Re: Bullitöters geschraube - Scheißgerät

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Makrochip » Di 13. Feb 2018, 20:23

Bullitöter hat geschrieben:Das kommt schwer auf das Lesegerät an. Wenn das den Magnetstreifen verlangt, dann biste angeschissen. Daher war ich auch nicht sicher ob der Geldautomat meinem Wunsch nachkommen wird.
Damit der nicht am ende noch die Karte frisst weil auf Magnetstreifen und Chip unterschiedliche Daten sind (ich hab ja nen Volksbank Chip in eine Comdirekt Karte gebastelt) hab ich den Magnetstreifen sicherheitshalber abgeklebt.

Funktioniert hat das ganze demnach bei der Volksbank, obs bei anderen auch geht is natürlich offen.

Aber ausgeben kann man die Kohle auf dem Chip so auf jeden Fall. Da hat der Magnetstreifen ja garnix mit zu tun.


:gruebel: Du bist aber nicht zufällig Dienstag und Donnerstag abends im langen August zu Gange?
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4662
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Bullitöter » Di 13. Feb 2018, 20:58

Ich musste erstmal nachsehen wat dat is. Wie kommst du da drauf?
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3126
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Makrochip » Mi 14. Feb 2018, 00:11

Bullitöter hat geschrieben:Ich musste erstmal nachsehen wat dat is. Wie kommst du da drauf?


Erfa-Kreis vom Chaos Computer Club ;-) Das was Du da veranstaltest hat schon so ein bisschen den Stallgeruch vom CCC
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4662
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Bullitöter » Mi 14. Feb 2018, 06:30

Ne, das überschätzt du ein wenig. War ja quasi nix anderes als ne mechanische Reparatur. Mit Computern hab ichs nich so. Jedenfalls nich so wie die Leude vom ccc oder it nerds.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3126
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon rolyaTmiT » Mi 14. Feb 2018, 12:42

Holger verbreitet seine eigene Kreation von Chaos...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Mr.Chili » Mi 14. Feb 2018, 20:33

rolyaTmiT hat geschrieben:Holger verbreitet seine eigene Kreation von Chaos...

Das kann ich so unterschreiben.
Das kuki Monster
Wer einen Rechtschreib oder Grammatikfehler findet,
der darf in gerne behalten um sich daran aufzugeilen.
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2227
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Christian » Fr 16. Feb 2018, 12:46

Meine Karte ist auch zerbrochen. Ich hab die Diskussion hier zum Anlass genommen, die endlich mal mit nem 50 mm breiten Tesaband zu flicken. Und ich kann nun sagen, dass wenn der Chip abgeklebt ist, sämtliche Funktionen gesperrt sind, außer "Handy aufladen". Der Magnetstreifen alleine ist also ziemlich nutzlos.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 598
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Bullitöter » Mo 30. Apr 2018, 23:02

Ich bin überrascht, was doch schon wieder passiert ist...

Ich hab festgestellt welche Farbe der Jetta hat. Sprich, ich hab ihn aus Faukheit durch die Waschstraße geschoben wegen Wintersalz und so...

Bild

Bild

Einfach ein schönes Auto muss ich mal wieder feststellen :pompom:

Dann hab ich die Schwalbe ausgewintert. Sprang dieses mal nicht so gut an, so 4 oder 5 mal musste ich dann doch kicken.
Vom letzten jahr war noch ein Mangel übrig. Der linke Blinker wollte nicht mehr.

Da die verbaute DDR Glühlampe wirklich noch gut aussah und der Versuch ne 6V 18W Sofitte am Ort zu kaufen garantiert nach 1,5h mit "hammwa nich" geendet hätte, hab ich ne halbe Stunde investiert und die Glühlampe repariert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Es blinkt wieder.

Bei der letzten fahr von der Arbeit nach hause hab ich leider tatsächlich 2/3 des Deckels der Munitionskisten verloren :shit:

Bild

Bild

Gut das ich noch einen davon da hatte. Bilder vom neuen fehlen.

Kurz vorm Audi auswintern hab ich da mal die Domlager getauscht. War offenbar dringend nötig.

Bild

Bild

Und da ich aus gründen beim Zahnriemenwechel vor ein paar Jahren die neue Wasserpumpe wieder ausgebaut und die von 83 wieder eingebaut hatte, hab ich nun beschlossen es ist an der Zeit diese doch durch eine neue zu ersetzten, bevor da noch was kaputt geht.


Besonders gut gefällt mir mein "Spezialwerkzeug" zum Nockenwellenrad arretieren :-)

Bild

Da er außerdem Wasser am Kühler verloren hat, gabs nen neuen. War garnicht so einfach. Hella kann nicht liefern, oder gibts nicht mehr. Gleiches bei Valeo und Marelli. Nurnoch Billigscheiß verfügbar bis ich einen von Denso gefunden hab. Ich hoffe der kann mehr als das was drin war.

Sah garnicht alt aus, vielleicht kennt jemand den Hersteller von dem alten dingends?

Bild

Bild


Hier mal ein Grund warum Schraubschellen an Schläuchen scheiße sind.

Bild

Die mm dicke ablagerung die man da sehen kann war einmal rum. Gut das ich auf dem Schrott mal Klemmschellen "eingekauft" habe.

Neu sieht dann kaum anders aus als alt.

Bild


Die überhiolte Hydraulikpumpe hab ich dann auch gleich noch eingebaut. Bis jetzt funktioniert einwandfrei und verrrichtet unmerklich den Dienst.

Bild


Auf der Suche nach nem neuen antennenstab hab ich dann noch ein weiteres Kreuz auf der sonderausstattungsliste des Audi gefunden:
Die Originale Motorantenne von 1983

Bild

Und dann hab ich mir noch was gebaut:

Vor geraumer zeit hatte hab ich mal 2 Vakkumsensoren abgegriffen, wozu auch immer. Jetzt dachte ich mir, ich bau da nen Syncrontester draus.
Damit die Anzeige nicht Zappelt hab ich aus 35er Kupferrohr 2 Pufferbehälter zusammengelötet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ob das funktioniert und wozu ich das brauche, kommt demnächst mal.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3126
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Fuchs » Di 1. Mai 2018, 10:05

Bullitöter hat geschrieben:...hab ich ne halbe Stunde investiert und die Glühlampe repariert.

:10:
Glühlampenreparatur, kannte ich so noch nicht.
Du könntest als geschäftsmodell ja Austauschglühlampen anbieten :king:

Der blau/rote Punkt auf dem Kühler? Keine Ahnung, bestimmt irgendeine Hausmarke von kfz-teile oder ATP oder so
Cooler Bericht!
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Bullitöters geschraube

Beitragvon Tjarnwulf » Di 1. Mai 2018, 10:35

Bullitöter hat geschrieben:
Sah garnicht alt aus, vielleicht kennt jemand den Hersteller von dem alten dingends?

Bild



Pepsi? :pirat:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 780
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste