Bläck Bäddy - hadde de Audo DÜV

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Bläck Bäddy - Büschn Reis, büschn Möhren

Beitragvon Dulle » Mi 31. Mai 2017, 09:06

Der Autowagon gefällt mir mit der Farbkombi und der Front wirklich sehr
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 629
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: Bläck Bäddy - Büschn Reis, büschn Möhren

Beitragvon Schwabbel » Mo 5. Jun 2017, 16:39

Hello @ all,

langes Wochenende steht vor der Tür auf nach Thüringen und die letzten Handgriffe am Escort.

Unter der Woche noch die letzten Teile bestellt und Donnerstag Abend noch fix nen neuen Auspuff geholt, der war tatsächlich neu, sogar noch die Aufkleber drauf. Lief vielleicht einmal, wenn er überhaupt schon Abgase bekommen hat.

Bild


Samstag ging es los mit besagtem Auspuff, vorher musste am Krümmer noch der Stehbolzen ab, die zwei sind eine fast unmöglich zu trennende Bindung eingegangen... Haben ne Mutter aufgeschweißt und mit viel guten Zureden und Muskelkraft lies sich der Stehbolzen dann doch überreden.

Bild


Danach wurden die 3 Teile zusammengesteckt und verbunden. Beim letzten Stück fiel uns dann auf das der Halter fehlt... zum Glück lag der alte Auspuff noch in Thüringen und da war der Halter noch dran. Zwar recht verrostet und musste sich auch bissl überreden lassen, aber er ging ab. Zwar ist das Gewinde abgerissen, aber nix was sich wieder richten lässt.

Bild


alt vs. neu

Bild


Dann kam der spannende Moment, ist er dich oder eben doch nicht. NEIN ist er nicht, also nochmal Hand anlegen, nochmal weiter zusammentüddeln und die Schellen nochmal nachziehen. Und siehe da DICHT!!!

Bild

Bild

Bild


Als nächstes kam der Vergaser dran, da war ne Dichtung nicht mehr dicht, hat weng gedröppelt. Also einmal alle neu inkl. Nadelventil, ist ja alles in einem "Reparatursatz" drin. Noch schön geputzt und wieder zusammengesetzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Vergaser haben wir dann noch eingestellt, so gut es eben ging. Wird dann noch eine Bitte an die Werkstatt wenn die gute Bäddy zum TÜV vorfährt, das nochmal zu Kontrollieren und ggf. den Zündzeitpunkt etc. einzustellen.
Beim einstellen ist uns aufgefallen die LIMA mag nicht mehr wirklich... sehr komische schleifende Geräusche, erst haben wir den Riemen vermutet, der wars aber nicht. Lag tatsächlich an der LIMA.... FUCK weil keine auf Lager.... oder doch? Es ist Montag und die nächsten 4 Wochen kommen wir nicht nach Thüringen - TÜV gefährdet....
Aber Käfer 67 wühlt im Fundus und hat tatsächlich noch eine da! *FREU*
Musste bissl umgebaut werde, die Anschlüsse hinten waren bei der alten zum Stecken, die neue hatte welche zum Schrauben, aber mein Käfer67 kann das. Yeah

Bild

Bild


So dann zum Krönenden Schluss wurde die Bläck Bäddy nochmal schön sauber gemacht, innen wie aussen. Damit sie fürn TÜV sich hoffentlich von Ihrer schönsten Seite zeigt.

Bild


So Momentan bevor der TÜV ansteht, ein vorerst letztes Bild von meinem guten Stück.

Bild


Pfiat´s eich
das Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: Bläck Bäddy - Endspurt!!!

Beitragvon El Grapadura » Mo 5. Jun 2017, 19:55

Sauber. :like:
Ich drück die daumen fürn tüff.
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Bläck Bäddy - Endspurt!!!

Beitragvon Der Sterni » Mo 5. Jun 2017, 21:06

ick drück mit :like:
Umweltschutz? Mein Auto fährt auch ohne Wald!
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 833
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Bläck Bäddy - Endspurt!!!

Beitragvon Bullitöter » Mo 5. Jun 2017, 21:41

Ebenfalls. Da ich heute ausreichend lang auf Rundscheinwerfer glotzen durfte, macht das den Hobel wieder noch n Stück besser, dass er so is wie er is :like:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2399
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Bläck Bäddy - Endspurt!!!

Beitragvon wrecksforever » Di 6. Jun 2017, 11:30

Viel Glück beim TÜV!!!

Gruß, wfe
BAMAKO MOTORS: viewtopic.php?f=9&t=1039
http://www.facebook.com/BamakoMotors
Benutzeravatar
wrecksforever
Bamako Motors
 
Beiträge: 3390
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bläck Bäddy - Endspurt!!!

Beitragvon Schwabbel » Mi 13. Sep 2017, 21:02

Hallo Leute,


wir haben ja mal angekündigt das die Bäddy zum Tüv soll.
Das war irgendwann Anfang des Sommers.

Aber wie es immer so ist, die Tage und Wochen verrinnen schneller als einem lieb ist.

Aber der Reihe nach.



Mein Käferchen war ja am Wochenende Autoschieber. Er hat meinen Polo nach Thüringen gestellt.
Der steht jetzt da wo die Bäddy bisher verweilen musste.
Bild


Aufgeladen sah es dann so aus. Bis auf den Anhänger alles meine Fahrzeuge :pulp: :pulp: :pulp:
Bild


Sonntag Nachmittag sah es dann bei uns in der Straße so aus.
Bild


Vom Transportanhänger ist Bäddy aus eigener Kraft gefahren.
Bissl orgeln musste sein, ist ja schon wieder Monate her das sie gelaufen ist.-
Bild


Dann wurden erstmal Bilder gemacht.


Das hier trägt den Namen "Die Schöne und das Biest"
Bild



Montag hatten wir beide frei und mein Mann hat rote Nummern von seine Firma beschafft.
Bild

Wir tuckerten ein bisschen durch die Gegend, schauten ob die Bremsen bremsen, ob irgendwas schleift oder sonst irgendwie komisch tut.
An einer Tanke gab es etwas Luft in die Reifen :verlegen:

Später fuhren wir zu der Firma meines Mannes und konnten dort auf den Abgastester zugreifen um den Vergaser korrekt einzustellen.....
Bilder vor lauter Aufregung vergessen.



Gegen 14:00 war es soweit.
Bild


Mein Käfer hatte vorher viele Papiere zu den Felgen etc. rausgesucht und bei SEINEM Prüfer vorgesprochen.
Der machte eine Probefahrt, wollte hier was wissen, da was schauen.

Für Fragen sorgten die Capri-Federbeine, ist ja nicht unbedingt Standart sowas zu verbauen.
Und das der Prüfer aus dem Kopf weiß was wo und wie zusammen passt wäre Zuviel verlangt.


Am Ende dann noch eine entscheidende Frage die nicht abgesprochen war.

Ist Bläck Bäddy H-fähig ??????? :gruebel:


Nach ner guten dreiviertel Stunde Begutachtung fragte der Prüfer (ein sehr netter Mann im Übrigen) ob wir nch was zu erledigen haben, er hat viel Papierkram vor sich.....

Ob ich Tüv habe hat er nicht gesagt?


Warten ohne Bescheid zu wissen sieht gelegentlich so aus.
Bild



Am Ende der Tüv-Untersuchung stand fest, der Escort hat keine Mängel und entspricht den Anforderungen des H-Kennzeichens :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2: :jubel2:



Mit nem fetten, nein mit dem fettesten Grinsen ging es einen Tag später zur Zulassungsstelle.
Bild




Und bitte schön, das erste geadelte Fahrzeug im Fuhrpark :aegypten:
Bild


Ich freu mich jetzt noch ein wenig und über entspanntes Querfahren.







Pfiat´s eich
das Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 378
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: Bläck Bäddy - hadde de Audo DÜV

Beitragvon shopper » Mi 13. Sep 2017, 21:11

Saubere Sache das :top:

darf ich eine klitzekleine Sache in Frage stellen?
Das Nebellicht...? Tut das Not? Das kann doch weg...!
shopper
MBM
 
Beiträge: 2999
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Bläck Bäddy - hadde de Audo DÜV

Beitragvon weichei65 » Mi 13. Sep 2017, 21:16

Meinen Glückwunsch! Irgendwann wird alles mal. Hübsch ist er allemal geworden. Wenn jetzt noch ein Zwolida draus wird, werde ich neidisch.

:like:
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4153
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Bläck Bäddy - hadde de Audo DÜV

Beitragvon Käfer 67 » Mi 13. Sep 2017, 21:18

Zwoliter steht hier Torsten. Muss nur noch da rein.......
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2163
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste