Bläck Bäddy - hadde de Audo DÜV

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Bläck Bäddy - hadde de Audo DÜV

Beitragvon Schwabbel » Mo 28. Apr 2014, 21:22

Hallo ich bin das Schwabbel,
wer mich nicht kennt, darf gerne in den Vorstellungs-Fred schauen :o)

Mein Mann (Käfer67) hat schon mal mein Auto in "Eure Projekte" vorgestellt, aber es gibt jetzt nochmal einen neuen, mit meinem eigenen "gschmarre"!!!!

Es geht hier um einen Ford Escort MKII Baujahr 1979 und zwar ein 4-Türer nicht wie so oft ein 2-Türer. Die sehen zwar ein wenig schicker und Sportlicher aus, sind aber auch meist vom Blech her viel schlechter... (und teurer)
Momentan hat er wahnsinnige 54PS - mit dem Motor soll er auch erstmal zum TÜV und dann wird der Motorumbau besprochen - denn Frau braucht mehr Bums :pompom: :-)

Das Auto hab ich von meinem Mann zum 30. Geburtstag bekommen, allerdings bin ich noch keine 30. Aber wir haben die gute Bläck Bäddy auf Mobileee gefunden und zwar zu einem Preis, wo keiner NEIN sagen kann. Und der Zustand echt Bombe!!! Wirklich kein nennenswerter Rost und nur ein klitzekleines Loch unten am Schweller auf der Beifahrerseite. :jubel2:

Leider habe ich kein Bild vom "Kauf zustand", aber folgendes Bild kommt dem Ursprung schon sehr nahe. Ihr müsst euch nur die braune Rostschutzfarbe wegdenken, der Rest war tatsächlich beige (schon angeschliffen) und ein bisschen was hat der Vorbesitzer schon schwarz gemacht. Motorraum, Kofferraum, Türeinstiege und hinter den Türpappen.

Bild

Ja wir haben dann überlegt was soll die Bläck Bäddy für eine Farbe bekommen, und das hat sich dann relativ schnell erledigt, als mein Mann 2 Momo Vollschalensitze gekauft hat, diese waren schwarz/gelb und so sollte nun auch das Auto werden.

Bild

Bild

Aber wie wir Frauen so sind stellen wir uns was GANZ BESTIMMTES VOR und GENAUSO muss dass dann werden :-)
Also ich habe meine Kopf durchgesetzt.

Zuerst haben wir einige Stellen gelb Lackiert

Bild

Bild

Bild

So nachdem das gemacht war, habe ich mir von meinem Folienfutzi Lackierschablonen machen lassen und diese kamen dann auf das schon gelb lackierte. Dann haben wir noch einen breiten Streifen und zwei schmale von der Vorderfront bis zum Heck abgeklebt, dass sah dann so aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


So dann war die Bläck Bäddy fertig für die zweite Farbe - nämlich schwarz.
Aber dazu komme ich morgen.

Pfiat´s eich - das Schwabbel
Zuletzt geändert von Schwabbel am Mi 13. Sep 2017, 21:03, insgesamt 8-mal geändert.
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon Burt » Mo 28. Apr 2014, 22:17

Ganz schön geil!
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2081
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon viking » Mo 28. Apr 2014, 22:30

schick soweit :like:
aber bei der schriftart an den flanken kräuseln sich leicht die zehennägel :gruebel:
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2048
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon Schwabbel » Fr 2. Mai 2014, 20:12

So ihr lieben, da mir leider ein paar Termine dazwischen gekommen sind (wie z.B. das Käfertreffen in Hannover - und noch ein paar andere Kleinigkeiten), gibt es erst heute wieder Futter fürs Volk.

Nachdem die Bläck Bäddy ja nun für die zweite Farbe vorbereitet war, haben wir Sie entsprechend geparkt und in Posé gebracht

Bild

Bild


So nachdem das vollbracht war kam der Lacker zum Einsatz, alles andere war Vorbereitet, er musste nur noch die Farbe drauf machen. (Dafür hat er sich ganz schön Feiern lassen...) :pompom:

Bild

Bild

Bild


So nachdem das erledigt war, mussten natürlich die Lackierschablonen runter und das noch im Nassen Lackzustand.
Also war einerseits ein bisschen eile geboten auf der anderen Seite viel Präzision da ja die Kanten schön werden sollen!!!

Bild

Bild

Bild

Bild


So nun war ein großer Schritt geschafft und ich finde es sieht schon wirklich sehr gut aus!!! :10: :10: :10:
Nachdem der Lack richtig Trocken war, kam der Unterboden dran, sprich das kleine Loch wurde geschweißt, neue Bremsleitung kam rein, Unterbodenschutz wurde auch erneuert und die Bremsen überholt. (Leider habe ich davon keine Bilder...) :-|

So sieht der momentane Zustand mal bei Sonne aus.

Bild

Bild

Noch sind auf den Bildern die Original Räder drauf, diese sollen ersetzt werden. Finde zwar die Originalen auch super, aber die möchte ich gerne aufarbeiten und ein bisschen bunt machen. Welche Farben das ist noch nicht raus, aber bunt werden sie auf alle fälle.
Ersetzt werden die Originalen durch diese hier, die haben ich mal durch Zufall in der Bucht entdeckt komplett überarbeitet für einen Preis wo Frau nicht NEIN sagen kann!!! Gummi ist auch schon drauf, besorgt beim Reifenhändler meines Vertrauens :pulp:

Bild

Soweit ich weiß sind das ATS-Classic (bei der Bezeichnung bin ich mir nicht sicher) aber ATS sind es auf jeden Fall.
Lochkreis ist 4x108 und sind sehr selten für Ford Fahrzeuge. Habe somit auch fast eine Rarität :schlaupuper:

Die Tage gibt es wieder mehr.
Bis dahin

Pfiat´s eich das Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon dr Reiche » Fr 2. Mai 2014, 20:40

Schon bissl schön :top:
Aktuelle Gefährte:
Dodge B3500 1998
Renault Trafic 2004
Simson S50B1 1977
Suzuki Baleno 1996
Honda CB750 Bol d'Or 1980
Simson S50B2 1975

Verflossene:
Suzuki Baleno 1996
MZ 150 ES aka Emma 1967
Renault Clio aka die Blechfotz 1991
VW Polo 6N 1997
Benutzeravatar
dr Reiche
Inventar
 
Beiträge: 1268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:37
Wohnort: Neukirchen bei Zwickau

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon coupe_harry » Fr 2. Mai 2014, 21:32

Jo sind std classic, sieht echt spitze aus schwesterchen

Find ihn ohne klarlack auch schon toll.
Benutzeravatar
coupe_harry
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 25. Mär 2014, 17:31
Wohnort: bei Lauf

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon fuste65 » Sa 3. Mai 2014, 07:57

Meist sind die ja Weiß/Blau aber so gefällt das richtig gut. Bin gespannt wie es weiter geht. Welcher Motor ist geplant?

Gruß Frank
Alles nur halb so schlimm!
Benutzeravatar
fuste65
MBM
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 19:36
Wohnort: 65795 Hattersheim, Hessen

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon DirtyWhiteBoy » Sa 3. Mai 2014, 08:04

wow... sehr geil! ich steh auf klassiker im trainingsanzug. etwas spoilerwerk fehlt mir noch dazu, aber das tuts bei mir ja immer... :verlegen:
Euer Kopfschütteln ist unser Beifall!
78' VW Golf D
80' VW Jetta LS
82' VW Scirocco Z400
83' VW Scirocco GTI
84' Opel Manta i3000
85' VW Golf GTI Cabrio
86' VW Polo Steilheck
93' VW T4 Caravelle

Hubraum UND Spoiler - GFK is not a crime!
Benutzeravatar
DirtyWhiteBoy
Inventar
 
Beiträge: 2849
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 17:04
Wohnort: Schrobenhausen

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon weichei65 » Sa 3. Mai 2014, 10:00

Hmmm...

1600 oder 2000 ohc sind ja mit dranhängendem Sierra öfters nochmal für Dünnes zu finden. Und selbst mit einem 1,6 ist der schon echt spassig motorisiert. Ich durfte so einen 1600 Sport von einem Kumpel als Fahranfänger öfters mal scheuchen. Schön mit Zusatzfernis den Halbstossis dran. Als 2,0 wär er schon recht fetzig unterwegs, damit kann man auch moderne Drehmomentprotze mal ärgern!
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4191
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Bläck Bäddy - Ich mach mein Ding

Beitragvon Schwabbel » Sa 3. Mai 2014, 11:41

Hallo,

wie Weichei65 schon so schön beschrieben hat, soll tatsächlich ein 2,0L OHC vom Sierra rein. Der macht sicherlich total Spaß :like:

Aber das soll erst nach dem TÜV erfolgen, erstmal bleibt der Original Motor drin mit seinen Wahnsinns 54PS und wenn der TÜVer sein OK gibt dann wird ein günstiger Sierra gesucht!!!

Das könnt Ihr dann aber natürlich hier Verfolgen!!!

Pfiat´s eich das Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste