Framo (ein Custome)

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon hybridfreak » Di 20. Feb 2018, 14:31

Super geil was ihr da treibt! :top:
Bild
Benutzeravatar
hybridfreak
Inventar
 
Beiträge: 635
Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:14

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon roneighty » Di 20. Feb 2018, 18:00

Hab die letzten Seiten garnicht vefolgt bzw Verpasst wie es aussieht,.. grad wieder gefunden,.. mir sind fast die Augen rausgefallen !

Wie geil is der den Bitte geworden... man aus deiner "garage" kommen auch nur lecker projekte... :10:
Benutzeravatar
roneighty
Inventar
 
Beiträge: 1119
Registriert: Do 7. Jun 2012, 10:55
Wohnort: an der B96

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon dette ecker » Di 20. Feb 2018, 18:26

Sehr sehr lecker.
Wie immer. :sekt:
Benutzeravatar
dette ecker
MBM
 
Beiträge: 320
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 22:30
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Hubra Pit » Di 20. Feb 2018, 20:30

Da ich es noch nicht kannte,
hab ich gerade den ganzen Bericht gelesen.

Absolut tolle Arbeit...

Und dann noch diese Vielseitigkeit,
Holz, Blech und Polster.

Da muss man echt den Hut vor ziehen :10:
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon TPM » Di 20. Feb 2018, 20:49

Total geniales Projekt und die absolut saubere Arbeit bis ins Detail finde ich großartig, sieht man selten so schön... :10:
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, W123 240D '84, Golf 2 '91
Benutzeravatar
TPM
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » Di 3. Apr 2018, 21:31

Mal wieder ein kleiner Zwischenbericht zum Framo.

Hab heut mal wieder Zeit gehabt was zu machen.
Als erstes war ich einkaufen, das ein oder andere Teil fürs Bordwerkzeug musste ich noch schnell besorgen.
Und dann wurde die Werkzeugkiste bepackt.

Bild

Und da Ostern rum ist, wir endlich die 21er Abnahme für den Framo haben, sogar mit allen Eintragungen die wir brauchten, konnten wir heut zulassen fahren.

Bild

Aber auf der Zulassungsstelle gab es n kleinen Rückschlag, wir haben in den Tüv sowie in den Fahrzeugpapieren Kennzeichengrößen eingetragen.
Vorn länge Maximal 400mm (ja das sind extrem Kurze Kennzeichen)
Hinten 130x255mm (ja auch das ist klein)
Aber es kann begründet werden warum das genau so eingetragen ist.

Und ratet mal was wir bekommen haben,
Vorn 470mm länge und hinten 255x200
Sieht voll scheiße aus. :nein:
Obwohl ich mich vorn notfalls mit anfreunden könnte, nur das Kennzeichen steht jetzt ewig weit ab vom Auto, wegen den Zierleisten musste da mit Gummiklötzchen gearbeitet werden.
Aber Hinten das geht gar nicht, ich wollte keine Schmutzfänger und ausgeleuchtet krieg ich das auch nicht mit der Mini Funzel.

Bild

Ich finds ne Frechheit da hat man schon Geld für die Eintragung bezahlt und dann sagt die Zulassung: Es ist egal was der Tüv da eingetragen hat.
Unsere einzige Chance kleinere Kennzeichen zu bekommen besteht jetzt darin das FZ auf der Zulassung vorzuführen und eine Einzelfallendscheidung zu bekommen.
Was bedeutet Termin machen hin fahren und auf n Guten Tag des Bearbeiters hoffen, ach ja und nochmal ordentlich Geld dafür bezahlen natürlich.

Ja ich weiß jammern auf hohem Nivea, aber beim Roten ging es ja auch, sogar 130x255 vorn am Auto.

Mfg Jeff und Gab.Mü
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2141
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Grimm » Di 3. Apr 2018, 21:36

sehr nicig!


:like: :rollmops:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3935
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon dette ecker » Di 3. Apr 2018, 21:42

Glückwunsch zum gelungenen Projekt. Dass das Ding mir gefällt hatte ich bereits mehrfach geschrieben. Top. Hängt euch nicht an den (zu) grossen Nummernschildern auf.
Dette :10:
Benutzeravatar
dette ecker
MBM
 
Beiträge: 320
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 22:30
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Jeff » Di 3. Apr 2018, 21:52

Doch schon aus Prinzip müssen die kleiner werden.
Ich find das Hintere versaut den Wagen extrem, da muss noch was kleineres her.

Das dir der gefällt sagtest du, aber das ist Balsam für die Seele.
:-)
Ach ja mein Dank auch an den Herrn Grimm natürlich.

Mfg Jeff
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2141
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Framo (ein Custome)

Beitragvon Rollsportanlage » Di 3. Apr 2018, 22:19

Sieht sehr gut aus.

Kennzeichen sind m.E. egal. Die sehen so, oder so kacke aus.

Warum hat der Wagen eigentlich kein H, wegen des Opel-Motors?
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 890
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste