VW Golf 2 & Passat 35i

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

VW Golf 2 & Passat 35i

Beitragvon santeria » Do 1. Jul 2010, 20:42

Mein Golf 2, den ich seit Anfang 2007 fahre.
Es ist bei mir Alltags-/ Sommer- /Winter-/ Urlaubs-/ Racing-/Transport-/ Übernachtungs- auto in einem.


Fahrzeugportrait Golf 2 CL, Bj. 1991


Bild

Bild

Karosserie:

  • Einzelscheinwerfergrill ohne Emblem
  • Schwarze, unlackierte Grilllleiste
  • Dunkle Scheinwerfer - leider mit Fadenkreuzen
  • Schwarze Blinker
  • Schwarze Klarglas Seitenblinker
  • Schwarze Rückleuchten bzw. Rote bis auf den Rückfahrscheinwerfer, je nach Felgenwahl/ -farbe
  • Schwarze Türgriffblenden bzw. Chromblenden, je nach Felgenwahl/-farbe
  • Türgriff Beifahrerseite "clean" bzw. ohne Schloss
  • GTI Spoilerlippe
  • GTI/GT Heckspoiler
  • Colorverglasung rundum
  • Getönte Frontscheibe mit Blaukeil
  • Beheizbare Waschdüsen
  • Original Laubschutzgitter
  • Schwarze CL Serienstoßstangen bzw. mit Chromstreifen, je nach Felgenwahl/-farbe
  • Original VW Seitenaufprallschutz
  • Serien Stahlschiebedach
  • Elektrisch verstellbare und beheizbare Aussenspiegel
  • Haubenlifterz
  • 460 mm Kennzeichen


In Vorbereitung:
  • SHD vom Passat 32B innen mit originalem schwarzem Himmelsstoff bezogen
  • Türgriff Fahrerseite eventuell "clean" - in Kombi mit ZV
  • Teilcleane Heckklappe ohne Griffleiste
  • ev. Jetta Scheinwerferleiste


Bild

Fahrwerk und Räder:

  • H&R Gewindefahrwerk
  • Bonrath Domlager
  • PU Lager für Stoßdämpfer hinten
  • Querlenkerstrebe
  • BBS 6x15" ET 35 - schwarz bzw.silber
  • Bridgestone LM30 195/50 R15 82H

In Vorbereitung:
  • PU Querlenkerlager
  • Stabilisator GT/ GTI
  • Domstrebe vorne


Bild

Motor & Abgasanlage:

  • Motor - 51KW, Serie bis auf..
  • Schwallsperre
  • K&N Sportluftfilter
  • 675mm GTI Klimakühler - schicky aufgearbeitet
  • Sportendtopf von ATU aus Schlachter
  • fettes "no fear" decal - mittlerweile zusammen mit dem Frontblech verstorben...

In Vorbereitung:
  • PU Querlenkerlager
  • Sportendtopf von Remus, schwarz lackiert


Bild

Bild


Bild

Bild

Interieur:

  • Lederausstattung mit Sitzheizung
  • Geteilte Rückbank mit Kopfstützen
  • Abgeranzte Wolfsburg Edition Fußmatten
  • Chromplättchen Türgriffe
  • Chrom Innentürgriffe
  • Türgriffrahmen mit Chromzierstreifen
  • Wolfsburg Edition Türpins
  • Höhenverstellbare Gurte
  • Klappgriffe
  • Votex-Mittelkonsole
  • Originale EFH incl. Kabelbaum
  • Zentralverriegelung Original VW
  • Golfball Schaltknauf
  • Leder Schaltsack
  • Leder Handbremshebel Golf 3 mit roten Nähten
  • Handschuhfachbeleuchtung
  • Momo Corse D32
  • Hasseröder STW Hupenknopf
  • Schwarze Innenraumleuchte mit Abschaltverzögerung
  • Tachobeleuchtung in Orange
  • programmierbares Scheibenwischerrelais
  • Kofferraumbeleuchtung
  • Kofferraum Domteppiche
  • Seitliche Heckablagen mit Stoffbezug
  • Schwarzer Himmel
  • schwarzer Velours-Teppich

In Vorbereitung:

  • MFA-Kabelbaum Motorseitig
  • Schließen des überflüssigen Lochs für Spiegelverstellung Beifahrerseite, vermutlich mit F&I Emblem



Bild

"Hifi":
  • JVC KD-R501 Radio
  • JBL GTO Series Speaker

Alle Sachen die "in Vorbereitung" sind, fliegen irgendwo in der Garage rum und ich war bisher zu faul um sie einzubauen bzw. mein Anspruch an Perfektion verlangt nach einem angemessenen Zeitraum um sie in Angriff zu nehmen.

Zur Geschichte des Wagens:
Gekauft wurde das Ding sehr teuer (weil ich keinen Bock mehr hatte nach einer passablen Basis zu suchen!)aus zweiter Hand mit absoluter Basisausstattung und ca. 105.000km.
Das einzige "Extra" was ich nicht nachgerüstet habe sind höhenverstellbare Anschnallgurte vorne und der "Seitenaufprallschutz".
Auslieferungszustand war ungefähr so:
Bild

Wenn man nun die Liste der Extras durchgeht die bis heute den Weg in meinen Wagen gefunden haben, denkt man sich sicher: "Idiot, hat der viel Kohle in seiner Karre versenkt!"
Aber so ist es nicht wirklich...
Alle Sonderausstattungs-Teile die es theoretisch auch ab Werk gibt stammen vom Schrottplatz, günstig von ebay oder aus meinen zwei "Schlachtern".
Schlachter in Anführungszeichen, weil sie nur ihrer Sonderausstattung beraubt wurden, welche dann gewinnbringend bei ebay vertickt wurde, sodass die Fahrzeuge an sich weiterleben durften - der eine in Afrika oder Polen, der andere im Raum AB - und mich alles nichts gekostet hat.
Hier ist einer:
Bild
... sieht auf dem Bild zwar geil aus, hatte aber einen finsteren Hagelschaden und auch die eine oder andere Durchrostung.


Natürlich habe ich auch ein wenig Kohle versenkt, das will ich auf keinen Fall abstreiten:
Fahrwerk(e) und Reifen kaufe ich nach schlechten Erfahrungen und mittlerweile aus Prinzip immer neu.
Bremsen und sicherheitsrelevante Teile werden entweder aufgearbeitet oder auch neu vom Markenhersteller gekauft - das gibt mir ein gutes "Pimp"-Gefühl! ;-)
Außerdem fahre ich gerne "zügig" durch Kurven, also finde ích das Geld hierfür mal richtig gut angelegt! ;-)

Den Grill ohne Zeichen fand ich auch richtig teuer, lohnt sich aber meiner Meinung nach weil ich vorher innerhalb von ca. drei Monaten zwei Billigexemplare von ebay "verschlissen" habe.
Das Radio war auch teuer - die Boxen stammen aus den beiden Schlachtern - witzigerweise die passende Kombi zwischen kleinen Armaturenbrettlautsprechern und größeren Türenlautsprechern.

So peinlich wie das eigentlich ist, hat das Auto mittlerweile sogar einen Namen.
Es fing als Scherz an, dass das gute Stück "Der Racer" genannt wurde - mittlerweile finde ich den Namen aber eigentlich ganz lustig. Vor allem wenn man das "c" wie ein "ssss" Spricht - einerseits englischer Begriff für "der Rasierer" in eingedeutscht, andererseits irgendwie Ähnlichkeit mit "Rasenmäher" obwohl das zweite nur eine wirre Kopf-Assoziation von mir ist...


Zum Schluss noch ein paar Impressionen - unter anderm mit hässlichen schrottigen Klarglasfunzeln :kotz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Ziege des Teufels...

Bild
... suchte sich natürlich den schönsten "Thron".
Und schreckte - zu meiner großen Freude und zum Leid der Besitzer - selbst vor Neuwagen nicht zurück :-)

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von santeria am Di 10. Okt 2017, 15:36, insgesamt 78-mal geändert.
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3568
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon christoph » Do 1. Jul 2010, 21:13

ich mag deinen golf. obwohl ich ihn optisch im urzustand besser finde. also mit dem stahlis und den original beleuchtungsteilen plus grill. das ist so schön spießig. aber naja. die schwarzen alus sind auch super. ich hab ja auch schwarze felgen ;-)

wie gesagt. deine klarglasorgie und den bösen blick samt cleanen faceliftgrill finde ich nicht so dolle. aber das ist ja alles geschmackssache. cool finde ich es wenn man ne karre fährt die nach nix aussieht aber ordentlichen 80er jahre luxus hat.
edit: einige wirklich coole bilder sind übrigends dabei! besonders schaf sind ja die mit den ziegen ;-)

edit 2: was du zum thema opels (je oller je doller) gesagt hast ist bei mir mit vw so. ich glaube weil sie dann vom mainstream zum underdog und dann zum müll werden. das macht selbst verhasste marken sympathisch.
Zuletzt geändert von christoph am Do 1. Jul 2010, 21:18, insgesamt 2-mal geändert.
http://www.schmoddershagen.de
die besten shirts in town!
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3416
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon Captain Chaos » Do 1. Jul 2010, 21:17

der golf 2 ist eins der wenigen autos, die mit bissl tiefer und schönen felgen schon wirken
Vorsichtig - Gefährliches Halbwissen! Alle Beiträge ohne Gewähr und stets mit Vorsicht zu genießen!
Captain Chaos
Inventar
 
Beiträge: 1672
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 21:41

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon santeria » Do 1. Jul 2010, 21:27

Danke Christoph.
Die qualitativ schlechten Klarglasdinger aus Fernost sind auch mittlerweile wieder weg - war nur ein kurze Irrung.
Die dunkleren Scheinwerfer sind bis auf das Fadenkreuz eigentlich recht original & auch aus dem grauen Schlachter for free.
Was die Rücklichter betrifft, habe ich ein stetig wechselndes und wachsendes Repertoire angesammelt - bis auf Klarglasderivate...
Finde an dem Auto im Moment aber die Kombination von nur schwarz und nur silber ganz toll...
Sogar ein schwarz lackierter Endtopf ist auch schon in Planung...

Den Grill mag ich allerdings sehr - ist wie du sagtest Geschmackssache.
Und facegeliftet ist er nicht wirklich, da der Golf Bj 1991 ist und schon serienmäßig den 5-Rippen-Grill hatte - bloß mit Emblem.

Die Ziege ist (leider) nur eine - war echt ein witziges Vieh - weil sie das mit fast allen Touristen-Karren abgezogen hat, die gerade greifbar waren. :-)
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3568
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon Mr. Blonde » Fr 2. Jul 2010, 00:54

Wie ich schon woanders schrieb, mit den schwarzen Alis schaut er wirklich gut aus, harmoniert gut mit den schwarzen Anbauteilen im Kontrast mit dem silber. :top:
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6855
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon santeria » Mo 6. Sep 2010, 23:24

Die letzten Tage habe ich endlich mal wieder was an meinem Golf gemacht!
EFH, ZV & elektrische/ heizbare Spiegel sind jetzt drin & funktionieren - ausserdem wurde der Wagen bei der Gelegenheit mal wieder innen (fast komplett) gereinigt und hat ein neues gebrauchtes Armaturenbrett bekommen.
-> Bilder gibt`s vom Einbau leider nicht, weil mein Fotohandy im Sack ist.

Schon ziemlich cool mit den elektrischen Sachen rumzuspielen, muss mir aber noch abgewöhnen nach der Kurbel zu greifen und den Türpin Beifahrerseite runterzudrücken... :schwachsinn:


Ausserdem habe ich mal richtig in die vollen gegriffen & mir ein H&R Monotube Gewindefahrwerk geordert:
Das gute Stück ist auch schon da, leider fehlen noch die verstärkten Domlager für vorne & hinten & die härteren Stabilager für meinen aufgearbeiteten G60 Stabi.
Ausserdem hat KFZTeile24 die Spurstangen vergessen zu liefern & ich habe verpeilt Radlager & Naben für vorne zu bestellen.

ISt einerseits schon schade, weil ich den Wagen so vor meinem Urlaub nicht komplett fertig machen kann & ich danach gleich noch eine Achsvermessung zahlen kann weil ich alles wieder auseinanderreisse/
andererseits ist es auch so genug Arbeit & ich kann mich die nächten Tage ein bißchen locker machen. Schließlich fahre ich am Samstag los.

Vor meinem Urlaubstrip kommen so nur noch neue Bremsen vo & hi, das Fahrwerk & die Antriebswelle links dran, der "Rest" dann danach bevor es zum TÜV geht.
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3568
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon gabber » Di 7. Sep 2010, 09:45

sieht für´n 2er Golf ned schlecht aus,tiefer,schone schwarze Felgen...fertig! Die meisten sind ja total verschlimmbessert worden.

jetzt fehlt nur noch ne geile Farbe,was hältst du zB von RAL 2011 "Kommunanalorange" stumpfmatt???
würde ja dann optisch zum Kühler-Gedöns passen!
181 luftgekühlte Grüße
Gabber
gabber
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 15:42
Wohnort: Bruchköbel (Hessen)

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon santeria » Di 7. Sep 2010, 15:30

Das traue ich mich nicht... :verlegen: . die Basis ist ja noch relativ gut.
Ausserdem finde ich es (ganz fusselunüblich) eher original gehalten auch ganz nett - ein paar nicht-übertriebene Anbauteile, schön konservativ halt. :-)
Den Pirat vom KLE zB finde ich zwar ziemlich gut & kreativ umgesetzt, wäre mir aber ein bißchen zu auffällig, obwohl das ein interessantes Fahrzeug ist.

Selbst bei meinem ranzigen R5 hatte ich damals nicht die Eier eine eigene Lackierung aufzubringen und den kostbaren Originallack zu zerstören...
Wenn ich mir aber nochmal einen kaufe, mache ich es wahrscheinlich.. Habe im Moment irgendwie Bock auf nen R5 und der würde auch noch in die Garage passen wenn ich mal aufräume.
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3568
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon gabber » Di 7. Sep 2010, 15:59

Der Lack von meinem 65er Käfer ist ziemlich abgerockt,aber der bleibt auch so. Andere würden den Wahrscheinlich als Ratte bezeichnen,das ist aber das beste Auto das ich je hatte....bis auf 2 eineurostücke große Löcher ungeschweißt.

worauf ich hinaus will,man muß natürlich ned jedes Auto "fusseln"

und der 2er sieht ja in dem Silber?? auch sehr gut aus. :top:
gabber
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 15:42
Wohnort: Bruchköbel (Hessen)

Re: VW Golf 2 - Fahrzeugportrait

Beitragvon santeria » Do 7. Okt 2010, 01:46

gabber hat geschrieben:Der Lack von meinem 65er Käfer ist ziemlich abgerockt,aber der bleibt auch so. Andere würden den Wahrscheinlich als Ratte bezeichnen,das ist aber das beste Auto das ich je hatte....bis auf 2 eineurostücke große Löcher ungeschweißt.

worauf ich hinaus will,man muß natürlich ned jedes Auto "fusseln"

und der 2er sieht ja in dem Silber?? auch sehr gut aus. :top:

Ja, ist Silber, glaube LK5U oder so...
Was den Look des Käfers betrifft den Du beschreibst - so gefallen mir Autos auch richtig gut:
Man sieht dass sie was erlebt haben & so sehen irgendwie richtig "antik" aus finde ich.


Anbei noch ein paar Bilder vom Urlaub mit dem Auto.
Musste ihn leider auf Sommerreifen mit silbernen Alus im braven Setup fahren, weil Winterreifen bei ca. 30° nicht wirklich sinnvoll sind. Trotzdem hat er sich wieder schön dreckig gemacht & die Kurven + km treu & ohne große Probleme runtergespult...
Ausserdem sind meine schwarzen Felgen zZt am roten "Starcar" verbaut, womit das mal richtig gut aussieht wie ich finde (trotz der tollen Klarglasfunzeln) - hach... schwarze Felgen... :pompom:
Bild

"Defekte" während ca. 3/4000 km täglichen & harten Einsatz:
  • Motorlager vorne noch mehr ausgeleiert als vorher -> daher Kontakt zwischen Getriebe & Querlenkerstabi mit nervigem Dröhnen. :koppab:
    Das ganze wurde aber schon vor Ort fachmännisch gedämpft:
    Bild
  • Dadurch auch teilweise kompletter Ausfall der Tachobeleuchtung durch Vibrationen in der Karosse,
  • Ein kaputtes Rücklichtbirnchen - war halt gebraucht,
  • Meine gebrauchten Hecklautsprecher vom Schrotti sind leider abgeraucht - keine Ahnung warum...
  • Spoilerclip vorne links nach offroad-Aktionen verloren.
  • Sonst wurde der Endtopf durch ein schwachsinniges Fahrmanöver ins Heckblech hochgedrückt & hat es verbogen.. :peng:


Parkplatztreffen mit Renault Goelette
Bild

und Golf 2 TD mit auch Leder & schwarzem Himmel
Bild

Bild

Bild

Da ich im Urlaub meistens gut drauf bin, kam aus Langeweile ein bißchen Deko ans Auto.
Alles Fundsachen vom Strand. :-)

Unter anderem mit den "nasty nutz" - dem Touri-schocker schlechthin!!
Bild
Geil oder?
Wer diese Pflanzen kennt - würde mich echt interessieren was zum Teufel das ist!

Bild

Bild

Bild

Danach wurden die Nüsse noch mit Fett bestrichen, damit sich der Dreck schön daran festkrallt & sie noch dreckiger kommen...

Bild

Ich hoffe auch dass sie von ahnungslosen Passanten die sich gefragt haben was das ist, mal angefasst wurden :-)

Dann kam noch andere Firlefanz als Deko dazu...
Vielleicht eine Inspiration zum Kopieren für alle die eine "Ratte" aufbauen. :gruebel:
Bild
Am Ende hing ausser den Nüssen & deem Sternchen noch ein Nucki am Abschlepphaken - wären auch zwei Nuckies geworden, einer hat sich aber vorzeitig verabschiedet....


Bild

Bild

Noch ein paar schmutzige Detailshots:

Bild

Bild

Hundepippi...
Bild

Bild

Bild

Natürlich dürfen auch Begegnungen mit den heimischen Wildtieren nicht fehlen...
Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3568
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste