T4 Ausbau

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

T4 Ausbau

Beitragvon kaufunger » Do 25. Okt 2018, 14:03

Moinsen, bin ja schon länger drauf und dran mir nen T4 zu kaufen und den zum Low-Budget-Camper auszubauen. Die Suche war bisher immer eher beiläufig, aber jetzt ist mir einer über den Weg gelaufen bei dem ich einfach zugreifen musste.
Daten:
94er T4 lang mit 2.4 AAB und dementsprechend unzähmbaren 78ps. War bis zu letzt irgendwo in Bayern beim roten Kreuz im Einsatz. Wurde dann Anfang des Jahres von einem Händler aufgekauft und stand seit dem rum. Hat jetzt etwas um 245tsd. gelaufen.
Der Plan für die nächsten Wochen ist jetzt erstmal die Rückrüstung für die normale LKW-Zulassung und ne neue HU. Dann soll er übern Winter als Camper ausgebaut werden und anschließend die Wohnmobilzulassung kriegen.
Heute steht erstmal die Abholung vom Händler an.

Hier schon mal ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 191
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: T4 Ausbau

Beitragvon Brauer89 » Do 25. Okt 2018, 14:08

gute wahl.
guter motor und langer radstand :like:
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1531
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: T4 Ausbau

Beitragvon Twingo » Do 25. Okt 2018, 14:42

Servus,
ein schönes Teil! Bester Jahrgang.

Bevor du da regelmäßig drin pennst, schmeiß bitte die ganze Glaswolle hinter den Verkleidungen weg. Das wird schnell nass wenn man da länger drin liegt als die vorherigen Benutzer...

Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 374
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: T4 Ausbau

Beitragvon Rautenfahrer » Do 25. Okt 2018, 15:13

Toller Start. K-Wagen sollen ja trotz stressigem Arbeitsumfeld ganz gute Wartungen erlebt haben.
Was hast du für den bezahlt?
Karohemd und Samenstau... Die Witze sind real.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: T4 Ausbau

Beitragvon Spatenshifter » Do 25. Okt 2018, 15:45

Auf jeden Fall alles raus und konservieren, bevor du ausbaust und nie wieder dran kommst
Benutzeravatar
Spatenshifter
Forenbewohner
 
Beiträge: 312
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 17:51

Re: T4 Ausbau

Beitragvon Alex86 » Do 25. Okt 2018, 15:47

Ah den habe ich auch inseriert gesehen. Viel Erfolg beim Ausbau. Werde den Thread mit Interesse verfolgen. :top:
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1338
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: T4 Ausbau

Beitragvon The Recycler » Do 25. Okt 2018, 18:21

Hallo ,

Schaut doch ganz brauchbar aus und langer Radstand , da ärger ich mich immer noch , dass ich einen T5 KR gekauft hab :( Wenn du innen alles gründlich gesäubert hast , baller den vorm Isolieren noch mit Hohlraumversiegelung voll :)

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: T4 Ausbau

Beitragvon kaufunger » So 28. Okt 2018, 09:39

Brauer89 hat geschrieben:gute wahl.
guter motor und langer radstand :like:


Jau, das waren genau die beiden Kriterien, nach denen ich gesucht hab. :like:


Twingo hat geschrieben:Bevor du da regelmäßig drin pennst, schmeiß bitte die ganze Glaswolle hinter den Verkleidungen weg. Das wird schnell nass wenn man da länger drin liegt als die vorherigen Benutzer...


Jap, ich befürchte auch, dass da Wolle drin ist. Habe noch nicht geschaut. Bin erstmal an der Rückrüstung und wenn er dann zum Camper umgebaut wird, fliegt hinten alles raus.


Rautenfahrer hat geschrieben:Toller Start. K-Wagen sollen ja trotz stressigem Arbeitsumfeld ganz gute Wartungen erlebt haben.
Was hast du für den bezahlt?


Ja geeeht so. Also anhand der Rechnungen in den ersten Jahren auf jeden Fall. Ebbt dann aber etwas ab, was an den Reifen von 2003 oder am Lautsprecher, den irgendein Satan in die Türverkleidung gespaxt hat, deutlich wird. :-)
Preislich habe ich Glück gehabt. (Zumindest nach aktuellem Stand :king: ) War für 1490 inseriert, konnte den Preis aber noch etwas drücken.



Da ja für die LKW-Zulassung Blaulicht, Martinshorn und die mittlerweile nicht mehr reflektierende Folie runter muss hab ich damit schon mal angefangen.

Ging soweit ganz einfach, aber die Befestigung ist echt der Hammer:

Bild

Bild

An diesem Holzbrettchen war die Sirene befestigt...wer macht denn sowas?! :shit:

Jetzt habe ich so um die 10 Löcher im Dach in verschiedenen Größen...klasse. Ich werde wahrscheinlich um die dicht zu kriegen Gummistopfen mit Sikaflex einkleben. Sollte gehen oder? Das ein oder andere Loch wird eventuell später für Solar auf dem Dach eh nochmal benötigt.

Hier noch ein bisschen Verkabelung, die ich beim Ausbau unterm Armaturenbrett entdeckt hab. Ich hoffe ich krieg das halbwegs sauber raus:

Bild


Dann war der Plan eigentlich, die alte Folie zu entfernen. Das ging leider gar nicht, also überhaupt nicht. Nicht mal mit Heißluft. Hab mich jetzt übergangsweise dafür entschieden einfach andere Folie drüber zu ziehen, aber auf dauer ist das nix. Falls jemand hierzu nen Tipp hat, wie ich die Folie runter kriege, immer her damit :-)

Bild

Bild

Grüße kaufunger :moped:
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 191
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: T4 Ausbau

Beitragvon outrage » So 28. Okt 2018, 10:51

So lassen. „Hundestaffel“ liegt ganz weit vorne
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: T4 Ausbau

Beitragvon weichei65 » So 28. Okt 2018, 23:04

Hundestaffel löst bei mir immer den Hundeurin-Alarm aus. Kann von innen raus fies faul sein.....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4758
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste