Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Hubra Pit » Mo 5. Mär 2018, 12:09

Bei den Bezeichnungen ist einiges schief gelaufen,
hier jetzt fundierte Informationen.


2a - Hintere Blinkleuchte

1, 1a, 1b - Vordere Blinkleuchten unterschiedliche Ausführung.


Kategorie 1 = Abstand zum Abblendlicht / Nebelscheinwerfer > 40 mm
Lichtstärke min. 175 cd
Kategorie 1a = Abstand zum Abblendlicht / Nebelscheinwerfer > 20 mm und
< 40 mm Lichtstärke min. 250 cd
Kategorie 1b = Abstand zum Abblendlicht / Nebelscheinwerfer < 20 mm
Lichtstärke min. 400 cd




Die vom Bus könnten Hella 2BA 001 240 301 sein,

2b also nur für rückwärtigen Anbau.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 410
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Alex86 » Mo 5. Mär 2018, 12:26

Da kommen Erinnerungen auf! : )
Sagmal Bulli.. welcher Geburtsjahrgang bist du denn und warst du im Schulsystem Kreis UN? Mir ist so als wäre man vielleicht nicht alzu weit voneinander entfernt gewesen.
Bei mir: 1986, Schulzentrum Nord /Unna und Anfahrt von Heeren aus.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1377
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Bullitöter » Mo 5. Mär 2018, 16:32

Leider nein leider garnicht, bis auf Kreis Unna. 81er Jahrgang und Gesamtschule Schwerte von Ergste aus. Zwar nicht allzu weit auseinander aber doch ganz andere Ecken.

Wegen der Blinker. Gibts auch solch technische Angaben für hinten? Wo ist also der Unterschied? Vielleicht geht sowas ausnahmsweise über ne Sondereintragung, auch wenn die sonst bei Beleuchtung immer so tun als gäbs n Atomkrieg wenn man was dran macht.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3126
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Mo 5. Mär 2018, 19:40

Helligkeitsangaben für hinten hab ich keine gefunden,
kann man also nicht miteinander vergleichen.


Reden wir heute mal über Fred,

er ist der Jüngste der drei Brüder,
obwohl er größer und schwerer ist.

Gestern machte er mit übel klingenden Geräuschen vorne rechts und schlagen im Lenkrad auf sich aufmerksam.
Da er das Arbeitsauto ist musste da heute mal nachgeschaut werden.

Mann erkennt sofort die artgerechte Haltung für einen Geländewagen.

Bild

Die rechte Antriebswelle klackert schon etwa ein halbes Jahr, aber nur mit Allrad und wenn er viel ziehen muss.
Vielleicht ist da ja was schlechter geworden.

Das kam gefallen als ich die Manschette zurück geschoben habe.

Bild

Also geschätzt ne halbe Schubkarre Dreck von den Teilen abgemacht und zerlegt.

Bild

So ganz gesund sieht das nicht mehr aus, da kommt jetzt ein neues Gelenk drauf und ab ins Lager.
Die passt bei allen dreien und ne neue war schon da.

Bild

Alles wieder schön zusammen, der soll noch dreieinhalb Jahre halten, wird bestimmt nicht ganz einfach.

Bild

Das ist seine absolut empfehlenswerte Hochgeschwindigkeitsbereifung.
Bei schnellem Fahren so ab 20km/h gibt es Geräusche,
und ab 50km/h Unruhe im Fahrwerk.

Bild

Also absolut nichts für die Straße,
da steht im Anzeigentext dabei:
"Höhenschlag und unruhiges Fahrverhalten sind keine Reklamationsgründe"
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 410
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Mi 14. Mär 2018, 22:09

Zum Glück ist es wieder etwas wärmer,
da kann man ja wieder mit Farbe schmieren.

Bild

Bild

Bild

Rückwand und Befestigung des Schwellerrohres.

Bild

Ein 60mm Rohr der Länge nach getrennt.

Bild

Erste Anprobe.

Bild

Trotz vielem Messen stimmts vorne und hinten nicht. :gruebel:

Zu weit raus.

Bild

Zu weit rein.

Bild

Nach dem Verschweißen waren dann noch einige Richtarbeiten notwendig.
Klötzchen unter legen und drauf fahren.

Bild

Nun sieht das schon besser aus, an zwei Stellen musste ich allerdings noch einschneiden und wieder
verschweißen.

Bild

Bild

Der passende Abstand zum Schweller,
vorne.

Bild

Hinten.

Bild
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 410
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Tjarnwulf » Mi 14. Mär 2018, 23:50

:like:
Finde gut, was du so treibst :10:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 780
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Grimm » Mi 14. Mär 2018, 23:54

bin Mitleser.


tue er weiter.


schön datte dir schreibend mühe gibst.



:rollmops: :bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4125
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Jeff » Do 15. Mär 2018, 10:34

Lese seit Anfang immer gespannt mit.
Mach weiter so!
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2151
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Do 15. Mär 2018, 10:46

Wehrte Mitleser,

Dank für die Anteilnahme.


Er wird weiter tun.


Schön wenn es andere interessant finden,
(wobei es nicht gefallen muss, ist ja mein Projekt)
gibt einem immer etwas Ansporn.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 410
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Alex86 » Do 15. Mär 2018, 13:26

Wie war das noch? Kaum berichtest du über so ein Dingen, sieht man die überall stehen. :-)
Bild
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1377
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste