Mordsedes Bonz, backe, backe keinen Kuchen!

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Burt » Di 10. Jan 2017, 13:09

Tjarnwulf hat geschrieben:Versteh die Aufrege nicht, hier kleben doch einige, oder?
War halt scheiße geklebt, aber da gibts ja auch scheiße geschweißt, also wenn Scheiße dann halt Scheiße!

:shit:

:-)


Genau. Noch ne Raupe nach oben und es is Scheiße in 3D Bild
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2057
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Schweineri » Fr 13. Jan 2017, 14:14

Also, Loch im Unterboden ist zu, Bremsleitung ist auch gerichtet.

Jetzt kann man den Eimer wenigstens wieder fahren.

Aber ihr könnt drauf warten, es kommt noch mehr.

Hab zu der Karre auch ein bisschen was zu erzählen, allerdings gehört das nicht in´s Internet.
Story gibt´s also nur bei Bier, Tee, oder Saft.
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1277
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: 16v ---> Mordsedes Bonz

Beitragvon Christian » Do 19. Jan 2017, 12:43

Und wegen der "Geschichten" freu ich mich noch mehr aufs FFT! :bier:
Mir gefällt der Hobel. Grüner Kombi, unspektakulär...
Fahr ja selber plötzlich sowas. Kann man mal machen.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´98 Escort - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Who wants to live forever
Christian
Forenbewohner
 
Beiträge: 483
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon Schweineri » Sa 11. Mär 2017, 10:02

Vorweg:

Es war ja klar, dass man für diesen geringen Kurs kein T-Modell bekommt das gut ist.

Dieses hier sieht auf den ersten Blick super aus, ist es auch, hat ja TÜV, jeglicher Zusatzunfug tut, schaltet sauber, fährt sparsam, blablabla...

Aber irgendwie ist der Eimer einfach nur Edelschrott! :verlegen:

Da das Riesenscheisshaus des öfteren dumm rum machte, wenn man ihn warm starten wollte, hab ich mir das mal genauer angeguckt.
Was hätte es auch anderes sein können?
Bild

Kabelbaum hat´s definitiv hinter sich! War aber beim Kauf auch klar, dass der irgendwann gemacht werden muss.

"Neuer" Baum ist in arbeit, Hardyscheibe am Getriebe muss Neu, Radlager vorne rechts ist gerichtet.

Und irgendwie find ich immer mehr gut versteckten Rost, mal sehen wass wir damit anfangen.

Es könnte durchaus sein, dass dies nun die letzten Bilder, in dieser "schönen" Optik sind!

Bild

Bild

Bild

Bild

Man weiss es nicht, man weiss es nicht.

Rücklichter werden auch mit Gold aufgewogen, deshalb spinnt mir da auch schon eine unkonventionelle Lösung durch den Kopf.

Jedenfalls soll der Haufen in 2 Wochen erstmal wieder eingesetzt werden. Das ist ein Fahrzeug und kein Hebebühnenblockierklumpen!

Ich freu mich auf den Schrotthaufen! :king:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1277
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon Butze » Sa 11. Mär 2017, 11:26

Moin, die Heckleuchten in rot Schwarz sind sauteuer, normale wie bei dir sollten immer mal zum schmalen Taler verfügbar sein da Massenware.
Falls du ca.400 in den MKB investieren willst im AT, ich hab an meinem 220er auch nen neuen Nachbau drin.
Butze
Zündkerze
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:14

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon Schweineri » Sa 11. Mär 2017, 12:11

Wie gesagt, Kabelbaum ist schon auf dem Weg zu mir.

Rückleuchten für nen "schmalen Taler" ist wahrscheinlich ansichtssache. Ich bin nicht bereit für ein lumpiges, wahrscheinlich auch noch rissiges Rücklicht, in der normalen Ausführung 60-100 Euro zu bezahlen.

Da kann ich gleich 2 Rot/Schwarze für 200 kaufen, fällt aber aus, weil das einfach zu viel Kohle ist, für zwei doofe Rücklichter!

Deshalb: Notfalls Umbau!

Bis dato ist´s auch egal, da die Optik erstmal die kleinste Rolle spielt.
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1277
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon Pfuscher » So 12. Mär 2017, 21:37

Moin
Ich hab bei mir einfach klebeband genommen hat zwar keine ABE aber dicht ist es erstmal :-)
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon Schweineri » Mo 27. Mär 2017, 20:58

Sodele! (wie der Schwabe gerne sagt)

Kabelbaum ist vor 2 Wochen schon drin gewesen, was wirklich einen gewaltigen Effekt erzielte.
Dann gab´s heut zwei neue Hardyscheiben und das Mittellager, ging erheblch einfacher als vermutet.
Öl im Diff und Motor ist gewechselt, neuen LuFi und Kerzen gab´s auch.

Langsam mag ich den Eimer!

Morgen gibt´s dann Sommerräder.

Das Getriebeöl sollte auch zeitnah gewechselt werden. Und wenn ich dann irgendwann ganz viel Zeit und Lust hab, geht´s ans Löcher stopfen. Aber die sieht man ja nicht, also ist´s auch nicht dringend! :-P
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1277
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon chekkerdeluxe » Mo 27. Mär 2017, 21:04

Extrem fetter Stuhl der bönz :high5:
Die zehn Grimmboten 1!!einself 111!!!!!!1111!1!!Bild
der neue: Audi A4 B5 ADR (mit Elektronikmacken)
mit Pinstripes von Erwin,Magnetkleber By Bamako Motors

Es war einmal- Jetta 1982 1.6D (verkauft)
Tot:
Suzuki Swift 1996
Passat 35i AGG
Vento von 1996
Benutzeravatar
chekkerdeluxe
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 08:26
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Mordsedes Bonz, ein Scheisshaus wie im Bilderbuch!

Beitragvon Schweineri » Mi 14. Jun 2017, 13:26

Zwischenmeldung!

Mittlerweile 6000km mit dem Eimer abgespult. Läuft!

Zwischendurch gab´s nen neuen Mitteltopf (was für eine dämliche Konstruktion!), das Getriebeöl ist auch gewechselt und der Kühlergrill wurde geschwärzt.
Das selbe wollte ich Gestern auch mit den Scheinwerfern machen, fiel aber aus, weil´s dann doch nur mit Backofen und Dichtmasse geht.
Dichtmasse alle! :shit:

Langsam aber sicher geht´s dann trotzdem irgendwie weiter!

Viele Ideen und kein Plan! :king:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1277
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -=Rust'n'Roll=-, Google [Bot] und 8 Gäste