Dieselschweinerei

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Dieselschweinerei

Beitragvon Dulle » Do 21. Sep 2017, 11:12

Der eigentliche Sinn eines Fahrzeugs steckt ja schon im Begriff und der Vergleich hinkt etwas. Und die Karre bekommt natürlich Fett, damit sie auch etwas hält. Ich lasse mir doch von der Verfügbarkeit nicht vorschreiben was ich wie und wann bewegen darf.

Und davon ab wäre es ja auch möglich gewesen dass sich die Karre weiter kaputt gestanden hätte, stand eh schon ewig und dann noch mal den Winter hinten bei mir auf dem Rasen, bevor sie in meinen Besitz über gegangen ist.
Innen total verlebt und inkomplett, unten löchrig...

Ich kann mit Elektronikplastebuden halt nich, der darf dann auch im Sommer mal ran, damit das Fett schön nach oben zieht,
hat ja auch immerhin 1900kg am Haken. Das wird ein Spass :king:




Hey Christian hast du schon am Cossie weiter gemacht? Wenn der 2TL da ist poste doch mal ein paar Bilder!
Ja, sind Benzfelgen vom W116 6,5x15 ET23
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 742
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: Dieselschweinerei

Beitragvon Dulle » So 24. Sep 2017, 17:58

Heute mal etwas geknuspert,
Scheibe ist raus, Scheibenrahmen ist eigentlich immer beim Karton der Fall,
hier werd ich wohl gleich nen Stück Windleitblech mit transferieren


Bild
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 742
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: Dieselschweinerei

Beitragvon Bullitöter » So 24. Sep 2017, 18:20

Ich hab ja auch von Verheizen gesprochen. Mit Fett und allem passt das doch, der Jetta is inzwischen auch 30 und immernoch das Hauptwinterauto, wie seit 15 Jahren schon. Geht mir ja genau so, irgendwas muss ich ja im Winter fahren und seit 1997 gibts ja keine Autos mehr...
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2524
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Dieselschweinerei

Beitragvon Dulle » Mo 25. Sep 2017, 16:51

Ich werde bald mal vorglühen, Hier wurde die Tage auch schon angeheizt
vielleicht wirds auch diesmal Ein Fett der anderen Art, immer Fluidfilm ist ja auch langweilig
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 742
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: Dieselschweinerei

Beitragvon Dulle » Mi 4. Okt 2017, 09:50

Am Wochenende aus Bayern ne 2er Stange geholt, passt nun wesentlich besser, da zum dreier sich vorne nicht viel getan hat

Bild



Beim Kramen im Lager dann noch nen gold gelackten Consulgrill gefunden und mal falsch rum reingesteckt, da man so die unteren Halterungen nutzen könnte.
Sieht irgendwie nach Goldie Horn aus.


Bild


Nen schwarzer Grill ist auch geordert, sollte die Tage kommen.
Wesentlich schlichter,aber durch die Lamellen sollte das optisch die Front noch etwas drücken.
Sieht so schon ziemlich bullig aus.

Im Innenraum wirds langsam auch vollständiger, hab nun fast alles gefunden was ich zur Komplettierung benötige. Nen annehmbares Armaturenbrett fehlt noch.

Bühne ist seit gestern auch frei, werde mal zusehen, dass ich nen Spender reinzieh und ein paar Bleche klaue.
Dann kann da auch die Scheibe da raus.
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 742
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: Dieselschweinerei

Beitragvon Dulle » Do 30. Nov 2017, 16:47

Das Schwein musste etwas Federn lassen, am liebsten mag ich es ja dann gut abgehangen.


Bild
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 742
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste