fanboi^10 bin von Silikonspray?

Bild

kannste dich nicht vertun beim Einbau. Hintenrein.

Bild

und wieder rein

Bild

So.... wat ham wa noch? Wat is noch?

Bremse: hatta

Fahrwerk: hatta

Bremsleitung ohne Bilder aber hatta. Hab ich ja schon erwähnt. Hab ich schon erwähnt, dass er bremsleitungen hat? Hatta.

ja guter.

was fehlt nu noch o.O

Achja einmal auspuff....


Auspuff....... Mittelschaldämpfer ausm neuen alten Stock gekooft, nich gesehen, dass nur abholung. Glück im Unglück:

lag in rösrath.

Endtopf billo geholt und dann erst mal getan.

Ich schick erst mal ab. hier.

dann Auspuff und so.

:bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4046
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Hubra Pit » Mo 5. Nov 2018, 22:49

Respekt Grimmbo,


da hättich auch überlegt noch anzufangen.



Aber wenn Grimmine so will,
was soll Mann dann tun?
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 346
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon dreiradfahrer » Mo 5. Nov 2018, 22:51

Aber wenn Grimmine so will,
was soll Mann dann tun?


Heimlich einen besseren D-Kadett kaufen und umlackieren, aber das wäre ja zu einfach. ;)

nein ehrlich, das ist wieder mal eine dieser komplett kranken Kopfschussaktionen für die ich dieses Forum so liebe, einfach nur geil :10:
Zuletzt geändert von dreiradfahrer am Mo 5. Nov 2018, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2370
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste