Amboss der Rabiator

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » Fr 18. Mai 2018, 11:08

...genervt. es geht nicht weiter. keine Post...die Brocken fürs Getriebe lassen auf sich warten

Bestandsaufnahme Heckklappe. Alles Müll. Die Scheibenführungen sind fast nicht mehr existent, das Zahnrad, was den Scherenmechanismus bedient, leidet unter Zahnausfall. Ein Grund auf die elektrische Betätigung umzubauen.
Eine gebrauchte Schere für die elektrische Version ist bestellt, den Motor und die Welle zum Antreiben sind zu teuer, da werde ich was aus Tachowelle und nem Akkuschrauber frickeln, denke ich...

Die Führungen der Scheibe sind auch zu teuer (sehe ich nicht ein! 118Euro pro Seite in D, in USundA 49$ + Versand kommt aufs gleiche raus) die werde ich mir selbst klöppeln.

Immerhin die Konsole vom Beifahrersitz werde ich richten können, die ist arg verbogen, wie auch immer soetwas geht...

Gangwahlanzeige ist mit einem Stück Angelschnur zu Richten, auch gut.

Licht- und Warnblinkschalter komplett horrormäßig mit kabelschuhen verzwirbelt, da muss ich bei.

Eine Einspritzdüse haben ich mal testweise abgedrückt, sie soll vermutlich 110 Bar haben, die lag bei unter 50 Bar und das Spritzbild mehr so Marke Wasserpistole. DieselSend ist beauftragt, kommen die selben Vorstahldüsen wie im Bulli rein.

Hammerschlag ist aus Gründen von Faulheit gestorben, 3in1 in Schwatt muss es richten.
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 432
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » Mi 23. Mai 2018, 13:59

Endlich, Kleinscheiss fürs Getriebe ist gekommen. nun kanns weiter gehen!

Bild

Dann ist der Lenkarm gekommen, der zur Begeisterung auch der richtige sein wird, der untere Lenkarm war ja schon für 4" Höherlegung(den hatte ich ja zu erst bestellt, um dann festzustellen, der ist schon drin...), der neu Bestellte nun ist definitiv tiefer als der verbaute, damit wird das rechtsfahren dann wohl besser werden.

Bild

Scheiss Foto, ich weiss...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 432
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Zehn Stunden pure Erotik

Beitragvon rolyaTmiT » Sa 26. Mai 2018, 20:10

Sooo. Heute reassembly.


Verabredet für 8 im Betrieb mit Charlie, Kilo Mett und Brötchen besorgt, los geht's

Halb acht war ich da, aufgeschlossen und etwas vorbereitet...


Bild

Und los Geht's. Handbuch zur Hand und ausprobieren.

Alle einzelnen Baugruppen komplettiert. Die zwei verhuddelten Gewinde im Gehäuse haben wir fast ignoriert und festgestestellt, die Scbrauben könnten fast nen cm länger sein. Der Charlie hat nen Sortiment zöllige schrauben parat nebst Gewindeschneidern. Nachgeschnitten und làngere schrauben reinund sogar mit korrekten Drehmoment angezogen. Sehr fein. Das war das Servo für das Bremsband vom Rückwàrtsgang.

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Plan, das Getriebe einzubauen und ne Probefahrt machen, war längst abgeschrieben.

Dann haben wir feststellen müssen, es fehlt ein Teil. Ich kann nicht Sagen, ob's gefehlt hat, oder ich das beim kärchern weggeschossen habe. Naja. Das gute, es làsst sich von außen im eingebauten Zustand monktieren. Bestellt ist es in US undA, kommt.

Bild


Läuft...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 432
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » Mo 28. Mai 2018, 15:46

...gestern noch bei Kleinanzeigen ein Reserverad besorgt, sicher ist sicher!

Bild

Ab heute ärgere ich mich jeden Tag, an dem der Eimer nicht läuft... :heul:

Bild
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 432
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Es Lebt, wieder

Beitragvon rolyaTmiT » So 3. Jun 2018, 12:00

Das FFT rückt näher, ich WILL mit dem Blazer anrücken!

Freitag nach der Arbeit habe ich noch die Glühkerzen gewechselt, bei den Dieseln besteht immer die Gefahr, dass die Mistdinger aufpilzen oder eine erektile disfunktion haben und dann haste Pech gehabt beim Ausbau... Also GM 60G Kerzen sollten es nach recherche sein. Edelstahl und selbstregelnd, was bei den Amis wohl was besonderes ist...

Dann hab ich noch die Einspritzdüsen ausgebaut und mit in meine Garage genommen für Teil 2 am Freitag...

Neue Vorstahldüsen von Dieselsend lagen bereit (interessanterweise die gleichen wie im Bulli), naja, halb zehn wars am Ende...

Samstag, erst mal Dienst, mit Charlie verabredet für 13 Uhr, auf gehts.

KW Simmerring hinten neu, dafür Ölwanne ab und Kurbelwelle lösen. tolles Patent...

Getriebe dran, Verteilergetriebe dran, Kardanwellen wieder rein, Einspritzdüsen rein, es zog sich.
Stabilager vorne hab ich noch reingeschmissen, bot sich grade an.

Erklärtes Ziel, er muss laufen!

22Uhr, er läuft. Mit den Vorstahldüsen sofort merklich besser. Ich kann mich nicht satt hören.

Leider ist der fehlende Regelkolben im Getriebe so wichtig, dass mehr als Schleichfaht nicht geht...

Es drängt sich der Verdacht auf, der fehlende Kolben ist der Grund für den Getriebeschaden, weil er so läuft wie vorher.

Leider keine Fotos

Es bleibt spannend.
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 432
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Alex86 » So 3. Jun 2018, 14:04

:like:
Ich freu mich auf den Monstertruck.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1330
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » Fr 8. Jun 2018, 22:46

Der Adler ist gelandet.

Bild

Die Spezies die die Einspritzpumpe eingebaut haben haben den unterdruckregler, der dem Getriebe quasi den Saugrohr unterdruck vorgaukelt falsch eingestellt. Das haben wir heute erledigt, nachdem die erste Fahrt gestern mit dem sehnlich erwarteten ersatzteil mehr so geht so war...

Muss noch was testen, aber soweit erstmal ok zum nach Hause fahren...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 432
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Rollsportanlage » Fr 8. Jun 2018, 23:19

Geil!
Ich muss mal vorbeikommen und mir das Teil angucken.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 935
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon christoph » Fr 8. Jun 2018, 23:23

rolyaTmiT hat geschrieben:Der Adler ist gelandet.

Bild

Die Spezies die die Einspritzpumpe eingebaut haben haben den unterdruckregler, der dem Getriebe quasi den Saugrohr unterdruck vorgaukelt falsch eingestellt. Das haben wir heute erledigt, nachdem die erste Fahrt gestern mit dem sehnlich erwarteten ersatzteil mehr so geht so war...

Muss noch was testen, aber soweit erstmal ok zum nach Hause fahren...

was ein teil. heiliger bimbam!!
bier is bäh
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3539
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Tjarnwulf » Fr 8. Jun 2018, 23:34

rolyaTmiT hat geschrieben:
Bild



Unglaublich, das Dingens ist einfach nur ... :rollmops:
Und die Geschwindigkeit, mit der das Monster zum rollen gebracht hast :10:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste