Winterauto fürs Winterauto

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon El Grapadura » Di 21. Nov 2017, 13:18

:-) :-)
Das wird nen neuer klassiker.
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon Grimm » Di 21. Nov 2017, 14:59

outrage hat geschrieben:Und ich Trottel hab vor kurzem die Bremsen neu gemacht - Scheiben+Beläge neu, Gleitbolzen gängig gemacht, neue Manschetten - UND ICH HABE KEIN EINZIGES FOTO GEMACHT!

Das tut mir leid. Kommt nicht wieder vor.



du bist ja eh für schlampiges arbeiten bekannt. Wundert mich also null. Das ich überhaupt noch hier reinsehe dient eigentlich nur meiner Bestätigung dessen.

:king:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4010
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon outrage » Di 21. Nov 2017, 15:03

Jetzt wo Du es sagst - wich wundert eh, dass sich noch nicht mehr Leute versammelt haben, um mich virtuell mit Dreck zu bewerfen, weil ich wieder ein Auto mit fragwürdigen Methoden über den TÜV gepfuscht habe
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon Dulle » Mi 22. Nov 2017, 23:15

Er hat JEHOVA gesagt!
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1336
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon Neudorf Custom » Di 12. Dez 2017, 22:06

cooler Wagen. Gefällt mir gut als Freund japanischer Fahrzeuge
Neudorf Custom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 82
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 15:31
Wohnort: Kerken

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon outrage » Fr 30. Mär 2018, 17:03

Ich reiche mal zwei Bilder vom letzten Jahr nach. Der Wagen hat ab Werk nur Platz für zwei 10-cm-Lautsprecher im Armaturenbrett. Selbst wenn man da was hochwertiges verbaut, klingts immer noch recht dünn. Abhilfe schafft da ein Untersitz-Subwoofer. Das Aufwendigste ist erstmal das ganze Kabel-Verlegen, kennt man ja. In der Anleitung ist dann so eine dünne Skizze, wo die Box mit Blechschrauben in den Boden gespaxt werden soll... das gefällt mir nicht, und überhaupt ist der Boden auch nicht eben unterm Sitz und überhaupt laufen da auch Sprit- und Bremsleitungen. Ich habe zwei Holzlatten genommen und die Form ans Bodenblech angepasst und mit Sikaflex eingeklebt.

Bild

Dann habe ich den Teppich drüber gelegt und die Box festgeschraubt.

Bild

Warum ich das hier schreibe? Weil der Subwoofer das einzige war, was über den Winter ausgefallen ist. Ansonsten hat der Wagen die ihm übertragenen Aufgaben stets zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Der Ausfall war natürlich da, wo es am kältesten war, so dass man auch nicht gleich beigehen konnte. Ich hab die Box ausgebaut und auf der Werkbank getestet, wo wieder alles funktioniert hat. Seit dem Wiedereinbau ins Auto geht wieder alles - sehr merkwürdig. Aber so lange es so bleibt, soll es mir recht sein
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon outrage » Do 26. Apr 2018, 18:43

Inzwischen hatte ich auch Gelegenheit, die geschwärzten Scheinwerfer einzubauen (Vorgeschichte hier: https://outrage.antville.org/stories/2258341/. Bin zu faul, das alles noch mal rüber zu kopieren)
Vorher:
Bild

Nachher:
Bild

Ich bitte den Blütenstaub zu entschuldigen. Aber die Arbeit muss recht zügig gehen in der Abenddämmerung, damit man den Lichtkegel am Garagentor sieht zwecks Einstellung, aber es sollte auch nicht stockduster sein, weil ich da nicht gut hantieren kann
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon Alex86 » Do 26. Apr 2018, 18:54

Gut! Nur wirken die äußeren Leuchten dafür jetzt ganz schön hell..Machst du da auch noch was?
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon outrage » Do 26. Apr 2018, 19:50

Ist geplant. Aber nur, wenn ich zum kleinen Kurs einen zweiten Satz auftreiben kann.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Winterauto fürs Winterauto

Beitragvon outrage » Fr 5. Okt 2018, 11:23

Erste Vorbereitungen für den Winter. Einmal alles raus bitte:
Bild

Die Lüftung spuckt kleine braune Schaumstoffkrümel aufs Armaturenbrett, und irgendwie kommt auch nicht sonderlich viel Luft an der Scheibe an. Also muss der Heizungskasten raus und die Klappen mit neuem Schaumstoff beklebt werden. So nebenbei kann man alles sauber machen, den Gebläsemotor schmieren und ordentliche Lautsprecherkabel ziehen. Den Wärmetauscher habe ich auch nachgelötet, da um die Anschlüsse feine Risse zu sehen waren. Alterserscheinungen? Undicht war er noch nicht. Vielleicht kam es auch vom rumfuhrwerken beim Schläuche abziehen.
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste