Framo (ein Custome)

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Tjarnwulf » So 10. Dez 2017, 18:18

Uih, sehr geil! :like:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » So 10. Dez 2017, 22:02

Kurz zur Unterkonstruktion.
Das mit verschrauben und verzapfen is mir klar.
Sind nur die Latten außen rum so ins Stirnholz geschraubt.
Der Rest, den man nicht sehen kann ist mit Stockschrauben verschraubt. Kann man notfalls nachziehen.
Und die Latten außen rum sind ja von oben nochmal verschraubt. Also Ich seh da keine Problem.

Schlitzschrauben haben wir nicht verwendet, is alles in Edelstahl Torx verschraubt.
Auch wenns nicht zum Bj. passt.
So eng sehen wir das nicht.
Aber es passt so einiges nicht zum Bj. vom Wagen.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2147
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon weichei65 » So 10. Dez 2017, 22:29

Schick.

Aber wo Happyc recht hat, hat er recht. Verzapfen und mit Holzdübeln verprügeln wäre halbarkeitstechnisch konsequent gewesen. Besser geht es kaum...

Douglasie ist eine gute Wahl, Lärche halte ich für das einzige, was praxisnah besser gewesen wäre. Eiche ist zu schwer und viel zu teuer, Buche taugt nur in sonnengeschützten Bereichen und dann in mächtig gut lackiert. Ansonsten zerfällt die in 5-8 Jahren.

Mahagoni, Bangkirai oder ähnliches ist zwar superschick und haltbar, aber das kauft heute kein einigermassen normal denkender Mensch mehr. FSC-Zerifikate hin oder her...

Aber macht mal weiter so,wird ein tolles NFZ!
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4752
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Grimm » Mo 11. Dez 2017, 01:05

Viel zu gut!

:like: :like: :like:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4062
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon dette ecker » Mo 11. Dez 2017, 08:33

Es ist grundsätzlich natürlich richtig, dass 'man' nicht in Kopfholz schraubt. In diesem Fall halten jedoch die verschraubten Bretter die Unterkonstrution wunderbar zusammen.
Die 'Kopfschrauben' dienen also nur noch dazu die Unterkonstruktion zu heften. Abgesehen davon wird das Schätzchen nicht tagelang und ewig im Regen stehen...
Und ausserdem: datt hällt sowieso. :-)
Ich bin wieder schwer beeindruckt. Klasse Arbeit.
Benutzeravatar
dette ecker
MBM
 
Beiträge: 328
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 22:30
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » Mo 18. Dez 2017, 16:45

Mal wieder ein paar Bilder vom Framo.

Die Ladefläche ist jetzt fertig

Bild
Bild

Muss nur nochmal geölt werden, 3mal sollte reichen denke ich.

Die Rücklichter sind nun auch unter die Ladefläche gekommen.
Links mit Kennzeichenhalter, rechts nur das Rücklicht.
Mal sehen ob es klappt bei der Zulassungsstelle mit nem kleinen Kennzeichen.

Bild

Die Frontscheibe hat uns Kopfzerbrechen bereitet, die hat uns ein Glaser neu angefertigt aus Verbundglas.
Aber es wahren mehrere Anläufe notwendig bis sie gepasst hat und endlich im Auto war.
n Scheibenwischer ist mittlerweile auch montiert und funktioniert einwandfrei.

Bild

Der Innenraum ist mittlerweile auch fertig,
Teppich haben wir verlegt und vorher noch die Kanten mit dem gleichen Leder wie der Rest auch umnäht.
Und weil genug Teppich da war gabs noch Fußmatten aus dem gleichen Material.

Bild

Den Himmel haben wir gestern gemacht, auch wieder gesteppt und aus Leder wie der Rest auch.

Bild

Hier nochmal ne Komplettansicht vom Innenraum, jetzt ist auch das Lenkrad ausgepackt.
Wie wir finden ist der super geworden.

Bild

Mfg Jeff und Gab.Mü
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2147
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon audikiller » Mo 18. Dez 2017, 18:42

Was das Ölen anbelangt , die Haltbarkeit des Schutzes ist stark von der Sonneneinstrahlung abhängig . Ich musste meinen Garteneichentisch im Sommer trotz einer Abdeckung bei Nichtgebrauch alle zwei Wochen ölen . Wobei ich das erste mal nur zwei Lagen gegeben hatte . Aber man sieht den Trocknungszustand sehr gut , von daher sollte das ja kein Problem darstellen .
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » Di 20. Feb 2018, 13:50

Hallo Leute

Am Framo ist in letzter Zeit nichts großartiges passiert.
Warum, es gibt nicht mehr viel zu machen und in der Halle war es arsch kalt.

Aber n paar Kleinigkeiten sind passiert.
An der Ladefläche ist noch n bisschen was passiert.

Hier mal der Tankdeckel, ist ein Klickdeckel der fest in der Ladefläche sitzt und von unten raus gedrückt werden kann.

Bild

6 Ösen gabs noch, die sind eingesetzt in die Ladefläche und unterm Holz sitzen Gegenplatten.

Bild

Die Kotflügel haben Farbe bekommen und sind jetzt endgültig an den Framo gewandert.

Bild
Bild

Hier und da wird noch ne Kleinigkeit passieren bis der Wagen auf die Straße kommt, aber dazu gibt's nochmal n kleinen Bericht wenn alles fertig ist.

Mfg Jeff und Gab.Mü
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2147
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Brauer89 » Di 20. Feb 2018, 14:13

bei mir funzen die bilder leider nicht.
denke aber ihr habt trotzdem wieder gute arbeit abgeliefert.
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1529
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon abarth850 » Di 20. Feb 2018, 14:18

:10:
Ich glaub ich muss meine Reifen ölen, die Quietschen so in de Kurve...
abarth850
Anlasser
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 21. Nov 2017, 12:17

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Burt, Der Sterni und 17 Gäste