Mopped

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Mopped

Beitragvon dreiradfahrer » Fr 15. Dez 2017, 00:05

Stimmt, die sind auch sehr gut (eigentlich alle Peugeot vor der Speedfight-3 Ära, also die mit dem alten Motor mit senkrechtem Zylinder, der ja im Kern auch ein Hondamotor ist). Wobei gute und günstige SV selten geworden sind, da sind viele Leichen auf dem Markt bzw. gute Fahrzeuge werden auch gut bezahlt.

Was es bisweilen günstig und in gutem Zustand gibt, ist der Vorgänger Peugeot SC50. Dieser ist dem Honda Lead optisch recht ähnlich und auch technisch mit diesem Verwandt (Peugeot und Honda haben damals bei der Entwicklung der Motoren zusammengearbeitet). Gleichteile gibt es aber nur ganz wenige. Das ist halt eine Karre, die heute kaum noch jemand auf dem Schirm hat.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2339
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Mopped

Beitragvon Merlin6000 » Sa 16. Dez 2017, 08:55

Habe eine SV80 rumstehen, Murks hoch10 blos die Finger weg lassen von dem Zeug, Ersatzteile sind schwerlich zu bekommen

Meine Tochter hatte eine Piaggio ZIP 50 als 4-takter, hat sie 2 Jahre lang ohne einmal zu mucken zur Praktikumsstelle
und Schule gebracht, würde ich wieder kaufen, war aus 2008 eine in China gebaute aber wie geschrieben fehlerlos

Kostenpunkt vor 4 Jahren war 400 Euro
Merlin6000
Forenbewohner
 
Beiträge: 429
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 12:18

Re: Mopped

Beitragvon dreiradfahrer » Sa 16. Dez 2017, 09:59

Also ich bin schon ettliche SV gefahren und Ersatzteile waren nie ein Problem, wenn man wirklich Geld loswerden will kriegt man sogar noch alles neu bei Peugeot. Verschleißteile gibt es aber auch in sehr guter Qualität und völlig problemlos im Zubehör.
Allerdings gilt hier im Kern was auch bei Honda gilt: Bastelbuden werden schnell teuer, das sind keine Primitivroller sondern recht komplex gebaute Fahrzeuge mit teils sehr hohen Ersatzteilpreisen. Speziell Verkleidungsteile kosten ordentlich Geld.

Zum Chinazip von mir als Piaggiomensch mal ein Hinweis:
Wenn du einen hast der gut läuft, dann sei froh und behalte ihn. Das ist nämlich die große Ausnahme. Die Chinazips (2002 bis 2010) sind der größte Dreck den Piaggio je rausgerotzt hat. Egal ob 2T oder 4T. Die Zweitakter sterben oft an Elektrikproblemen (Kabelbruch an der Ladeleitung der zum Brand führen kann), bei den Viertaktern sind es i.d.R. Motorschäden bei 15 bis 20 Tausend. Meistens reißt dann das Stirnrad an der Nockenwelle ab oder die Ölpumpe hebt die Hufe.
Dazu kommt bei beiden Modellen, dass die Rahmen in extremem Maße rosten. Durchrostungen an der Federbeinaufnahme und (lebensgefährlich!) am Rahmenkopf haben sie fast alle. Einen rostfreien habe ich noch nie gesehen, auch nicht bei reinen Sommerfahrzeugen. Dazu kommt eine absolut gruselige Materialqualität bei der Verkleidung und nervige Dinge wie andauernd undichte Gabelholme. Wie schlecht bei diesen Modellen die Qualitätskontrolle war haben wir in dieser Ära regelmäßig bei Neufahrzeugen gesehen. Die kamen teilweise mit lockerem Lenker (!) ab Werk eiernden Felgen (!) und solchen Späßen. Das war qualitativ der absolute Tiefstpunkt bei Piaggio. Ich bin wirklich ein großer Zip-Fan, aber von den Chinamodellen dieser Zeit: Finger weg! Wenn es unbedingt ein Zip aus der Zeit sein soll, dann ganz bewusst einen aus spanischer Produktion von Motovespa (nur Zweitakter, Viertakter waren immer Chinaschrott) suchen.

Die alten Italiener (SSL und C-Modelle) laufen dagegen ewig und problemlos. Außerdem rosten sie nicht so extrem. Das gilt nebenbei auch für das aktuelle Zip-Modell (ab 2010, auch China aber jetzt mit effektiver Qualitätskontrolle), allerdings ist der so zu gedrosselt und lahm das es keine Freude mehr macht. Gut, eine Leistungsgranate waren die Falschtaktzips eh nie, aber der ist grausam. Daher, wenn Zip dann einen SSL, bevorzugt einen Fastrider mit Kurzschwinge oder einen RST mit der besseren Scheibenbremsgabel.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2339
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Mopped

Beitragvon Dulle » Do 28. Dez 2017, 15:55

kann zu
das plastezeug war mir alles zu unerträglich
ich habe nun einen freundlichen Lieferanten gefunden, der auch noch zu Nachtzeiten kommt


Bild
BildBild ROLLMOPS!
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1171
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Mopped

Beitragvon Alex86 » Do 28. Dez 2017, 16:15

Aber kommt nun doch mit "Ostschrott" . :-) ;)
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1167
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Mopped

Beitragvon Dulle » Do 28. Dez 2017, 16:31

ja, aber nich meins,
ich bleib erstmal bei meiner der ETZ, macht mit den 250ccm auch mehr spass auf den waldwegen
BildBild ROLLMOPS!
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1171
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Mopped

Beitragvon Der Sterni » Fr 29. Dez 2017, 00:36

Viel zu schwer sone ZwoFu.

Wer hat sich denn erbarmt den roten SL mal wieder zu bewegen?
Oder ist die Fahrzeugbewegung dem allgemeinem Umräumen durch dem Karl seinen Umzug geschuldet?

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 913
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Mopped

Beitragvon Dulle » Sa 30. Dez 2017, 10:10

Nach der Es150 is die ETZ ne wahre Freude, und im vergleich zur GPZ 900 is die nen Flo,
zwischen ES und ETZ bin ich ne modifizierte Baghira gefahren, das hat laune gemacht.

Karlos fährt das rote Dingen nu, ist ja bei mir um die Ecke gezogen. Im Moppedclub steht nur der Transit, der Rest ist noch vollgestellt.
BildBild ROLLMOPS!
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1171
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der-Pate und 9 Gäste