Twingo seine VWs

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Frankass » Do 5. Jul 2018, 09:47

Sehr inspirierend. Ich muss bald auch mal etwas mehr an dem T4 machen. Die Multivanschlafbank ist so kacke, da muss was passieren. Und Optik und....

Karre ist endgeil. Dieser Saugschnorchel macht den männlich!
Zuletzt geändert von Frankass am Do 5. Jul 2018, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 832
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon polo-genesis » Do 5. Jul 2018, 11:13

Geile Karre :like:

Bekommt man den Syncro Kram so ohne weiteres eingetragen?
polo-genesis
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 11:15

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon dreiradfahrer » Do 5. Jul 2018, 13:16

Ein ziemlich geiler Umbau, keine Frage. :10:
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2359
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Do 5. Jul 2018, 17:27

Servus,
vielen Dank für das viele positive Feedback, das hätte ich bestimmt nicht erwartet :aegypten:

Der Syncro-Umbau an sich ist schon eintragbar, es sind ja alles von VW geprüfte Bauteile. Bei mir gibt es allerdings auf dem Papier ein kleines Problem: das Getriebe ist von 1996 (aus dem Faceliftbus eben), weshalb es die Getriebekennung für meinen alten Bus nie gab. Aber mit einem willigen Prüfer, ist das machbar.

Grimm hat geschrieben:T3 is halt gay. Richtig Gaylord.

Irgendwie ist ja jeder von uns ein bisschen homo. Aber so im Grunde hast du schon recht.

@Frankass: Der Hinweis bezüglich meiner "ABE" werde ich direkt umsetzen... mein TÜV hat sich zwar auch für die Kiste begeistert, aber das soll ja auch so bleiben.

@Alex86: nu kauf halt endlich einen, billiger werden die Teile nicht mehr.

Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Do 5. Jul 2018, 17:31

Ach ja...
falls noch jemand Lust auf Urlaubsbilder hat:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Irgendwo am französischen Zentralmassiv, in den Dolomiten und auf Korsika.

Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Alex86 » Do 5. Jul 2018, 20:45

Joa Martin..weiß ich. Es sei denn Essen, Duisburg, Dortmund und DDorf machen ihre Innenstädte bald auch für Diesel dicht. ;)
Aber leider geht mein Angespartes dieses Jahr noch für den großen Mopedführerschein drauf. Die werden nämlich auch nicht billiger. :-P
Wenn alles passabel läuft dann nächstes Jahr..
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1263
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Brauer89 » Do 5. Jul 2018, 23:57

Alex86 hat geschrieben:Joa Martin..weiß ich. Es sei denn Essen, Duisburg, Dortmund und DDorf machen ihre Innenstädte bald auch für Diesel dicht. ;)
Aber leider geht mein Angespartes dieses Jahr noch für den großen Mopedführerschein drauf. Die werden nämlich auch nicht billiger. :-P
Wenn alles passabel läuft dann nächstes Jahr..


bin ja auch gerade am gucken. nicht so einfach.. Samstag schau ich evtl al wieder einen an.

dummweltzoneb sind mir dabei allerdings egal.

zum twingo: ist Top geworden. hab ihn ja vor dem Synchro Umbau mal gesehen und muss sagen, dass Ergebniss überzeugt.
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1472
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Fr 6. Jul 2018, 14:12

Servus,
stimmt ich war dich ja mal in M besuchen und hab einen Fahrradträger oder so abgeholt. Ja da war die Kiste noch recht unscheinbar. Und so viel Rostsuppe im Kühlsystem, dass er sofort warm geworden ist... schließlich stand der Bus vorher 8 Jahre lang.

Nachdem der Bus eigentlich in super Zustand ist, wollte ich mal ein wenig mehr Karosseriearbeit machen... also kam zum Winter ein mega-rottiger Suzuki Jimny. Ein geniales Auto, hat richtig Spaß gemacht und viel Potential. Zahnriemenwechsel war in 1,5h in der heimischen Garage erledigt... Längsmotor mit massig Platz davor :aegypten:
Bild

Gedacht war, das Auto nach dem Winter zu "restaurieren" und dann richtig schön machen: 4" Höherlegung und 215/75r15 runderneuerte drauf packen.
Leider kam dann die Pritsche dazwischen: 800€, quasi vor der Haustür und wirklich fast identisch zu meinem Bus.

Die musste her. Kumpel eingepackt (der mit der olivgrünen Pritsche im 1. Post) und abgeholt.

So sah sie dann bei Tageslicht aus:
Bild
Eher eine Landmaschine: null Pflege, Dreck überall, aber regelmäßig zum Kundendienst gestellt :king:
Viel Steinschlagrost, die T4-üblichen Stellen durch (Einstieg, Kotflügel, Querträger an der Front, Bodenblech innen).

Bild
Die Pritsche stand aber im Gegensatz zum Bus nur 2 Jahre, aber halt draussen. Angeblich, weil der Inhaber inhaftiert wurde.

Bild
T4 ist einfach geil :gier:

Das schöne Wetter auf den Fotos täuscht, es war immer noch Februar. Und da uns der Winter heuer ja erst richtig spät gef***t hat, war dann Eisschrauben angesagt. Die Bude sprang nur mit Anschleppen an, auf Dauer kein Zustand.
Also kurz Glühkerzen und Anlasser erneuert.
Bild

Ende März hatte ich dann den Suzuki verkauft, und die Pritsche konnte zu mir unters Carport ziehen. Und wurde mal etwas zerlegt. Sollte ja eine Restauration werden.
Bild

Wenn es draussen wieder zu kalt war (mimimi), hab ich halt drinnen aufgeräumt.
Bild

Anfang April war dann hinten wirklich alles draussen, und es konnte losgehen... dazu bald mehr.

Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Mr.Chili » Sa 7. Jul 2018, 09:37

Alles super gemacht, geile karre mit besten Motor überhaupt.
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2179
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Di 10. Jul 2018, 20:50

Danke Chili, in einem deiner Russen würde ein AAB sicher auch gut kommen :like:

Ich bin zwar gelernter (Industrie-)Mechaniker, aber schweißen und Karosseriebau am Auto war dann doch etwas anderes als sonst.
Also habe ich mir gesagt: fang langsam an, und mach erst mal den Rahmen hinten frisch. Das ist zwar aufwändig, aber nicht schwer.

Also erst mal angeschaut, was kann ich entrosten, was muss ich ersetzen. Leider war ein Querträger massiv durchgerostet, was wohl an der innenliegenden Halterung vom Differential liegt.
Also raus damit:
Bild

Eigentlich war es nur ein 4x gekantetes Blech, allerdings gab es das Teil auch ausnahmsweise neu & bezahlbar... naja was soll ich sagen :gruebel:
Münzen klimpern lassen und eingeschweißt:
Bild

Wie man sieht, habe ich da schon diverse Vorarbeit zum Entrosten mit Zopfscheibe & Flex geleistet... ca. 3 Tage á 5h drahtbürsteln.

Dann ging es los... 2 Wochenenden und hier und da nach der Arbeit mit viel Sand im Gebiss, wurde der Rahmen etappenweise komplett Sandgestrahlt, und grundiert.
Bild

Drecksarbeit... aber es wird halt schön, und man kann endlich Fortschritt erkennen:
Bild

Am Boden liegen ca. 100kg Strahlgut.
Das Wochenende darauf gab es dann das finale RAL 9002 Grauweiß, ausserdem konnte wieder etwas zusammengebaut werden. Gebrauchte Hinterachsen von einem Kumpel von mir, neue Leuchten (die mussten einfach sein) und die AHK, die ich ebenfalls gestrahlt und lackiert habe.
Bild

Sobald die Kiste hinten dann wieder auf eigenen Rädern stehen konnte, ging es vorne los.
Kotflügelunterkante ist bei T4 ja generell rostig, also runter mit dem (verschweißten) Trum und mal gucken wie weit es fehlt. Und es fehlte weiter...
Bild

Sobald ich wieder Bilder sortiert habe, gehts weiter :aegypten:

Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andy, outrage und 6 Gäste