Der Eisberg (Rost nur Rost )

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Der Eisberg (Rost nur Rost )

Beitragvon Pfuscher » Mi 12. Aug 2015, 00:26

Moin
Ich wollte euch mal mein Aktuelles Fahrzeug vorstellen .
Den Wagen besitze ich jetzt gut eine Woche und bin 1000 km bisher gefahren.
Der gute ist etwas träge entschädigt aber mit der Gemütlichkeit eines fahrenden Wohnzimmers.
Meine Kumpels haben schon gemeckert das die Sitze zu bequem sind ,sie würden fast einschlafen. :-)
Ich find den Namen passig : Groß,Weiß und träge
Genug erzählt hier nun Daten:
Bj 1992 2,5L Saugdiesel
305 tkm 4 Hand 2 Jahre tüv
Ahk Schiebedach Mittelarmlehne Gepäcknetz.
Blauer Innenraum mit Zebrano Holz ist gewöhnungsbedürftig ich finds gut :pirat:
Rost an folgenden Stellen:
Scheibenrahmen Kofferraum aber es wirkt recht wenig.
Kotflügel beidseitig
Radkasten hinten an den Stopfen
An der Tür einen Fleck und ein bisschen an den Radläufen sonst alles i.o.
Dieser Unterbodenschutz ist die ausgeburt des bösen sau zäh der Dreck :-|
http://abload.de/image.php?img=20150721_1814000nsp2.jpg
Und hier das Rostalbum :sekt:
http://www.abload.de/gallery.php?key=jdF8GcsA
Zuletzt geändert von Pfuscher am Do 15. Sep 2016, 21:33, insgesamt 4-mal geändert.
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg

Beitragvon bnoob » So 16. Aug 2015, 11:33

Waren die Scheinwerfer so Serie?
Bild
Benutzeravatar
bnoob
Inventar
 
Beiträge: 1955
Registriert: So 7. Feb 2010, 10:48
Wohnort: Heidelberg

Re: Der Eisberg

Beitragvon Pfuscher » So 16. Aug 2015, 12:47

Ja,warum ?
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg

Beitragvon Pfuscher » So 13. Sep 2015, 14:55

In Letzter Zeit hat sich einiges getan..
Die Bilder zeigen den Fortschritt nur sortiert sind sie nicht.
Trotzdem sollten diese ganz gut meine Arbeit wiedergeben.
Ich habe zuerste den losen Unterbodenschutz abgekratzt , soweit bis wieder sauberes Blech zu sehen war.
Die Roststellen habe ich abgeschliffen mit einer Drahtbürste und dann Phosphorsäure aufgetragen und einwirken lasssen.
Anschließend schön abgespült und trocknen lassen , danach Brantho korrux in 3 Schichten aufgetragen und zum Schluss mit Hohlraumwachs versiegelt.
http://abload.de/img/20150808_175541ovjyk.jpg
http://abload.de/img/20150808_180137cojru.jpg
http://abload.de/img/img-20150808-wa0011w3kdp.jpg
http://abload.de/img/img-20150808-wa0016h4kbk.jpg
http://abload.de/img/img-20150810-wa0000nvkd9.jpg

Letze Woche habe ich die Beifahrerscheibendichtung erneurt da diese Verzogen war.
Dann habe ich das Loch beseitigen lassen und anschließend selber versiegelt mit Brantho korrux .
Ausserdem wurden gleich die Rostlöcher in den Radkästen beseitigt.
Auch diese habe ich gleich in 2 Schichten lackiert .
Einen guten Kotflügel für Links hab ich auch besorgt den muss ich allerdings noch passig lackieren (Mattweiss Rollen was sonst)
Mir wurde angeraten den Wagen mit Mike Sanders konservieren zu lassen wenn alle Durchrostungen wieder beseitigt sind.
Der Preis dafür schien mir fair . Zu Mike Sanders findet man viel im Netz, dennoch würdern mich eure Erfahrungen damit interessieren.
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg

Beitragvon All Eyez on me » So 13. Sep 2015, 15:16

Was soll man dazu sagen...Mike Sanders Fett ist so ziemlich das Beste was Du Deinen Autos antun kannst. Ist super das Zeug.

Nur kompliziert zu verarbeiten mit heißmachen bis es flüssig ist, Hohlraumpistole mit erwärmen damit es nicht stockt etc. Aber wenn´s mal drin ist, ist es absolut super!
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 591
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: Der Eisberg

Beitragvon Pfuscher » So 13. Sep 2015, 15:20

Ok ich möchte halt mehrere Meinungen dazu haben :)
Wenn macht es der Karosseriebetrieb , er will auch den Unterboden damit schützen also auf den Unterbdoenschutz drauf ..
Ich halte das für keine gute Idee falls man mal was ersetzen muss und dann immer im Fett rumpanschen muss.
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg

Beitragvon FandN » So 13. Sep 2015, 15:53

Es sieht halt scheiße aus, am unterboden. Haste dann halt gelb dran. Grundsätzlich aber wirklich so ziemlich das beste.

Und abwischen, wenns wirklich mal sein muss geht mit silikonentferner. Damit spüle ich auch immer die pistole nach nutzung, damit der schlauch der sonde sich nicht zusetzt.

Scheiß ReCaptcha... ;-)


KANN ICK NICH MACHN, HA´ICK KEENE APP DAßU!!! ;-)
Benutzeravatar
FandN
Inventar
 
Beiträge: 877
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:44
Wohnort: Ostrock, MV

Re: Der Eisberg

Beitragvon Pfuscher » So 13. Sep 2015, 16:03

Ok gut wenn man es dann wieder loswerden kann.
Lass ich das auch machen :)
Ich will ja noch ne weile damit umher fahren :king:
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Der Eisberg

Beitragvon Bullitöter » So 13. Sep 2015, 19:59

Was soll n der Spass kosten? Vorteil am Unterboden ist halt, dass das Fett den alten Uschutz unterkriecht. Wasser kann dort dann nicht mehr hin. Hält aber auch nicht ewig.

Ich habs dem Jetta mit dem Pinsel druntergebappt vor ein paar Jahren, das hat jetzt zur Folge dass sich der PVC U Schutz stellenweise ablöst weil das Fett drunter gekrochen ist. Wäre das Fett nicht da, würde es dort jetzt stattdessen rosten, so reis ich das Zeug einfach ab und Pinsel wieder drüber.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2524
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Eisberg

Beitragvon Pfuscher » So 13. Sep 2015, 20:52

Bei mir muss noch etwas am Unterboden geschweißt werden..
Übliche Stellen ich konnt mir das alles vorher ansehen .
Er will 500 euro für Schweißen und mike sanders konservierung
Überzeugter dieselfahrer :)
- 1992 er Mercedes S 124 250 D (nicht mehr in Gebrauch)
-1992 er Polo Steilheck 1.4 D
-1991 Golf 2 Ökodiesel
Und einiges Zweirädriges bis 50 ccm
Pfuscher
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste