Alte Autos und so: Stickertuning

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Fuchs » Fr 23. Feb 2018, 16:30

weichei65 hat geschrieben:
Hab die zweite dann mit einem Mini-Kuhfuss mit einem Handgriff abgebaut. Zeuge glaubte, ich hätte das geübt....


Ach, ausbauen geht auch mit dem Spreizer?! Hab den bisher nur beim Einbau benutzt :-)

Ich persönlich finds ja schade um den Benziner, zumal erst Anfang des Jahres das andere Getriebe reinkam. Hätte man auch noch 1 oder 2 Monate mit dem alten fahren können, oder?
Diese Unterschrift wurde elektronisch erstellt und ist auch ohne Dokument gültig
__________________________________________________________________

Standuhrensammler
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1135
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Bullitöter » Fr 23. Feb 2018, 17:30

Ich finde die klammern auch gut. Mit dem Werkzeug ist das sehr praktisch. Wenn man das nicht hat, irgendwie runter hebeln geht immer.

Drauf indem man das Rohr von unten an seinen sitz drückt, Klammer oben einhängen, einen Haken mit Kette dran in die Klammer einhängen, unten durch die Kette einen langen Hebel der sich an der karisserie abstützt schieben und dann kräftig ziehen.

Anlasser kann man auch einfach mal Zerlegen und instand setzen. Scheinen ja 3 Stk. da zu sein. Daraus lässt sich sicherlich für umme einer zusammenbauen der einwandfrei und besser als ATP gelumpe is.

Nicht vergessen sollte man aber die Führungsbuchse im Getriebe. Wenn die hinüber ist, schafft es der Anlasser u.U. auch nicht zuverlässig den Motor duchzudrehen. Ausbauen ist einfach. Anlasser raus, M12 Gewindebohrer in die Hülse drehen und so lange schrauben bis sie draußen ist.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2987
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Christian » Fr 23. Feb 2018, 18:05

War das eigentlich ein gutes 5-Gang? Sowas such ich noch latent.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 589
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Tesla » Sa 24. Feb 2018, 14:30

Hehe wir haben letzten Mittwoch noch umfangreiche Blecharbeiten an einen weißen golf 2 Diesel durchgeführt.
Ist aber nicht meiner, sondern von nem netten Kollegen dessen Werkstatt ich öfters benutzen darf.
http://www.altblech-schrauber.de/GrtdGlfDsl.html
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Forenbewohner
 
Beiträge: 383
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon weichei65 » Sa 24. Feb 2018, 20:40

Der hat genau die Standardschwachstellen eines Rentnergolfs. Heckblechfalze, Schweller vorn, Scheibenrahmen, Radkasten rechts,,,,,,
Für ein über dreissig Jahre altes Auto insgesamt erstaunlich wenig, oder? Vor allem, wenn man bedenkt, das diese Rentnerkisten nie nicht nachkonserviert wurden. Ein Kadett aus der Zeit war nach 8 Jahren schon durch...

Ich muss nochmal ein Lob aussprechen: Wenn alle ihren Arbeitsplatz so hinterlassen wie TPM, dann mache ich ne Selbsthilfebutze mit Vollverpflgung auf.... :like:
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4583
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Käfer 67 » So 25. Feb 2018, 16:18

So will ich auch mal meinen Senf zu geben......



Colle Typen, coole Aktion, cooler Golf mit der nun richtigen Verbrennungsart. Leider bleibt es ein Golf......



Daumen hoch :like: für die Geschichte.


Gruß ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2328
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon TPM » Do 15. Mär 2018, 22:21

N Abend,

Danke fürs Feedback, liest man gerne... :jubel2:

Der Anlasser ist dabei sich selbst zu reparieren, spackt jetzt nur noch jedes dritte bis fünfte mal. Das wird...

Angesichts in letzter Zeit stattfindender Kontrollen und Drogentests, habe ich nochmal was nachgeholt:

Bild

Bild

Ging im ersten Anlauf ohne Probleme, so muss das. Ich finde Zahlen immer interessant deshalb: einen Serienmotor ohne Leistungssteigerung eintragen und einmal Diesel AU macht dann 306,66€ und 25,80€ StVA. Aua.

So weit erstmal...
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, W123 240D '84, Golf 2 '91
Benutzeravatar
TPM
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 135
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Bullitöter » Do 15. Mär 2018, 23:00

Is echt zum :kotz: wie die seit ein paar Jahren Preismässig auf die Kacke hauen. Ich glaube die Eintragung von nem 98 PS 2H in ne 72 PS Karosserie hat 2005 keine 150 Ocken gekostet.

Das gleiche gilt für Kontrollen, seit Monaten haben hier Brücken ständig Arschlöcher auf dem Rücken :kotz:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2987
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon weichei65 » Do 15. Mär 2018, 23:37

:like: :like: :like: :like:

Musste klappen. Für die Preise können aber selbst die Prüfer nix....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4583
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Bullitöter » Fr 16. Mär 2018, 07:33

Ich weiß. Der der mir die Benzfelgen aufm Wohnwagen eingetragen hat, sagte pltzlich nur nur "oh oh"

Ich "oh oh"?

"ja Moment........" tip tip tip....

"ne, also das kostet drölfzig Euro, ich hab grad geguckt ob ich das nich billiger machen kann geht aber nicht. Wollnse das wirklich machen?"
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2987
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste