Framo (ein Custome)

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon dreiradfahrer » Mo 4. Dez 2017, 15:32

So ein Familienprojekt ist doch super :top: erst recht, wenn das Ergebnis so geil ist wie in diesem Fall.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2243
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » Sa 9. Dez 2017, 14:38

So mal wieder ein kleiner Bericht vom Zwischenstand.
Diesmal war auch kein Monat zum vorherigen dazwischen.

Wir haben viel geschafft, so ne Woche Urlaub lohnt sich wenn man sie nutzen kann.
Und da meine Claudi auch Urlaub hatte haben wir richtig geschafft.

Erst mal die Spiegel, Hot Rod Siegel sollten es sein, die an neuen Haltern aufgehangen passen super an den Framo.
Allen Zweiflern zum trotz, man kann darin gut was sehen.

Bild

Dann haben wir die Innenausstattung weiter gemacht,

Bild
Bild
Bild

Muss nur noch der Himmel und der Teppich rein dann is die Kabine Fertig.
Mal sehen wann wir dazu kommen.

Und seit 3 Tagen sind wir nun am Holz sägen, schleifen, ölen und verschrauben.

Bild

Die Ladefläche wird komplett aus Douglasie, weil langlebig und haltbar sowie gut zu verarbeiten und schön hell.
Eine Seite ist bereits fertig, die andere kommt heute.

Bild

Rückleuchten, Halter und Kennzeichen kommen dann unter die Ladefläche, wie werden wir noch sehen, aber ich denke man erkennt gut wie es aussehen wird.

Mfg Jeff und Gab.Mü
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon The Recycler » Sa 9. Dez 2017, 18:10

Hallo ,

Ist Douglasie nicht zu schwer ? Schön schaut die Ladefläche aus :like:

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1076
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » Sa 9. Dez 2017, 18:37

Ne is nicht zu schwer.
Ist sogar um einiges leichter als eine MDF Platte oder ähnliches.
Und sieht viel besser aus.
Mfg Jeff
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon The Recycler » Sa 9. Dez 2017, 18:39

Hallo Jeff ,

Danke , gut zu wissen und irgendwann kriegt meine Doka sowas auf die Ladefläche aber dann wird Sie nimmer schuften müssen :)

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1076
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Christian » So 10. Dez 2017, 01:52

Ganz großes Kino hier. Absoluter Hingucker. Douglasie ist auch in meinen Augen die beste Entscheidung und einigermaßen umweltfreundlich.
Bei "nachhaltigem" Tropenholz reg ich mich immer auf. Das einzige was daran nachhaltig ist, ist die Zerstörung. Jede Minute verschwinden 35 Fußballfelder Regenwald. Ein Ex-Kollege der mit seiner neuen Bongossi Terasse am prahlen war wurde jedenfalls recht kleinlaut als ich ihm meine Meinung gesagt hab.
Na, ich wollte nicht abschweifen. Freu mich auf weitere Bilder. :like:
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´98 Escort - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Who wants to live forever
Frag 1000 Leute nach Ihrer Meinung und du erhältst 3000 Meinungen
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 508
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon happyc » So 10. Dez 2017, 10:56

Sauber. Lärche wäre noch besser, weil es harzreicher ist. Und Eiche ist etwas beständiger, durch die Gerbsäure, aber eben auch schwerer.
Lackierst du den verzinkten Kotflügel noch in Häuschenfarbe / Kotflügelmint / schwarz / mattoliv / lila / ...? So sieht es ein wenig nach einem Fremdkörper aus. Ansonsten: Hut ab!
happyc
Inventar
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » So 10. Dez 2017, 11:31

Hi hatte mit einem Treppenbauer gesprochen wegen der Holzauswahl.
Und aus verschiedenen Gründen sind wir bei Douglasie gelandet.
Eiche, Buche, Lärche waren aber auch in der Überlegung.

Die Kotflügel werden noch wie die vorderen lackiert.
Aber im Moment bau ich die noch n paar mal ab und an.
Also wenn sie final montiert werden sind die dann in Farbe.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon happyc » So 10. Dez 2017, 12:22

Gut, Kotflügelmint passt deutlich besser als das Verzinkte ins ansonsten perfekte Gesamtbild.

Buche ist zwar ein wunderbar hartes, feinporiges Holz, aber für Anwendungen im Aussenbereich überhaupt nicht geeignet. Das hat null Bestänigkeit gegenüber Feuchte..
bleibt das ne flache Pritsche (wäre ich dafür) oder kommen noch klappbare Seitenteile dran?

Wenn du die Unterkonstruktion der Pritsche nochmal machst: die Verbindungen verzapfen oder überblatten, statt Schrauben. Schrauben ins Hirnholz ist keine dauerhafte Verbindung; Schrauben sind dazu ausgelegt, mit dem Gewinde senkrecht zu den Holzfasern eingedreht zu werden, sie "verzahnen" sich mit den Fasern und schaffen so eine feste Verbindung. Bei Schrauben ins Hirnholz ("von vorne" in nen Balken rein) werden die Holzfasern nur auseinander gedrückt, es entsteht aber keine dauerhaft feste Verbindung.
Inwieweit das bei eurer Pritsche relevant ist / werden wird weiß ich nicht, auf der eine neue Seite ist ja gerade der Kfz-Bereich Erschütterungen und Vibrationen ausgesetzt, die solche Verbindungen dann schnell lösen. Aber ihr werdet den ja nicht jeden Tag über die schlechtesten Straßen bewegen, von daher..

Außerdem: habt ihr analog zum Baujahr des Framo Schlitzschrauben verwendet? :-) :-)
Zuletzt geändert von happyc am So 10. Dez 2017, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
happyc
Inventar
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » So 10. Dez 2017, 12:30

Bleibt vorerst so.
Vielleicht kommen später mal Seitenteile zum einstecken.
Aber erstmal bleibt das so.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste