"Petrolhead" - Passat 32B - Strg+C Strg+V ausm Sammelfred

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon Alex86 » Mi 13. Jul 2016, 22:52

Ich find dat Schwatten geil!
Singleleuchten können was. Hat was vom Hammerhai.
Zwei nebeneinander.. auch gut!
Übereinander eckig? GEIL! DIPLOMAT!!!
Bild
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1386
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon Burt » Do 14. Jul 2016, 11:30

Bild

Das denn mit gespitztem Fochtgrill und ich will es mit in meine Höhle zerren...
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2561
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon outrage » Do 14. Jul 2016, 11:52

Die Stacklights sind cool. Machen.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon JimBarracus » Do 14. Jul 2016, 18:44

Ich hätt die alte Front so gelassen.
Vorne noch 4 große Fernlichter.
Benutzeravatar
JimBarracus
Forenbewohner
 
Beiträge: 359
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 12:14
Wohnort: Berlin

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon Grimm » Mo 10. Jul 2017, 19:28

und wieder geht ein jaaaaahhrrrr......


Heute kann es stürmen, regnen oder schnein!

Denn du strahlst ja selbäääärr, wie ein Sonnenschein!


der Schwatte wird heute 30!!



:pulp: :jubel: :sekt: :king:

hijoa. Passend dazu gabs einen gefühlten Heiratsantrag von mir im Form eines kompletten LUK Kupplungssatzes!

Bild


Ohne Kupplung gehts halt nich und der 5-ender is ja wieder so pseudo-exclusive.... Hatte jedenfalls keinen Bock auf noname und dafür 60 euro sparen und gebraucht gabs nur eine, deren Hersteller nicht genannt/bekannt war für nen fuffi weniger als ne komplett neue LUK. Bei sowas hab ich keinen Nerv mich mit "aber dasso teueeerrr" rumzuärgern. Mal spart man, mal gibt man halt mehr aus.

so wie beim Fahrwerk! Ich habe zwar an den hinteren Federn noch keine Nummer sauberwaschen können, aber vorne ist eine. Es sind AP-Federn. Die wohl seltenste Variante fürn fünfender (bzw. allgemein) vong 1 damals.

macht glatte 60mm legal tiefer, statt nur 40. Was in summe mit den hinteren Federtellern eines Typ 89 Quattro auf gute 70mm käme.

Hihi. Ick freu mir. :king:


Farbe wird wohl..... seit gestern aufm Bochum Total getriggert:

Bild


Petrol.

Sieht aufm foto echt deutlich anders aus als live. Aber wird wohl auch kaum exakt der ton. Jedenfalls Petrol.


und dann so, Grimm so mit Folie oder schriftzug so auf so Passat:


Petrol-Head.


;)

Oder auch nicht.....

Stacklights gibbet jedenfalls nit. Die Endlösung ist bereits in meinem Kopp. Aber erst mal in Passat Serien-Ornat zum tüv kurven bevor was umgebaut oder lackiert wird.


im Übrigen gehts dann im Standpark Thread weiter. der Schwatte braucht ja keine Extra-Wurst.

für die zahlreich interessierten Erstleser und ahnungslose hier der Direktlink dorthin.


viewtopic.php?f=9&t=7534



bis dahin!
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon Grimm » Do 15. Nov 2018, 02:45

Uhhhhh und da gehts hier weiter.

Verrückt, letzter Post es schrieb er, dass es woanders weitergeht, wo es auch weiterging in einem kleinen Jahresresumee, was letzten Sommer am 32B passiert ist.

Ja. Das ist auch immer noch der Stand. er stand jetzt ein Jahr..... das hat wieder Mal Folgen mit sich gebracht. Dazu aber erst die Tage mehr. Es ist nichts gravierendes.

warum macht er also nicht den Passat fertig, sondern erst den Kadett? Is der doof?

Naja. Das hat schlicht darin seine Gründe, dass der Kadett angemeldet war, der TÜV längst alle und..... auch wenn er nicht gefahren wurde, mir der private Stellplatz zusätzlich fehlte.

Ein 32B hätte gefühlt ebenso einen Sommer noch gebraucht und der stand ja halt unangemeldet privat und.... #rechtfertigungsboiiiii


Ich werde mir also die Mühe machen und schlicht per Copy und Pastete meinen Bericht im letzten Jahr aus dem Urwald an Gemischtwarenposts der Machbarkeitsstudien aka Spam forever Fred, ....... ziehen.

Fangen wir los mit Teil 1 vong damals:

Hier beginnts was Sommmers wie Herbst 2017 geschah


Jau. der 32b Fünfender. Die Vision lebt und steht gefühlt fix. dazu dann am Ende was.

Me: Was is daran passiert?

Alle-so: Ja nix!


Fast.

weiß auch gar nicht wo ich anfangen soll. Da er schon ewigkeiten geschweißt ist..... Fang ich ma damit los, dass nach ergänzenden Maßnahmen durch "der Braune"-Teile er wieder ein geschlossenes Auto war samt allen Fenstern und Klappen.

Bis auf die Motorhaube. Is einfach praktischer da später sein Mördergeiles Gerät reinzuhängen....

Karosse:

Jau. Bisschen höher gemacht. BIsschen druntergelegt und ge-Multimastert. alles sauber gemacht, Brantho drübber. Kann. Bremsleitungen neues Pack verlegt, Spritleitungen und gedönse raus. Entroster gespielt, wieder drunter.

Die Bitumen FAHRZURHÖLLEWERHATTENURDIESEIDEEDASSDASJEEINEGUTEIDEEWAR-Sache...... naja. Schaut selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

so getan als hätte ich das restauriert...

Bild

Bild

Bild

und die Katzen natürlichst!


Bild


damit verbunden auch Thema Bremse.... bzw.eigentlich nur Leitungen verlegt und angestrichen..... und rausgebrochen damits rollbar wurde.

Trommeln fest. was tuste? Genau, die Klassiker. Am Ende halt "festklemmende koaxial verbundene Gelöte is immer geilor sie auch rotatorisch erst mal bewegen zu können bevor man sie dann irgendwie abgeziezogen bekommt" Dacht ich mir.

ließ sich ja zu beginn null bewegen.....

Bild

Bild

und so gings auch nicht lol.

also radlager ausgebaut und ander abgeschwucht

Bild

Bild

Bild

rollt jetzt erst mal ohne innenleben. Kann alles.


neuer satz leitungen.

Bild

und ja, per Hand gebogen (wer erinnert sich an diese unverschämte absurdität zu fragen was vong 1 Zange man benähme..... nein, klar. Is giel. Han i abba nit da)

Bild

der BKV is mittlerweile auch ganz schwatt. weiß nicht ob da noch ein BIld kommt.




Hier Bummens. Getriebe.

jau. Genommen, gesäubert, "klarlackiert" lol....... naja, wems hilft.... neu befüllt und gleich noch nen Heiratsantrag in Form einer abnormal teuren LUK-Kupplung gemacht. das muss ja für die ewigkeit halten jetzt...... da machste echt LUKi-LUKi bei den Euronen....


egal. Bildas.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

die Gute hier taucht gleich noch mal auf bei de mottor

Bild

Bild

Dies ist keine Cola. Nur so.

Bild

und ja farbe ist kein zeichen von Qualität oder zustand....

is mir aber bumms. Beim hin und her hantieren und weglegen ist immer mal wieder was rausgelaufne. Ich hab da ne LUK reingepackt alter...... da brauch ich an den 16 euro für die neue endstufengeile Kackstrol Befüllung auch nicht sparen.

Getriebehalter..... was macht man damit?

Bild


RICHTIG!


nen Goldzahn bauen, weils geht. Und weils nach zwei Wochen weder einer sieht noch gut aussieht ab Betrieb.

Bild

Bild

Bild


voll wondergreat, isn't shit?!

[Nachtrag 2018: Sehen sie dieses Gummi-Gelöt? Für ze hydraulisch Nehmerzylinder an ze Gaytriebe? Dit is vom Unimog en Bremsschlauch! Komm da mal drauf! ich kam drauf! Ich Hecht! (weiß nicht ob ichs später noch mal schrieb :D ]]


das gebamsel hier, bekam auch sein fett weg. KLar, wollte ja lackiert werden :king: :king: :king:

Bild

Bild
Bild

Bild

Petrol. spielt ne gemeine Rolle im hauptigen Sinne.


Im stand fluppten Die Gänge recht zügig. Also hab ichs so gelassen. also.... Motor läuft nicht. Keine Illusionen aufbauen..... apropos MOtor..... ich mach doch nen dritten teil.....


moment...... erst ma ne neue Jeverierung an Land ziehen hier.



Bild
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon Grimm » Do 15. Nov 2018, 02:50

Teil letzter. Glaub ich.


Funfact, weil mans auf den Bilder vorhin rumbaumeln sah.... die gummitöse Gummileitung schläuchigerweise vom Geber zum Nehmer der Kupplung....... is vom Unimog.

[zweiter Nachtrag 2018: lol, hier schrieb ichs.....]

weils passt. voll easy.


So. Also noch schnell Motor abgehackt.


der der drin war..... war fest. verrückt. Also den ausm braunen sarniert.

oder so. Halt getan als ob. Immer Wischtisch!

Bild


saubärer

Bild


grundierter

Bild

lackierter

Bild

is das ein vorher bild? Ich glaubte es beim hochladen.

Bild

besserer

Bild


kupplunger

Bild

Katzerer

Bild

da im montierten Kopf ein Stehbolzen abgerissen war.... klassiker und ich das herausbohren im montierten Zustand vollkommen verbaselt und verschissen habe..............................


nahm ich also einen anderen Kopf und welchen würde man da wohl nehmen? Diesen.

Bild

Bild

Bild



ihhhhh


Bild

Bild

immer in Plan haben. oder so.

Bild

Bild

Bild

Bild

logen. Schaftbefehl! einma neu mit selbstbau gegröse für 1 zum ziehen können.

Bild

Bild

UHHHHHHH and look at my ne fancy shitty wrinkle Servohalter!!!! wars die servo? ich glaube ja nein bestimmt.

Bild


der Kopf wollte natürlich noch überall ordentlich eins gehelicoilt bekommen.

Bild

Bild


träumchen.


viel wichtiger und nahtlos übergehend in die vollkommen megagrimmige Grimmigkeit der ..... ach.... naja.

also .... Projektname...... kommt gleich. moment. erst mal.....grundieren.

Bild

aber jetzt schon so drauf so:


BAM!!!!



Petrolhead!!!!


Bild

Bild


und genau das ist der Arbeitstitel. denn er Passat wird petrolmatt.


oh und wie ich ersehe, liegt da schon der fertige Ventildeckel drauf. Wasn damit passiert? Gucci. Einmal ANbauteile durchexzorziert.

Tsching:

Bild

fertig. Tankdeckel Altopel. WrinklePlus von VHT. Fand ich die beste Wahl weiiiiil: geiiiiiil.

aber: Der Deckel war eh total rostig. mit hierund da unebenheiten. da kaschiert das noch mal zusätzlich.

hatta auch ZR Abdeckung

Bild

Krümmer sauber und grundiert

Bild

und lackiert

Bild

Silikonspray is ja so geil..... wie neu.


Bild

nimmsu Brücke, tust du Arbeit, bis du keinen Bock mehr hast und es nicht poliert ist. aber geschliffen/gebürstet :gier:

also im sichtbarsten bereich. Irgendwann haben auch die Arbeitsmittel Grenzen und Enden gezeigt......

warum jetzt so genau? naja.... der motor wurde schon so nicigkeitig, da wollt ich hier nicht aufhören. Lässt sich auch besser de ölfilm von wegwischen :king: :king: :king:


Bild

Bild

Bild


weiß gar nicht ob das schon die schlusstufe war. egal. Ihr habt nen bild.

Bild

Bild

hinten dran noch ein paar Emotionen, Momente und Schicksale 2017 zu Lufikasten, Drosselklappe.... kleinvieh.


dann is hier auch erst mal schluss. Hab kein bock mehr und is eh viel zu viel. Wären nur noch funny-ge Details ...


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild



so. woa.


is das nervig soviel nachzuholen.


Pläne zum Petrolhead:


petrolmatt

13" Stahl bleibt. 205/60 bleibt.

er bekommt eine Front die sich an japanisches anlehnt. aka Datsun-Style und whatever, ya know? Kinda stuff, like....


Schluck Jever..... und abschicken.


reicht.


:bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Der Schwatte - still standing.... wie allet...

Beitragvon Grimm » Do 15. Nov 2018, 02:54

Dann gings ja irgendwann im Soddom Fred noch weiter mit der finalen Idee zur Front

>>>

Grimm hat geschrieben:Et reeeeeeegnet draußen.

Also keine Domlagerswaps.

Konnte allerdings nicht umhin mich dennoch bis zur Farbänderung meines Pullis draußen ins mimimimi Nasse zustellen um den seit heute endlich kompletten "Grill" der in den 32b soll.... naja..... dranzukabelbindern (anderes Wort für mal eben schnell halbwegs dranhalten. Mit betonung auf irgendwie halbwegs dranhalten) halt.

sehet selbst.

Bild

Dit is Manta A. den Mittelteil werd ich wohl durch den schickeren Fordgrill der da so liegt, ersetzen.

Jetzt braucht man natürlich noch Fantasie. Im Besten fall direkt meine, um zu erahnen wohin die Reise gehen soll.

Da Photoshop noch immer nicht meine Festplatte bekleidet durfte das hassgeliebte GIMP ran und meine Manigfaltikeit an schnell-schnell hinrotzi rotzi.

Bild


Bild


IS DAS GEILOR ODER WEM?

*räusper. Ja der Kenner unter den Möchtegern-Spürhunden wird erkannt haben, dass ich hier versuche eine Art Datsun-Style zu immitieren. Möchtegern halt.

Außen kommt jeweils ein rundes Geleucht rein, ein innneres Ding wird durch nen Töfften Trichter ersetzt (Beifahrerseite hat der 32b auch noch da seinen Ansaugbereich) und auf der anderen Seite kommt ne Hella-Scheinwerferabdeckung mit dezent leicht narzisstischer Modifikation :king: :king: :king:


was hier jetzt noch nicht im Bild ahnenswert ist, ist nen Ölkühler. Der soll unter die Stoßi. Die Leitungen führen dann hinter der Stoßi hoch in Richtung des Trichters und gehen durch diesen hindurch.

Is klar, nech?


So. puh. Soviel Arbeit an nur einem Nachmittag. Erst mal wieder nen Quartal ausruhen.


:rollmops:



PS: Noch mal am Ende erwähnt, das ist nur immens grob für die schnelle rangeklebt. Der Betrachter möge es sich noch fertig morphen. Wenn er das nicht kann im Geiste, darf er warten. Quartale halt.


:bier:



Das wars. Jetzt hat der Petrolhead wieder seinen eigenen Fred zurück.

Mal sehen wie ich die nächsten Tage für ein erstes kleines today-up-to-date komme.


er ist jedenfalls jetzt mit das Hauptding nach dem Kadett-Tüv und mal sehen wer es als nächster schafft in einen eigenen Fred (zurück).

Horido!


:sekt:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Petrolhead" - Passat 32B - Strg+C Strg+V ausm Sammelfred

Beitragvon Hubra Pit » Do 15. Nov 2018, 03:26

Die Farbe kann alles...

ich seh den echt schon verdazunt vor mir.

Jetzt muss er liefern,

nicht nur Pit Nase lang machen...


Der Motor ist optisch ein Träumchen,

die Kombi mit dem Gruddellack vom Deckel

wünsch ich mir auch außen so hier und da.


Aber du machst das schon:

nette Angst, binne bei...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 423
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: "Petrolhead" - Passat 32B - Strg+C Strg+V ausm Sammelfred

Beitragvon outrage » Do 15. Nov 2018, 09:36

Echt toll, was Du so machst etc.pp

Der Motor ist schön geworden. Wie hast Du den Block entrostet vor dem Lackieren?
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste