Der Eisberg (Rost nur Rost )

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Käfer 67 » Di 12. Apr 2016, 21:38

Kleiner Tipp,


auf die Grundierung muss auch noch Farbe!!!!!

Wenn du auf die Grundierung UBS schmierst, haste gleich wieder Rost...
Beides ist leider durchlässig. Also mach noch irgend einen Lack drauf.

ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2163
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Pfuscher » Do 14. Apr 2016, 20:57

Danke für den Tipp .
Ich dachte das wär dicht.
Daher könnte auch mein mäßiger erfolg kommen
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Pfuscher » So 1. Mai 2016, 19:49

Moin
Der T Wagen ist angemeldet und hat heut ne ordentliche Tour gemacht.
Nächste Woche gibts ne 1000 km Tour :)
Joa nur die Bremsanlage nervt mit Problemen..
Das Bremspedal pulsiert beim Bremsen es ist schon besser geworden.
Ich denke das kommt von der Standzeit ?
Legt sich das von alleine ?
Alternativ wollte ich dann gezwungener Maßen die Bremsscheiben erneuern inkl beläge .
Hatte da Becker line in betracht gezogen ?
Jemand erfahrung mit dem Hersteller ?
mfg
Jonas
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Probleme mit der Bremse)

Beitragvon Bullitöter » Mo 2. Mai 2016, 08:11

Kommt auf deine Geduld an. Hab das beim Jetta gekonnt Ignoriert und nach etwa 2/3 Belagverschleiss die selbigen Zimmermann Mistdinger dann gegen ATE getauscht, wo das geeiere fast weg war.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2393
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Eisberg (Probleme mit der Bremse)

Beitragvon Pfuscher » Mo 2. Mai 2016, 19:50

Bullitöter hat geschrieben:Kommt auf deine Geduld an. Hab das beim Jetta gekonnt Ignoriert und nach etwa 2/3 Belagverschleiss die selbigen Zimmermann Mistdinger dann gegen ATE getauscht, wo das geeiere fast weg war.

Moin
Geduld nunja aber ich will nicht wieder geld reinpumpen
Einfach mal schauen ,denn bremsen tut er gut
Die Beläge schleifen auch ganz leicht
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Probleme mit der Bremse)

Beitragvon Rene131181 » Mo 2. Mai 2016, 21:08

Mal ausbauen Führungen säbern bzw entrosten und einfetten wirkt wunder.
Zumindest was das schleifen angeht und der rest einfach abwarten.
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 914
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Re: Der Eisberg (Probleme mit der Bremse)

Beitragvon weichei65 » Di 3. Mai 2016, 12:02

Minimaler Bremsscheibenschlag ist normal, sonst würden sich die Beläge wohl kaum wieder von der Scheibe lösen. Wenn du das aber im Pedal merkst, ist was faul: Scheibe hat einen Schlag, Beläge klemmen in den Sätteln, Sättel hängen.

Becker bau ich seit drei Jahren recht häufig ein, bis dato keine schlechten Erfahrungen. Und da waren auch schwere und/oder schnelle Autos dabei....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Der Eisberg (Probleme mit der Bremse)

Beitragvon Pfuscher » Di 3. Mai 2016, 21:14

Moin
Danke für eure antworten :)

Ich hab heut mal die Hinteren Scheiben kontroliert: Die linke war gut verrostet.
Da hab ich den Rost abgeschliffen ,wird schon ruhiger.
Rechts war gut .
Ich werde morgen mal stärker bremsen vlt hilfts was.
Die Führungen werd ich Donnerstag mal reinigen ,einmal auseinander und sauber zusammen.
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Urlaub,Natürlich im Auto schlafen)

Beitragvon Pfuscher » Mo 13. Jun 2016, 22:33

Moin
Auto läuft immernoch Top
Bremsen gehen auch wieder ohne Probleme.


Jedenfalls möchte ich verreisen aber nicht im Hotel schlafen sondern vollkommen mobil sein.
Daher soll der T mein schlafwagen werden:)
Platz ist mehr als genug da nur der Komfort muss geschaffen werden.
Ich mags eher bequem und daher kommt keine Luftmatratze in frage :-)

Bei amazon gibts faltbare Matratzen hat damit jemand erfahrungen?
Oder halt so aufblasbare Isomatten wo die Bewertungen sehr gut waren.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
Gerne auch selbst gebautes für wenig Geld :top:
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Urlaub,Natürlich im Auto schlafen)

Beitragvon FandN » Mo 13. Jun 2016, 23:25

Faltmatratzen sind fast genauso geil wie lumas. Ne billige schaumstoffmatratze für 40 bis 50 eumel ist keine alternative?
Isomatte sollte dann aber wirklich gut sein, die können auch aua machen oder Luft verlieren

Scheiß ReCaptcha... ;-)


KANN ICK NICH MACHN, HA´ICK KEENE APP DAßU!!! ;-)
Benutzeravatar
FandN
Inventar
 
Beiträge: 860
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:44
Wohnort: Ostrock, MV

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste