Der Eisberg (Rost nur Rost )

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon MRG » Do 18. Feb 2016, 20:53

ok..scherz beiseite,,,

äm...also...die antwort lautet 42!


klar...die menschen neigen dazu, vergangegenes zu glorifizieren..früher war ja immer alles besser ..das gras grüner, die flüsse flüssiger und überhaupt und sowieso ..sülz,laber, quassel, blubb.

dazu gehören nunmal auch audowagens...und son sternenwagen war, ist und bleibt n symbol...für was auch immer. manche finden es zum :kotz: andere nutzen es als wichsvorlage... für die meisten sind es aber einfach mittel zum zweck...
die langlebigkeit ist ganz sicher auch der, für heutige verhältnisse, simplen technik zu verdanken.

n oller 2l diesel mit 55ps ..das sind 27,5ps/l.... dat hat heute n elektrischer mixer....
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1884
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Pfuscher » Do 18. Feb 2016, 21:25

Ja das stimmt da wird alles etwas geschönt wiedergegeben ..

Und diese Extrem orginal Fetischisten sind der Grund warum ich zu keinem Oldtimer treffen gehen will bzw eher fahren will :pirat:
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon MRG » Do 18. Feb 2016, 21:29

Pfuscher hat geschrieben:Ja das stimmt da wird alles etwas geschönt wiedergegeben ..

Und diese Extrem orginal Fetischisten sind der Grund warum ich zu keinem Oldtimer treffen gehen will bzw eher fahren will :pirat:



kann ich verstehen. war bisher nur auf zweien. einmal oldtimer, einmal us-cars.

us-car-treffen findet einmal im jahr keine 3 km von mir entfernt statt...trotzdem zieht mich da nix hin.
oldtimertreffen..war ganz witzig. aber kennste eines, kennste eigentlich alle.
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1884
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Nordlicht » Fr 19. Feb 2016, 08:59

Jungs, ich glaube Ihr geht an so ein Oldtimertreffen total falsch ran. :moped:

Ich stehe häufiger auf solchen Treffen und höre mir die alten Storys an.
... und ich kann mich zu 90% über das pseudo Fachwissen und die Geschichten amüsieren:

Soviel Spaß ... für so wenig Geld :10:

z.B. - Über den Motor wo was sitzt und die nötige Wartung gesprochen
"... jo so einen hab ich auch gehabt... der sprang immer so schlecht an... da habe ich eine neue Batterie... aber viel größer als die hier eingebaut... dann war wieder alles gut... ABER wie kriegen Sie denn den Wagen mit der kleinen Batterie an??????.......UPSS dies ist ein Benzinmotor und kein Diesel... :-D

..NE is KLAR :jubel2: "

oder

"...Ja also ich habe ja auch früher immer alles selber gemacht......Zündkerzen...Ölfilter Ölwechsel Batteriewechsel usw.
.... UND wie haben Sie damals den Zündzeitpunkt und Schließwinkel eingestellt?
...DAS habe ich nie gemacht... das brauchte ich bei meinem Auto NIE machen..."

Ähm JA KLAR..... :jubel2:

Und so kann das den ganzen Tag gehen, wenn man erst die Haube auf hat....

Gut muß man natürlich miterlebt habe.
Ihr könnt das ja mal ausprobieren... notfalls bei jemandem dazustellen.
:pulp:
Ich bin übrigens immer der Typ mit der Kiste Bier im Kofferraum und einer Flasche am :bier:
Benutzeravatar
Nordlicht
Anlasser
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Apr 2014, 09:34

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon MRG » Fr 19. Feb 2016, 09:39

also..wenn man die batterie in etwa so oft wechseln muss wie das öl...dann zeugt das von erstaunlichem automobilem fachwissen! :king:



aber eigentlich hast du recht...man muss den quatsch einfach von der lustigen seite sehen...

auf grund deines nicks vermute ich, du stammst aus dem norden :king: ..auf welchen treffen treibst du dich denn so rum?
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1884
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Nordlicht » Fr 19. Feb 2016, 10:35

Zu den Treffen fahre ich zwanglos, wenn es paßt und nicht regnet........ :bier:
....sonst ist das , außer Blankensee, mehr eine Schlammschlacht als ein Treffen :kotz:


29. DAVC Oldtimertreffen 24.04.2016 Lübeck Blankensee Teilemarkt

13. Traventhaler Oldtimertreffen 15.05 - 16.05.2016 Teile-, Antik- und Trödel-Markt

4. Oldtimertreffen im Kloster Preetz 14.08.2016 Oldtimer und Teilemarkt.

4. Us-Car & Oldtimertreffen in Bredeneek 14.08.2016 Cars, Sounds & Rock´n Roll


Bei allen Treffen ist Fahrer und Auto Eintritt frei........anderenfalls fahre ich da gar nicht erst hin :pirat:
Benutzeravatar
Nordlicht
Anlasser
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 24. Apr 2014, 09:34

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon MRG » Fr 19. Feb 2016, 10:49

aha..alles doch was weiter... :gruebel:
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1884
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Pfuscher » Fr 19. Feb 2016, 18:45

Moin
Ich kann das nicht ab:)
Also selbst mit Humor nicht. :-|
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Tot gesagte leben länger)

Beitragvon Pfuscher » Sa 27. Feb 2016, 20:20

So heut hab ich den Kotflügel beifahrerseite abgebaut..
Die unteren Halterungen wahren einfach weggerostet.
Auch an der Nahtabdichtung A Säule war rost unter der Karosseriedichtmasse.
Die Stelle unter dem Wischwasserbehälter war mir ja bekannt
Habe den groben Rost entfernt und entferne mit Phosphorsäure den Rost ich hoffe das es hilft.

Es ist echt erschreckend wie der Karren gammelt :-|

Mein Reaktion war in etwa so : :shit: :rotekarte: :rotekarte: :nein:
Also würd ich den Wagen nicht so mögen .. Hätt ich ihn angezündet :angeber:
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg (Tiefziehblechakrobatik)

Beitragvon Pfuscher » So 10. Apr 2016, 18:15

Moin
Heute was neues von der Rostfront :-)
Wir haben den Kompletten Samstag gerührt.
Gut zwischenzeitlich mal kurz was angeguckt wie das halt so ist ;)
Wagenheberaufnahme vorn rechts und hinten links haben wir gemacht und ordentlich grundiert 4 Lagen an der Zahl
Bild
Bild
Bild
Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden es hält und joa muss halt noch Karosseriedichtmasse drauf und Unterbodenschutz.
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste