S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon polo-genesis » Fr 6. Jul 2018, 09:36

Frankass hat geschrieben:Alter, dieser GIF-Anhang raubt mir den letzten Nerv. Da wird man ja bekloppter als man eh schon ist.

Du sprichst mir aus der Seele
polo-genesis
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 11:15

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Burt » Fr 6. Jul 2018, 09:54

Isso.

Zu der Sache mit dem Kat und den Zündaussetzern: ich hätte ähnlich vermutet dass die Seite heißer ist, wo sich die Abgase stauen. Aber scheinbar kann sich ja nichts stauen, wo nichts durchfließt. Und entzünden kann sich da auch nichts, wenn da kein Sauerstoff ist.

Trotzdem gute Idee mit dem IR Thermometer.
:rollmops:

Habt Ihr Bock auf Mexiko.
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2712
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Stuntman Marc » Fr 6. Jul 2018, 12:23

Da freue ich mich aber, dass er euch gefällt. :sekt:
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Twingo » Fr 6. Jul 2018, 12:31

In gängigen Ablockern kann man auch einzelne Grafiken blockieren. Einfach mal in die Einstellungen vom Browser schauen :like:
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 429
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Stuntman Marc » Mo 27. Aug 2018, 07:01

Ich muss mich hier ja fast entschuldigen, dass es nichts zu lesen gibt. Sitze gerade wie der letzte Penner vor der Praxis-Tür meines Orthopäden, weil ich mir den Ellenbogen maximal versaut habe und Kassenpatient bin. Also darf man auch mal ne Stunde in der Kälte frieren, damit man als Erster dran kommt. Verschafft einem aber mal eben Zeit.

Katalysator Fahrerseite wurde raus operiert, weil er maximal verstopft war. Nachkat richtet jetzt aktuell alles. Is aber auch noch nicht das Gelbe vom Ei. Muss mal alles raus und zwei neue rein. Dann sollte Ruhe sein.

Ansonsten bin ich versehentlich an einen E39 540i Touring Handschalter gekommen. Wie das eben immer so passiert. Mächtig günstig...Wahrscheinlich günstiger bisher noch nie verkauft worden. Aber dafür auch eine mächtige Baustelle an der sich schon diverse Kevins versucht haben. Frisst momentan auch etwas Zeit. Aber mein Ellenbogen könnte mich zur Zwangspause zwingen. :shit:

Zwischendurch habe ich dann noch einen E39 525iA Touring für meine Frau schick gemacht. Der war faulig und hatte ein paar elektronische Baustellen. Dann war die HU aber auch keine Hürde mehr. Rest ist super für 280.000 km.

To be continued...Mit Bildern.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon outrage » Mo 27. Aug 2018, 12:26

Twingo hat geschrieben:In gängigen Ablockern kann man auch einzelne Grafiken blockieren. Einfach mal in die Einstellungen vom Browser schauen :like:


Einfach hier im persönlichen Bereich: Einstellungen: Anzeigeoptionen ändern bei Signaturen anzeigen "Nein" wählen und schon ist das Problem gelöst
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1137
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Frankass » Mo 27. Aug 2018, 12:58

Und das sagst du jetzt erst??!! Naja, mit dem Standbild jetzt kann ich besser leben.

Edtih sagt: Gute Besserung der Elle. Braucht man ja zum schrauben.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Stuntman Marc » So 17. Mär 2019, 11:38

Ich bin euch wohl wirklich hier ein Update schuldig.

Bild


Der Misthaufen lebt immer noch.
Durch die Tieferlegung hatte die Karre vorne gut negativen Sturz. Ich war mir nicht einig woher die innen einseitig abgefahrenen Räder kamen. Also habe ich die Achse vorne revidiert.

Bild

Bild

Obere Querlenker und Traggelenke kamen neu. Bilder vom Einbau habe ich leider nicht gemacht.
Nur so viel: Die oberen Querlenker sind mit einer unfassbar langen Schraube befestigt. Quer durch den Federdom geht der Mist.
Fahrerseite muss der Waschwasserbehälter raus, unter dem ABS-Block ist eine perfekte Aussparung für die Knarre mit langer Verlängerung. Zwar kompliziert gebaut, aber wenigstens etwas dabei gedacht.
Auf der Beifahrerseite sitzt vor der Mutter zur Spritzwand hin der Sicherungskasten. Ich Depp hab ihn ausgebaut. Kann aber drin bleiben. Einfach aus dem Radhaus die große Gummiverkleidung heraus nehmen und man guckt auf die zu lösende Mutter.

Gebracht hat das nix.
Also musste der Sturz korrigiert werden. Dafür gibt es Sturzkorrekturschrauben, welche dünner sind und mit Exzenterscheiben eingesetzt werden. Gekauft bei FEBI.

Einbau ist keine Freude. Die ewig lange Schraube stößt auf der Beifahrerseite direkt vor die Leitungen vom Automatikgetriebeölkühler.
Die müssen los. Weil es ein Benz ist, reißen natürlich alle Schrauben ab, weil maximal verrostet.

Bild


Die Querlenker müssen dann nach innen gedrückt werden. Da ist gut Zug drauf! Habe es mal wieder rumänisch gemacht. Spanngurt vom Trailer, alles zusammen gezogen. Schrauben getauscht. Fertig.

Bild

Da die Leitungen vom Getriebeölkühler irgendwie scheuern können: Deckel einer PET-Pulle drunter gelegt und mit Kabelbinder befestigt. Sieht scheiße aus, funktioniert aber einwandfrei.

Bild


Ansonsten kamen noch vier brandneue Katalysatoren rein. Die waren komplett fertig. Beifahrerseite verstopft. Ständig Notlauf. Keine Leistung. Bilder habe ich nicht, da es mega eilig an einem Freitagabend/-nacht eingebaut wurde, um morgens damit zu shopper zu fahren und einen E34 535i zu bergen.

Bild


Am E34 hat sich schon einer gut dran versündigt. Kopf liegt im Kofferraum. Innen kannst'e die Karre rasieren. Aber völlig egal! Wir freuen uns den wieder aufbauen zu können. Ist einfach ein schönes Projekt. Mache ich mit meinem guten Freund Tim zusammen. Ich glaube jeder andere hätte den geschlachtet. Aber wir stehen ja auf so alte BMW.

Bild

Bild

Ich muss mich bei den Jungs auch noch mal ganz herzlich bedanken. Das war ne super Nummer und ihr seid mega hilfsbereit! Vielen Dank!
Abends haben wir die Kiste dann direkt mal durch die Waschstraße geschoben, weil er so eingestaubt und dreckig war.

Bild


Der Benz ist ein mega Zugfahrzeug! 2.1 t hinten dran, Tempomat mit 85...90 und völlig entspannt. 11,3 Liter auf 100 km ist trotz der Anhängelast absolut einwandfrei. Dank der hydraulischen Hinterachse hat er das auch ohne Probleme gezogen...merkt man kaum.

Der Zylinderkopf wurde von uns zerlegt, ist drei Zehntel krumm. Also Ventile raus und ab damit zum Planfräsen. Hole den Kopf die Woche ab. Dann ist der wieder absolut gerade und der Motor kann langsam wieder zusammen gebaut werden.

Bild

Bild


Gab noch ein paar Dinge dieses Jahr. Im Herbst ist so ein Arsch beim Überholen einfach heraus gezogen. Hat mich die Halter meiner Spiegelkappe gekostet. Spax richtet!

Bild

Bild


Beim Holz machen ist mir noch ein Unglück passiert. Anhänger ist mir in die Stoßstange gerollt. Beladen. War etwas schwer ihn davon abzubringen. Seither habe ich so ein formschönes Belüftungsloch in der Stoßstange. Da steckte das Zugmaul drin.

Bild

Bild


Zu Weihnachten gab's Bäume für Schwiegermutter und uns. Schwiegervater ist vor nicht allzu langer Zeit gestorben und jetzt muss ich mich da auch etwas kümmern. Jedenfalls gucken alle sehr verwirrt, wenn man die Bäume auf dem Dach spazieren fährt.

Bild


Kurz danach bin ich Papa einer kleinen Tochter geworden.

Bild


Deshalb kam der Aufkleber auch mal lieber wieder runter.

Bild


Meine Frau wollte damit nicht einen Meter mehr mitfahren.


Das war quasi das Benz-Jahr im Schnelldurchlauf.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Mr.Chili » So 17. Mär 2019, 12:04

Schön das der Dicke jetzt bei dir ist.
Herzlichen glühstrumpf zur Nachzucht, und willkommen in der Riege der Väter.
Weniger zeit für die Hobbys, aber dafür eine bereichernde Lebenserfahrung mehr.
......und der Benz hat eine Lebensberechtigung mehr.
Wer einen Rechtschreib oder Grammatikfehler findet,
der darf in gerne behalten um sich daran aufzugeilen.
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2252
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: S210 E430 The Nightmare Before Christmas

Beitragvon Stuntman Marc » So 17. Mär 2019, 12:11

Also im Benz fährt sie definitiv nicht mit. Kein Isofix und der Kindersitz steht im E39 Touring meiner Frau. Dazu will ich heute auch noch etwas schreiben.

Vielen Dank! Ist eine sehr anstrengende Lebensbereicherung. Aber eine notwendige. Sonst wäre das Leben doch schon arg sinnlos, finde ich...jedenfalls kam irgendwann diese Einsicht.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste