Re: Grimms Machbarkeitsstudien - Multi-Bunti-Kulti

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - Jever Tropfschutz

Beitragvon weichei65 » So 1. Apr 2018, 11:20

Viel Kleben hilft viel.

Ich wäre an der Stelle aber etwas ängstlich, weil da mit dem Riemen doch ordenlich Zug drauf ist. Schade, das du keine Langzeiterfahrungen damit haben wirst, tät mich interessieren.

BTW: Im Golf3 gibts den Halter auch. Wär ja gelacht, wenn den nicht wer zu liegen gehabt hätte für lau. Da wär das Porto wohl billiger als der Kleber gewesen...

BTW2: Geht Aluschweissen auch mit ner Schutzgaskiste mit anderer Seele, AluDraht und Argon. Ist etwas frickelig, aber geht, selbst schon gemacht.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4798
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - Jever Tropfschutz

Beitragvon Tesla » So 1. Apr 2018, 13:18

Aluguss schweissen ist schon mit Wig ne ziemliche Krätze. Der ganze Dreck aus dem Guss kocht an die Oberfläche des Schweissbades und es mag nicht so richtig zusammenbappen. Bei Alu-Mig habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass die Nähte von 12 bis Mittag halten. Das braucht einiges an Erfahrung und ein ordentlich vorgeheiztes Werkstück.
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Forenbewohner
 
Beiträge: 451
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - Jever Tropfschutz

Beitragvon Grimm » So 1. Apr 2018, 13:52

Ahoijo

weichei65 hat geschrieben:Viel Kleben hilft viel.

Ich wäre an der Stelle aber etwas ängstlich, weil da mit dem Riemen doch ordenlich Zug drauf ist. Schade, das du keine Langzeiterfahrungen damit haben wirst, tät mich interessieren.


unter eventuell normalen Umständen braucht es ja vielleicht gar keine "Langzeit"-Erfahrung :D
wenns heute bricht, isses heute scho kapott.


weichei65 hat geschrieben:BTW: Im Golf3 gibts den Halter auch. Wär ja gelacht, wenn den nicht wer zu liegen gehabt hätte für lau. Da wär das Porto wohl billiger als der Kleber gewesen...


Stimmt. Den Golf 3 gibts ja auch noch. Aber noch mal: Ich hatte den Kleber schlicht hier liegen. Für den musste ich nichts bezahlen in dem Fall und auch keine Woche drauf Warten weil Feiertage dazwischen liegen. Ich wollte es also einfach probieren.

Denn ob kaputt oder Kleber doch gerissen, macht keinen Unterschied. :-)

wenn mir ein Halter - sehr gerne für lau - in die Hände kommt und das aus dem Forum hier (ich werde instantly eine Suchanfrage schalten, da haste ja wahr mit weichei) werde ich ihn gerne austauschen. :like:


weichei65 hat geschrieben:BTW2: Geht Aluschweissen auch mit ner Schutzgaskiste mit anderer Seele, AluDraht und Argon. Ist etwas frickelig, aber geht, selbst schon gemacht.


das stand damals bei meinem guden Güde dick mit der Beschreibung als cooles feature. Aber weder die Seele, noch der Aludraht, noch nöcher Argon is in meinem Besitz. Wo wir wieder bei teurer als der Halter bzw das Porto wären.

Kann mir auch motiviertere Übungsstücke vorstellen als son VAG Teileklumpen vong 1 Unterbiss-Passat.


Is also nen netter Versuch. Ihr seid die letzten denen ich zuerst das Foto vom gerissenen Halter zeige.

Solange bleibt er aber ne schrödingers Katze hehe.

:king: :king:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - Jever Tropfschutz

Beitragvon Grimm » Mo 9. Apr 2018, 17:56

Liebe Leser, liebe lesenden und zuschreibenden.


zuschreibend..... is das der richtige Pedant zu zuhören? Pedant. Peeedaannt..... "der füßelnde". Nee.

Egal.


Schrecklich Willkommen im Fred der Mammutösen Schrauberarbeiten. Hier werden sie frisch auf dem (nicht)laufenden Fahrzeugstand gehalten.

Heute: Der Limettenhalter!

Aber zunächst noch mal kurz Manta.


Ja, Mancona B Roughy fristet trist sein Dasein im Schatten, was an der Überdachung durch Garage liegt. Ansonsten ist der Angang dieses toten Projekts ja eh auffer langen seite der Bank geschoben.

Drehgestell ward schon lange geschweißt, aber wie sich so Garagenauflösungen anderer Orten auftaten, stand es im Weg. Wohin also? AN DEN MANTA NATÜRLICH!!!


Bild


klappte irgendwie nicht so richtig. weiß noch nicht so recht was ich falsch mache... :gruebel:

nun denn. Samt der Achsen des Erst-Mantas, die zunehmend im Raum, den selbigen versperrend, lagen, musste das gestell an einen andern Platz dürfen.

Da sich mittlerweile keiner beschweren kann, die OPtik des "Gartens" würde verschandelt, gerade weil die nette volumimöse Carbox matchboxig nicht mehr aus der Sonne eines jeden geht....

Kams dahinter. Unter ne richtig nicht dichte, aber so halb dichte Plane. Ja nu...... besser als nix und fürn Sommer tuts ja auch.

Bild

Bild

Wenn das mal nicht ne gute Nirosta-Ecke ist.

mit anderen Worten....... 7. Grimmbot.


Jetzt zur "Langzeit"-Erfahrung des peruanischen Limettenhalters.

Vorweg: Es hat getan was es sollte. Easy über Ostern halten. Nach Ostern und 1000km später, war der Anriss zu sehen.

Bild

Joa. Der Aufruf hier im Forum wurde ja zügigst ohne Verspätung bewältigt, dank Mr.Chilis Fundus!

Durch eine geregelte Versandabteilung aus Franken, kam das Gelöt dann auch schon heute an!

Der unfassbar gut gelaunte junge Mann fragte noch ob mein Nachname, der so handschriftlich schön geschrieben war nun denn "human" bedeuten würde. Nein. Das. Bestimmt. Nicht.

gucci.

Als Hobby-Bordsteinschrauber (das ist cool, deswegen erwähn ichs noch mal), mit nem kleinen packen ans auto und wechseln tun.

Beim Lösen der "Spannschraube" neigte der geklebte Halter auch zu zerbrechender Neigung. Siehe:

Bild

hier das neue tragende Poster nebst dem zerissenen.

Bild


Alles dokumentiert. Man lerne von Käfer67. Jeder kleinste schritt.


Sogar mit "drin"-Bild.

Bild



Morgen also mal bisschen Stahl um die Wagenheberaufnahme dranjucken und diese Woche mir sagen lassen, was ich in meiner abartig enormen Muttivation bei vong 1 35i übersehen haben könnte (oder übersehen lassen möchte vong 1 Prüfair...... mit Betonung auf fair) und der Nobelhobel, der Edeleimer, das Volkswagen Familien-Flaggschiff, könnte einen neuen bezahlenden Besitzer bekommen!


Wow. und das noch vor Monatsmitte. Respekt Grimm.

Ich hab mich jetzt noch ne Runde selber lieb, wie immer. Ihr dürft aber auch!



tudilu


:rollmops:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - peruanischer Limettenhalter

Beitragvon Tjarnwulf » Mo 9. Apr 2018, 23:57

Toll!
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 786
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - peruanischer Limettenhalter

Beitragvon Dulle » Di 10. Apr 2018, 08:26

wirklich spritzig
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1412
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - peruanischer Limettenhalter

Beitragvon Grimm » Di 10. Apr 2018, 14:51

:rollmops:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - peruanischer Limettenhalter

Beitragvon Burt » Di 10. Apr 2018, 20:14

Grimmettenhalter.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2561
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - peruanischer Limettenhalter

Beitragvon Grimm » Di 10. Apr 2018, 20:48

peruanischer!


wieso?


:-)
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Machbarkeitsstudien - peruanischer Limettenhalter

Beitragvon Grimm » Mo 21. Mai 2018, 22:41

1 Neuzugang vong Nicigkeit her!


Bild



Na, wer kennt ihn? Viele?! Wenn einige viele, viele sind, aber immerhin einige, dann wohl Alle!


Jau. Über Bierwege führte es den Rallyewagen vom LukeMX zu michsebings.

Dieses Schnieke Kleinod an und zu Rost ergänzt nun meinen Schrott-Hot-Park.


Bin großer Fanboi von diesem fahrenden Wartungsstau. Es gibt nicht eine Ecke an der er nicht längst durch oder zumindest durchgerockt ist. Ein auto mit Leben und Gelebten. Geschichte überall. In Form von Kiloweise südländischen Sand zum Bleistift.

fährt sich nice der Frachter wenn auch nicht rund und Rost........ gehört zum Stil. Will in diesem Fall meinen: zum großen Stil.........



egalo Carlo!





Pferd.




hatta Anhängelast und Typhus, also genau das was gesucht war für 1 Nutzen.



Ich kann nicht umhin ihn zum geilo-stylo zu fabrizieren.



Er lebt also noch weiter, demnächst etwas anders als bisher.



Kann Alles und das seit immer!


:rollmops:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste