Twingo seine VWs & der Russe

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Butze » So 26. Jan 2020, 10:22

Dem Bass wär es egal gewesen ob vorne oder seitlich raus. Das zählt nicht :)
Butze
Anlasser
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:14

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Twingo » So 26. Jan 2020, 23:08

Servus,
die große Pizza war der Grund, warum ich alles umbauen wollte. Die bishere Kochgelegenheit war einfach nicht meinen Kochkünsten angemessen. :gruebel:
Wobei, der Backofen fehlt noch fällt mir gerade auf...

Den Sub seitlich einzusetzen hatte ich auch kurz überlegt, aber mich dann dagegen entschieden. Entweder hätte ich ihn dann mit dem Ellbogen oder beim Anschnallen kaputtgehauen, oder ich hätte ein Gitter davor setzen müssen, dass dann wieder im Weg ist, wenn man zur Handbremse will...

Naja das ist jetzt so. Massiv genug ausgeführt, habe ich wenig Bedenken bei dem Sitzumbau. Ich denke da an zwei 8-10mm Flacheisen. Die werden an den Gewinden im Boden verschraubt, und in geeignetem Maß stehen dann nach oben Stehbolzen raus.
Also alles unterm Teppich, unsichtbar...

Der Recaro wurde übrigens auf ähnliche Weise auf T4 adaptiert.
Ausgangslage waren T4 Sitzkonsole + Schienen, und ein Recaro mit irgendwelchen Blechen drunter, die den Sitz entweder vor, oder zurückgekippt haben...
Lochabstand vom Recaro war breiter. Also wurde pro Seite je ein 8mm Flacheisen gebaut, das am Sitz verschraubt ist...
Bild

...und unten halt mit den Sitzschienen.
Bild

Das Gurtschloss fehlt noch. Da wird dann ein orig. VW T4 Schloss mit längerer Peitsche (von den SItzbänken) direkt an der Konsole verschraubt.

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Twingo » Mo 24. Feb 2020, 11:14

Servus,
ich könnte mal wieder was zum Bus schreiben, dachte ich mir.

Chronologisch diesmal "anspruchsvoll".

Letzte Woche habe ich den Adapter gebaut, um meinen Beifahrersitz 45mm versetzen zu können. Zwecks dem BASS versteht sich.
10mm Flacheisen, 4x gebohrt, von unten eine Senkkopfschraube eingesetzt und verschweißt. Da würde ich mich guten Gewissens draufsetzen.
Ich reiche ein Bild mit montiertem Sitz nach, wenn der Sitz montiert ist.
Bild

Der letzte richtige Beitrag zum Ausbau war ja im August oder so, als ich die Kiste leergeräumt hatte.
Danach kam natürlich wieder ein Holzboden rein, 12mm Pappel. Und eine halbhohe Trennwand, wie original verschweißt.
Ausserdem habe ich dann den Innenraum "schwarzgrau" lackiert.
Bild

Auf den Holzboden kam dann noch PVC Rollenware. Ausserdem einige Aluwinkel, die ich mit Schlossschrauben von unten verschraubt habe. Die halten später die Möbel.
Maß nehmen und probestellen...
Bild

Schwer zu fotografieren, wenn es drinnen dunkel, und draussen hell ist :schwachsinn:

Ausserdem gab es eine gebrauchte, aber neuwertige Reimo-Schlafsitzbank. So günstig, dass ich dafür von Erding nach Hamburg gefahren bin.
Bild

Birkensperrholz und Siebdruck (der alte Ladeboden meiner Pritsche) ergaben dann nach Tagen des Sägens, Fräsens, Feilens und Streichens erste Einbauten:
Bild

Dann kann das Wohnmobilgedöns rein... Gaskocher, Spüle, erste Elektroteile, der Wassertank, Standheizungsrohre, ...
Bild

Naja, sieht man ja:
Bild

Im "Kofferraum" muss natürlich auch was hin, damit das Bett nicht hinter der Sitzbank aufhört. Zwei Kisten und ein Lattenrost, einfach gehalten damit man das Auto mal schnell leerräumen kann. Sollte man die Radläufe schweißen müssen oder so.
Links im Bild der Druckminderer mit Steckdose, um die Luft des rechts zu sehenden Kompressors (und Kessel) entnehmen zu können.
Bild

Ausserdem habe ich noch die kompletten (endlich) Reste meiner "Elektrik" aus dem Armaturenbrett geworfen. Das wird alles neu gemacht, diesmal ordentlich. Mit Armaturenbrett ausbauen und so.
Bild

Soviel zu den letzten Wochen, viel Spaß beim Bilder laden lassen :king:
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon sungsam78 » Mo 24. Feb 2020, 13:10

Twingo hat geschrieben:Ausserdem gab es eine gebrauchte, aber neuwertige Reimo-Schlafsitzbank. So günstig, dass ich dafür von Erding nach Hamburg gefahren bin.
Bild


Reimo Family? Wenn Du Unterlagen für die Eintragung brauchst, sag bescheid.
Benutzeravatar
sungsam78
Forenbewohner
 
Beiträge: 328
Registriert: Di 14. Aug 2012, 11:06

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Alex86 » Mo 24. Feb 2020, 13:33

Holla. Zweitwohnung.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 2045
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Twingo » Mo 24. Feb 2020, 14:14

Servus,
@sungsam danke für das Angebot schonmal, leider weiß ich zu der Sitzbank noch gar nichts, ausser dass es eine Reimo ist.
Ich mache mich mal schlau und melde mich bei dir :top: 3 Zusätzl. Sitzplätze wären schon praktisch.

Ach ja, in das Fach über dem Wassertank im vorletzten Bild kommt übrigens der Kühlschrank. Ein Engel CK47, weil Engel einfach super ist.
Leider hier nur mit Teakholzdekor erhältlich, wie es schein. Ich habe aber die Farbdose geschwungen, und einen Abend lang mit nem Aufkleber gekämpft:
Bild

Wird aber erst eingebaut, wenn alles an Kabel verlegt ist.
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Hubra Pit » Mo 24. Feb 2020, 16:04

der Möbelbau gefällt mir...

Auch die Verwendung der der Alten Pritsche :like: ...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 631
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon bastelkaspa » Mo 24. Feb 2020, 21:59

Was hast du denn für nen Kompressor da eingebaut, wenn man fragen darf
bastelkaspa
Zündkerze
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 18. Mai 2019, 12:26
Wohnort: Köln

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon Twingo » Di 25. Feb 2020, 14:37

Servus und vielen Dank,

der Kompressor ist ein T Max 160. Das ist einer der "besseren" China-Kompressoren. Er tut seinen Dienst...

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs & der Russe

Beitragvon bastelkaspa » Di 25. Feb 2020, 15:56

danke, geiles ding
aber leider zu teuer um den mal eben so, ohne bedarf, in meine bus zu schmeißen
ist bei offroad fahrern natürlich was anders
bastelkaspa
Zündkerze
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 18. Mai 2019, 12:26
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 11 Gäste