Amboss der Rabiator

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Dulle » Mi 15. Aug 2018, 21:30

Ich mag den Klumpen!
Bleib dran, bald biste durch
durch und durch
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Grimm » Mi 15. Aug 2018, 21:34

Dulle hat geschrieben:Ich mag den Klumpen!



Ich hätte Alex niemals "Klumpen" genannt. Aber gut. Der Herr D. darf sich wohl einiges herausnehmen. Ausm Schrank.
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4125
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Dulle » Mi 15. Aug 2018, 22:03

Ich entschuldige mich,
aber eigentlich sind Sie schuld
Wäre ja keiner drauf gekommen
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Bullitöter » Do 16. Aug 2018, 00:29

...Dafür waren rechts geklebte und links genietete Beläge drin, das dämpfte meine Begeisterung....


Kein Grund für Bedämpfung, ich hab zwar vergessen an welcher Karre das mal war (ich weiß nur, der Audi auf keinen Fall, der bremst mit den guten genieteten Asbestbelägen von 83 auf beiden seiten), aber diese Kombination hatte ich auch mal. War nie ein Problem.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3127
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » So 19. Aug 2018, 21:42

Soo. Heute nur mal einen kleinen Ausflug gemacht, c.a. 130km über Land und Autobahn.

Wobei wie zu erwarten war kleine enge Landstraßen mit viel Kurven nicht das Wohlfühlgebiet waren. Erstaunlicherweis läufts auf der Autobahn recht angenehm, 110-120, sehr entspannt...

Ein Geräusch im Lastwechsel habe ich noch gehört und die Automatik benötigt noch was an Einstellung, da so bei c.a. 50 der Schaltvorgang eher kommen darf, ich will den Diesel ja nicht immer hochdrehen wie hulle...

Zuhause weitere Versuche Ihn in die Gruppe zu integrieren...

Bild
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Hubra Pit » Mo 20. Aug 2018, 15:52

Sachmal Alex,

beim T3:

kleinere Räder?
Tieferlegung?
geshoptes Dach?

die waren doch früher höher als so ein
Geländekombi :gruebel:


Aber schön das er Läuft...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 411
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » Mo 20. Aug 2018, 19:16

Öhm, naja, rein faktisch ist der Bulli höher als Amboss. Wirken tut das aber anders...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » So 16. Sep 2018, 18:23

Hallo mal wieder. lange nich soo viel gemacht. gestern 13 Stunden in der Werkstatt, da lohnt es sich mal wieder...

Also. zu erst mal außen die Löcher zu. überall wo schon Spachtel war hab ich drübergespachtelt, weil die Zeit für den Tüv nicht reicht. Wo der Gammel wieder durch kommt, muss nen Repblech rein. irgendwann...
Am Radlauf hinten links hatte ich mit der Schruppscheibe gesucht, kein Blech gefunden und dann mit der Hand ein c.a. 25x20cm großes Stück Spachtel anstelle von Blech abgerissen. Da musste dann ein Blech rein.

Kurz gesagt, Übergangslackierung ist agesagt. mit der Rolle, Ergebniss ist geht so...

Bild

OK. Flecktarn kommt noch. Irgendwann. Farbe und Schnittmuster liegen bereit

Also gestern höchst motiviert in die Werkstatt:

Ölverlust Verteilergetriebe Kardan nach vorne und Vorderachse Kardan Eingang sah ich im Rahmen der Felckenvermeidung als am sinnvollsten an.

Dichtring für die Achse Falsch bestellt, passt nicht. Am Verteilergetriebe passt der Ring, aber:
Bild

Der neue Dichtring wird keine Abhilfe schaffen. da gibts nen Passenden Speedi-Sleeve. Also alles wieder zusammen, Öl drauf und dann wieder alles auseinander. Irgendwann...

Ja. Blech innen hatte ich aufgeschoben weil gaaaar keine Lust. da war doch noch etwas Bedarf.

Bild

Die Innenschweller waren von vorne bis hinten komplett offen, außen sind mal Bleche drauf gekommen. Irgendwann.

Ich habe zu erst Schablönchen gemacht und alles irgendwie versucht sinnvoll ananeinder zu braten, da die Träger für das Kabinenlager drunter sind und auch besser mit dem Schweller verbunden sein sollten...


Bild


Bild

Bild

Dann ist vom Boden zum Schweller innen noch so eine Rille wo das Türgummi drin liegt, also auch wieder gewurschtel...


Bild

Nitrofest drauf, die Tage mit Karosseriedichtmasse Verschmieren...

Bild

Für die, die denken, das ist schon Scheiße, habe ich von der linken Seite keine Bilder gemacht, da hatte ich gar keine Lust mehr. Oben Teppich, unten später Mike Sanders und gut.

Mit Aufräumen kurz vor zehn nach Hause, vor neun war ich gestartet mit Gerümpel zusammen suchen. Aber, Blech sollte nun dem Tüv genügen...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon Bullitöter » Mo 17. Sep 2018, 20:45

Oh man, du hättest am Wochenende in Dullistan saufen können und machst stattdessen sowas... :nein:

Aber zur Farbgestaltung hab ich zufällig neues Wissen erlangt. Du kannst den ruhig Pink machen, sowas gabs mal bei den Briten.

Bild

http://landypedia.de/index.php/Datei:LP_PP_002.jpg
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3127
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Amboss der Rabiator

Beitragvon rolyaTmiT » Mo 17. Sep 2018, 22:25

Pink, schade, nu ist zu spät...

Hab mich am Samstag nur mit hass abgelenkt, weils mit Dulle nicht ging. :rollmops: :rollmops: :rollmops:
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dennis und 13 Gäste