E36 Basteleien

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: E36 Basteleien

Beitragvon santeria » Mo 7. Nov 2016, 18:15

ET 20..
>
zwar kein stahl aber vielleicht trotzdem interessant?

EDIT:
Die Wahrheit die die Anzeige verschweigt:
Ich fahre den BMW nicht im Winter weil er seit langem gar nicht richtig loift (auch im Sommer nicht). :king:
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3851
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: E36 Basteleien

Beitragvon kaufunger » Mo 7. Nov 2016, 18:49

Elegant umschrieben. :king:
Hatte ich letztens auch schon überlegt. Die Felgen sind geil, aber mir sagen die 10 Jahre alten Reifen nicht so zu.
Aber danke fürs Angebot :like:
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: E36 Basteleien

Beitragvon santeria » Mo 7. Nov 2016, 19:06

:-D
Kling zumindest besser als:
Seither stehen sie auf ihrem Felgenbaum und werden nicht genutzt da ich eine faule Sau bin die ihren ach so tollen E28 mit Motor- und diversen anderen Problemen einfach in die Ecke gestellt hat und scheinbar darauf wartert dass sich diese von alleine lösen.


Mit den (mittlerweile) 10(!) Jahre alten Reifen stimmt aber schon. (Fällt mir gerade auf jetzt wo Du es schreibst). :verlegen:
Obwohl es "gute"Contis sind, ist das doch recht betagt.
Hätte sie auch scon vor 2/ 3 Jahren mal verkaufen sollen.. Keine Ahnung warum ich sie solange als Platzhalter auf dem Felgenbaum gelassen hatte..

EInfach nur Styling 5 Felgen sollten aber deutlich günstiger gehen (war zumindest vor besagten 3 Jahren so).
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3851
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: E36 Basteleien

Beitragvon Bullitöter » Mo 7. Nov 2016, 20:36

10 Jahre dunkel gelagert geht aber noch. Ich hab schon doppelt so altes Zeugs aufgefahren weil ichs nich wegwerfen wollte. Wenn der Preis simmt kamman dat ma machen find ich.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3008
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: E36 Basteleien

Beitragvon kaufunger » Mo 7. Nov 2016, 21:52

Ja wahrscheinlich sind die auch durchaus noch fahrbar, habe mir nur für meine Felgen am Donnerstag erst 2 nagelneue Pellen gegönnt. Natürlich für die 16er :-)
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: E36 Basteleien

Beitragvon Stuntman Marc » Di 8. Nov 2016, 11:35

Ich habe die E38 Alufelgen in Styling 23 gefahren. Bzw. meine Frau fährt die aktuell. Mit 205/55 R16 im Winter. Allerdings aktuell mit normalem M-Technik Fahrwerk statt meinen ziemlich sackentiefen und dabei recht weichen AP-Federn. Damit hat es hinten (!) geschliffen, wenn er beladen ordentlich eingefedert ist. Zwar nur am Kunststoff, aber trotzdem nervig. Das war vor allem den weichen Federn geschuldet.

Die Felgen haben 7,5Jx16" ET20. 7Jx16" ET20 wird nicht schleifen. Fährt einer im E36-Forum auf seiner 320i Limousine mit Gewindefahrwerk. Sieht ziemlich steil aus!
Ich hatte damals die 7Jx16" ET35 Stahlfelgen vom E90/91 auf dem Coupé. Das war absolut kein Problem. Allerdings stehen die Stahlis vom E38 schon ZIEMLICH fett im Radhaus, sehen scharf aus und haben ein schönes Tiefbett. Ich habe aber auch einen Fetisch für Stahlfelgen und gehe da eigentlich immer steil. :king:

Würden deinem 323i wahrscheinlich ausgesprochen gut stehen. Schwellerblenden auch mattschwarz und der sieht einfach nur fies aus (positiv!).
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: E36 Basteleien

Beitragvon kaufunger » Di 8. Nov 2016, 13:14

Styling 23? Das ist doch diese M-Kontur Geschichte? :gruebel: aber ist ja auch latte.

Jo die e90-Stahlfelgen hatte ich ja letzte Saison auch drauf. Zwar nur kurz, aber sie waren drauf. :king:
Die kamen ja schon recht weit raus. Dann kommt das mit et20 natürlich nochmal ne Ecke geiler.

Ja und zu den Schwellerblenden..das steht auf der Liste :-) Ist nur leider im Moment ein bisschen arg kalt für Farbe.
Vorher will ich auch mit einem Grafikprogramm mal testen wie es kommen würde alles unterhalb der Türleisten mattschwarz zu machen (einschließlich der Bereiche der Radläufe auf der Höhe). So dass dann untenrum (Schürzen und Seiten) alles schwarz ist.
Hab das letztens mal in den asozialen Medien auf einem e30 gesehen in der Kombination schwarz + Türkis. Das sah ziemlich fett aus.
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: E36 Basteleien

Beitragvon Stuntman Marc » Mi 9. Nov 2016, 13:06

Ach quatsch!
Nicht Styling 23...die waren als Nachbauten auf dem 523i meiner Frau.

Ich meinte Styling 6.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: E36 Basteleien

Beitragvon kaufunger » Mi 9. Nov 2016, 14:31

So, neue Felgen wurden soeben geordert.
Sind zwar keine Stahlfelgen vom e38 geworden, dafür Styling 5 vom e38 in 8x16 et23. Dürfte eng werden, aber dafür waren sie günstig :king:
Ich hoffe das passt :-)

Nur ärgerlich, dass es jetzt zum lackieren zu kalt ist. Die müssen definitiv auch schwarz werden.
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: E36 Basteleien

Beitragvon Stuntman Marc » Mi 9. Nov 2016, 17:17

:nein:
Nä!
Die bekommst du nicht unter. Vorne wird es beim Einfedern an der Radlaufkante schleifen und hinten MINDESTENS am Kunststoff des Innenkotflügels schleifen. Das Ding ist 25,4 mm breiter als die 7Jx16"-Stahlfelge. 12,7 mm nach außen und innen. 3 mm größere ET (23 gegenüber 20) ergibt rund 9,7 mm mehr Breite nach außen. Das Ding wird GEWALTIG raus stehen. :-)

1 cm mehr klingt nicht viel...wird aber schon deutlich sein. :gruebel:


So sähe es in 7Jx16" ET20 aus:

Bild

Bild

Bild

Bild


Mit angelegten Radhauskanten hinten, könnte das schleiffrei unter die Karre passen.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste