Projekt Elko

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Projekt Elko

Beitragvon Thaiper » So 22. Jul 2018, 15:27

Hey Leute,

dann will ich mein Projekt und meine Pläne dafür hier mal genauer darlegen.

Ich kam irgendwie durch meinen Onkel dazu (welcher selbst einen 99 und einen 96 V4 besitzt), mir einen Saab 90 zu kaufen und zu meinem Projekt zu machen. Saab als Marke hat mich schon immer gereizt und als ich letztes Jahr 30 wurde, meinte ich zu meinem Onkel, dass ich ganz gerne einen Wagen mit gleichem Baujahr hätte wie ich es bin. Wenige Tage später hat er mir eine Anzeige bei "Mobile" gezeigt und ich war direkt begeistert. Ein dreckiger, leicht angerosteter und verwarloster Saab 90 mit passendem Baujahr.

Bild

So sah er dann aus, als wir ihn besichtigen gingen und es war Liebe auf den ersten Blick. Ein bisschen Handel um den Preis und ich konnte mich als stolzer Besitzer dieser Schönheit bezeichnen.

11 Jahre stand er so dar und es wurde nichts an ihm gemacht. Dementsprechend hat die Zeit auch ihre Spuren hinterlassen, doch die Technik war im Top Zustand. Etwas Bremsenreiniger in den Vergaser und eine neue Batterie dran und er sprang an wie eine 1.
Da das gute Stück zu schwer war für einen Anhänger-Transport, entschieden wir uns die knapp 30 km auf eigener Achse zurückzulegen, was ein Abenteuer für sich war und welches ich gerne mal Abends bei einem Bierchen erzählen kann.
Nun schraube und pflege ich seit einigen Monaten am Auto und hab schon einige Fortschritte gemacht, Teile zusammengesucht und mich in die Technik eingearbeitet/eingelesen.

Bild

Einige Wochen nach dem Kauf, konnte er sich schon eher sehen lassen, aber einige Sachen sind noch zu tun. Eine neue Motorhaube wurde besorgt, da die Alte durchgerostet war. Die Inka-Felgen haben wir nur für die Überfahrt dranmontiert, da auf den originalen Felgen 17 Jahre alte Reifen waren. Mittlerweile habe ich Ronal Turbo R10 Felgen montiert, welche ich als Kind schon toll fande und irgendwann mal an einem meiner Fahrzeuge haben wollte. Der Saab hat sich dafür angeboten, da sie ihm, wie ich finde, gut stehen und ich ein Angebot für einen Tausch bekommen habe, welches ich nicht ausschlagen konnte. :verlegen:
Die einzig größeren Arbeiten, die noch zu machen sind, bevor ich das H-Kennzeichen bekomme, sind die Bremsen und Bremsschläuche komplett zu überholen und eine Durchrostung unterm Wischwasserbehälter zu schweißen. Aber das sollte alles machbar sein. Leider muss das Zündschloss auch neu, da das alte Schloss zerbrochen ist...

Bild

Der bisherige Plan für die Motorhaube sieht vor, diese in originaler Wagenfarbe zu lackieren. Ich möchte dem 90er einen leichten Rally-Trim verpassen aber einige eigene Ideen umsetzen: Da die Antenne abgebrochen ist, würde ich gerne eine elektrisch ausfahrbare Antenne eines alten Mercedes oder Opels o.Ä. verbauen. Eine Anhängerkupplung soll noch folgen, da ich noch eine schrottige Saab 900 Karosse habe, die ich zu einem Schlafanhänger umbauen will. Der Saab soll als Alltags-Oldie dienen und mich und meine Angetraute dann mit dem Anhänger auch mal in den Urlaub bringen. Gelbe rechteckige Nebelscheinwerfer würde ich mir noch unter die Stoßstange wünschen. Was noch alles sonst so folgen wird, wird die Zeit zeigen... mal schauen was für Verrückte Einfälle ich so auf dem Klo haben werde in nächster Zeit :-)

Liebe Grüße
Josh
Zuletzt geändert von Thaiper am So 22. Jul 2018, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum

Re: Projekt Elko

Beitragvon viking » So 22. Jul 2018, 16:06

bevor es jemand anders tut: um die inkas ists ewig schade! :heul:
sooo geile felgen.
ich hoffe die wald-und-wiesen-ronals kamen wenigstens mit ein paar scheinen obendrauf.

aus krankhaftem interesse: was isn da fürn gaser auf dem motor?
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2158
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Projekt Elko

Beitragvon Tjarnwulf » So 22. Jul 2018, 16:11

Ahoj,

mh,wirklich ein schickes Autochen! Und die Ronal Turbo R10 stehen ihm doch ziemlich gut, sonst finde ich die Dinger eher zum weggucken...

Ach so, willkommen hier!

Gruß

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 716
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Projekt Elko

Beitragvon Thaiper » So 22. Jul 2018, 16:12

viking hat geschrieben:bevor es jemand anders tut: um die inkas ists ewig schade! :heul:
sooo geile felgen.
ich hoffe die wald-und-wiesen-ronals kamen wenigstens mit ein paar scheinen obendrauf.

aus krankhaftem interesse: was isn da fürn gaser auf dem motor?


Die Inkas liegen ja noch hier rum, aber ich persönlich finde die nicht so schön und passend für den Wagen. Ich habe die Inkas auch nicht eingetauscht, sondern die Felgen die original drauf waren, das waren Short Spoke Felgen von Saab/Ronal. Und die habe ich 1 zu 1 gegen die Turbos getauscht. Es ist nahezu unmöglich für den Lochkreis und das Mittenloch überhaupt noch die Turbo Ronal Felgen zu bekommen, von daher war es in meinen Augen ein fairer Tausch. Die Short Spoke sieht man auch auf dem letzten Bild an dem silbernen Saab 99.

Im Moment ist noch der originale Einfachvergaser drauf, ein Stromberg 175CD. Eine Ansaugbrücke für einen Doppelvergaser liegt schon bereit und wurde neu aufbereitet und geplant, dann kommen zwei Stromberg 150CD auf den Bock.
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum

Re: Projekt Elko

Beitragvon viking » So 22. Jul 2018, 16:33

ah! leseverständnis regiert. zu den shortspokes sind die turbos natürlich ein guter tausch.

und die strombergs sind für das baujahr schon ziemlich archaisch, gefällt mir :like:
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2158
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Projekt Elko

Beitragvon Thaiper » So 22. Jul 2018, 17:00

viking hat geschrieben:[...]
und die strombergs sind für das baujahr schon ziemlich archaisch, gefällt mir :like:


Das stimmt. Ich könnte auch auf Weber Vierfach-Vergaser umbauen, aber das wäre mir zu kosten- und zeitintensiv, was sich nicht lohnen würde. Im unteren Bereich ist der Hobel schon spritzig genug.
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum


Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DirtyWhiteBoy und 9 Gäste