Mordsedes Bonz, backe, backe keinen Kuchen!

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon christoph » Mo 9. Jan 2017, 20:23

Schweineri hat geschrieben:
Der moderne Karosseriebauer klebt heutzutage wohl lieber Bleche als sie anzuschweissen!
Man nehme ein Loch im Unterboden, wenig Zeit, viel Sikaflex und ein Blech.

wundert dich das jetzt? alle mercedesfahrenden karosseriebauer die ich kenne ticken so....
http://www.schmoddershagen.de
die besten shirts in town!
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3368
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Mr. Blonde » Mo 9. Jan 2017, 22:05

Das klingt schon so, als ob das Schweissgerät weiter vom Auto weg stand als die Tube Sikaflex. :gruebel:
Vielleicht war sogar eines der Rollen verbogen, so dass das Schieben Anstrengung bedeutet hätte.
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6848
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Grimm » Mo 9. Jan 2017, 23:07

christoph hat geschrieben:
Schweineri hat geschrieben:
Der moderne Karosseriebauer klebt heutzutage wohl lieber Bleche als sie anzuschweissen!
Man nehme ein Loch im Unterboden, wenig Zeit, viel Sikaflex und ein Blech.

wundert dich das jetzt? alle mercedesfahrenden karosseriebauer die ich kenne ticken so....




*kicher*


:king:


Mr. Blonde hat geschrieben:Das klingt schon so, als ob das Schweissgerät weiter vom Auto weg stand als die Tube Sikaflex. :gruebel:
Vielleicht war sogar eines der Rollen verbogen, so dass das Schieben Anstrengung bedeutet hätte.



ich sach ma so...... mit sika ordentlich verklebt ist in 7,5 von 10 Hobbyfällen fast noch steifer als "schweißen".

:-)
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3336
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon weichei65 » Mo 9. Jan 2017, 23:41

....wer kann, der kann! :-)

Schweissen geht klar auch so, das es neben der (stabilen!) Naht von allein gleich wieder reisst...

Kleben in ordentlich hat schon was, zumal man die Gefügeveränderung im Blech damit vermeidet. Ich stehe drauf, auch wenn ich (noch) mehr schweisse. Mal sehen, was die Zeit so bringt, auch an Akzeptanz.

Definitiv aber nichts für eine Resto. Bei Vorkrieg würde ich u.U. sogar zu O/Atze greifen. Müsste ich aber wieder üben....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 3992
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Burt » Di 10. Jan 2017, 00:51

Öhm. Abba nich mit Sika jetzt unbedingt :gruebel:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2030
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon weichei65 » Di 10. Jan 2017, 08:12

Natürlich nicht. Nach Bedarf mit PU- oder EP-Klebern..

...sonst kann ich auch gleich des Kiesplatzdealers liebstes Kind nehmen, Silikon oder so. Das klebt auch erstmal fast alles..

Das kommt in den letzten Jahren auch wieder vermehrt in Mode hab ich festgestellt. Ne Zeitlang war das fast ausgestorben.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 3992
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon KLE » Di 10. Jan 2017, 09:06

Beim Kleben muss man den Teppich nicht rausnehmen für Arbeiten am Unterboden! :schlaupuper:

Wie war das? Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe...
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5458
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon iguana » Di 10. Jan 2017, 11:16

christoph hat geschrieben:
Schweineri hat geschrieben:
Der moderne Karosseriebauer klebt heutzutage wohl lieber Bleche als sie anzuschweissen!
Man nehme ein Loch im Unterboden, wenig Zeit, viel Sikaflex und ein Blech.

wundert dich das jetzt? alle mercedesfahrenden karosseriebauer die ich kenne ticken so....



hallo? :shit:
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Tjarnwulf » Di 10. Jan 2017, 12:00

Versteh die Aufrege nicht, hier kleben doch einige, oder?
War halt scheiße geklebt, aber da gibts ja auch scheiße geschweißt, also wenn Scheiße dann halt Scheiße!

:shit:

:-)
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Forenbewohner
 
Beiträge: 401
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Burt » Di 10. Jan 2017, 13:02

Hmmm. Bei meinem 230TE waren auch so kindskopfgroße Löcher innen in der Schwellerendspitze. Gehört wohl zur Grundaustattung. Ich prokel da so rum und auf einmal glotzt mich der Gurtstraffer an... Da wollte ich auch nieten und kleben :gruebel: das hatte sich aber erledigt, als ich an den Haltepunkten vom Hinterachskörper hätte durchpieken können....
Ich hätte auch fast mal ne 280er Mopf3 Limo mit voller Hütte, LPG und Wax für die Ewigkeit gekauft. Leider immer noch unwirtschaftlich für 100km tägliche Pendelei.

Wenn nochma 124er, dann auf ganz sicher ein E220T mit ordentlich Schnickschnack. Also haste gutt Audo.

Jubel. Jubel. Froi. Froi.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2030
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 8 Gäste