Der Locus, Final Fantasie (ABSCHIEDSBILDER)

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » So 4. Mai 2014, 19:45

Nachtrag von gestern.....

Ich habe euch ein Bild von gestern vorenthalten.
Bild
Der Bereich hinter den neuen Sitzen ist jetzt leer......
Hier soll der Laderaum mit Trennwand her, denn ich brauche Platz auch im Kleinwagen!!!! :pulp:


Opium fürs Fussel-Volk


So wie im anderen Tread beschrieben war heute Ausflug angesagt, gegen 16:00Uhr waren wir dann wieder zuhause.
16:00Uhr, da geht noch was :jubel2:

Also ran ans Scheißhaus.....
Als erstes hab ich die hinteren Seitenscheiben ausgebaut. Sehr vorsichtig denn bei meinem Glück geht eine kaputt und das was ich machen will klappt nicht........
Die Scheiben heile raus bekommen und auf Seite gestellt.
Bild

Dann hab ich schnell ne Schablone aus Pappe gemacht und zwei 1mm Alubleche grob mit der Blechschere ausgeschnitten. Als ich das damals bei meinem Postfiesta gemacht habe hat die Aktion nen ganzen Tag gedauert (dafür haben da die Bleche auch viel besser gepasst)
Ich hatte keine Lust auf großartiges Messen aber einigermaßen gleich sollten die Abständen der Nieten dann doch sein.
Ein Stück Holz passte da ganz gut.
Bild
Die Bleche hab ich mit Karosserie-Dichtmasse und ner Handvoll Blindnieten ans Auto geworfen und mit ner ordentlichen Naht Dichtmasse abgeschmiert.
Bild
Und die andere Seite:
Bild
Hier sieht man das es schnell gehen musste, das Blech hat sich ein bisschen verzogen und ist nicht 100%ig glatt, ABER das soll so sein....

Es wurde Zeit an Feierabend zu denken, aber das muss noch was aufs Alu sonst blüht der Mist auf.
Abgeklebt ohne drauf zu achten ob es gerade, gleich oder was auch immer ist....
man macht das einen Spaß :pompom:
Bild


Als Farbe hab ich die genommen der ich im Moment am meisten vertraue!!!!! DB-Lack vom Scorpio der ist in ner halben Stunde fest!!!!!!
Und wie ans Auto bekommen, ganz klar mit der Rolle.
Es spielt keine Geige wie das ausschaut, der Wagen bekommt eh ne neue Frabe und dann schleif ich eh nochmal drüber.
Bild



Das Ergebnis ist für nen Sonntag-Nachmittag mal mehr als gut!!!!!
Taugt mir so...... :-)
Bild

Wieder ein Punkt weniger, ich hab soviele Ideen bei der Karre ich weiß garnicht ob ich alles umsetzten kann bis zum Edersee, aber ich bleib am Ball auch wenn der Locus derzeit nicht das einzige ist was Werkzeugtechnische Zuneigung braucht.......


Bis bald Jungs und Mädels
Gruß ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2395
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon The Recycler » So 4. Mai 2014, 19:59

Hallo ,

Na also , sieht doch gar nicht mal so schlecht aus . Sind die Seitenscheiben vom Polo nicht einfach ins Gummi geschoben ? Da hätte ich mit den Blechen das gleiche gemacht :gruebel:

Der DB-Lack sieht gar nicht mal schlecht aus .

Gruss mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » So 4. Mai 2014, 20:31

Servus,


die Idee die Blech mit den Scheibengummi´s einzusetzen kam mir auch ganz kurz, ABER

1. Brauchst es dann Bleche in 4,5mm, denn die Scheiben sind auch 4,5mm dick. Ist wenn überhaupt schwer zu bekommen und der Materialpreis wäre im gegensatz zum 1mm Blech 4,5x so hoch.
2. Muss man sehr genau arbeiten damit das Blech am Ende genauso ist wie die Scheibe, nicht nur die Aussenkontur sondern auch die Wölbung, DENN die Polo-Scheibe ist alles nur nicht gerade!!!
3. So hat die ganze Aktion nur etwa 2,5h gedauert und ich habe ja schon erwähnt wie lange es dauert wenn man es gescheid macht...... Und gescheid ist bei dem Wagen keine Option!!!



Gruß ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2395
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon The Recycler » So 4. Mai 2014, 21:31

Hallo,

Nunja , wenn gescheit keine Option ist , dann sag ich mal nix mehr . DIe Idee mit dem Verblechen
der hinteren Scheiben hatte ich auch ganz kurz aber bin dann umgeschwenkt . Nun werden die einfach
abgedunkelt , fertig.

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1309
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » Mi 7. Mai 2014, 20:39

Nachschub fürs Fussel-Volk,


heute gibts ein paar Kleinigkeiten zu gucken, ich mach momentan vieles was aufhält aber "NOCH" nicht wirklich sichtbar ist...

Zum ersten hab ich die Tage ein Stück rostiges Blech geschnitten um zwei Stücke der Mai-Käfertreffen-Beute am LOCUS anzubringen.
Diese Fanfaren habe grad mal 5,-€ gekostet und mussten sein. Da ich diese aber nicht wie geplant direkt am Dach verschrauben darf (Fußgängerschutz und unförmige Anbauteile unterhalb von 2m Fahrzeughöhe) musste ne Lösung her.
Das Blech kommt fest verbunden an den Dachträger und schon ist es kein Anbauteil am Fahrzeug mehr sondern Ladung :pulp:
Was auf den freien Platz neben den Tröten kommt verrate ich noch nicht, das kann dann am EDERSEE live bestaunt werden......
Bild
Damit mir der Rost vom Blech später nicht aufs Dach tropft hab ich die ganze Sache gleich noch mit ner ordentlichen Schicht Klarlack überzogen......
Und da ich die Büchse schon mal in der Hand hatte, gab es die Klarlackdusche auch noch für die Seitenteile des Dachträgers!
Bild

Dann kam das was am meisten aufhält momentan. Neue Scharniere für die Heckklappe, denn die will ich so umbauen das die seitlich zum Öffnen ist..... :-)
Einen Türgriff mit Einschweißblech hat mir freundlicherweise der IGUANA mit nach Hannover gebracht, somit wäre an Material schon mal alles da.....
Etz aber mal zu den Scharnieren, diese hab ich in Absprache mit meinem Herrn Ingenieur aus Hochfestem Alluminium gefräst, zum einen müssen die ne gewisse Last aushalten und zum anderen darf kein Radius kleiner als 2,5mm am Auto sein...(es gibt etwas Ähnliches sicher aus zu kaufen, ABER so ist es Selbst-gemacht)
Ergebnis von etwa 4 Stunden fräsen, bohren, feilen und schleifen.....
Bild
Das zweite Scharnier ist fast genauso weit.....

Ich hab ja ENGELMANN-Spiegel an den Locus geschraubt und so waren die Spiegeldreiecke leer, das kann so nicht bleiben, also fix aus ner 6mm Aluplatte zwei Dreiecke ausgesägt, drübergefeilt und fertig.....
Die Gewinde zum Festschrauben fehlen noch.....
Bild
Die Plakette die noch mit auf dem Bild zu sehen ist wird in den Tacho geklebt, wieder ein "VW"-Zeichen weniger!!!


So weiter im Text, ich weiß nicht warum aber es gibt drei Dinge auf die steh ich wenns um Autos geht!!!!!

1. Zusatzscheinwerfer
2. Starterknopf
3. Kippschalter

alles wird seinen Platz im oder am Locus finden und hier gehts schonmal los.
Kippschalter braucht der Mensch!!!! :pompom:
Bild
Das größere Trum ist ein gebogenes Blech, dass kommt unter den Aschenbecher und schaltet die Sachen die ich im normalen Straßenverkehr nicht anschalten darf, da kommt dann noch sehr gut lesbar der Schriftzug "Nicht im Bereich der STVZO einschalten" drauf. Nach Aussage der Herrn Ingenieurs ist das so vollkommen in Ordnung und auch ein befreundeter Verkehrspolizist sagt da spricht nichts dagegen!!!!
Die schmale Leiste kommt unters Radio und schaltet das Licht, die Nebelscheinwerfer und die Nebelschlussleuchte...
Zwei der Kippschalter sind normale AN/AUS Schalter, derjenige der das Standlicht und das Licht ist ein AN/AUS/AN Schalter. Problem an der Sache ist, das "ICH WILL" das dieser AUS/AN/AN schalten soll, das heißt ich muss da noch was elektrisches basteln......

Nach der Anprobe im Auto kam gleich noch Farbe ins Spiel.....
Bild


So kurz bevor heut der Regen nieder ging hab ich noch fix die Flex ausgepackt und 2 Bleche zugeschnitten....
Wohin die geschweißt werden, man darf mal raten, Bilder gibts wenn die Teile reingebraten sind.....
Bild


Last but not least
Es ist ein Packet von einem bekannten Online.Ersatzteil-Dealer gekommen.
Dabei die Teile für die Überholung der Vorderachse und zum Abdichten des Motors, das sind die erstmal die wichtigsten Baustellen an der Technik......
Bild


So Morgen ist das Cario dran, das gab es ne neue Zündung, ich hab ja noch ein kleines Problemchen mit dem Motorlauf...... mal schauen ob ich das gebacken kriegen, ansonsten muss der Fachmann her.......




Gruß und bis bald
Käfer 67
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2395
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Burt » Mi 7. Mai 2014, 22:06

???! Und wat macht die Oppel Dichtung da!?
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Makrochip » Do 8. Mai 2014, 22:24

Burt hat geschrieben:???! Und wat macht die Oppel Dichtung da!?


Hab ich auch gesehen.... ne Korkventildeckeldichtung für die "Small Block"-OHCs (1200-1600 cm³)
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4651
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Fussili » Fr 9. Mai 2014, 09:57

Auch wenn ich es ansich erstmal schade um den Steilheck finde:

GEILES PROJEKT!!! :10:

Genau mein Fusselstyle. :like:
Benutzeravatar
Fussili
Forenbewohner
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:59
Wohnort: Minden Westf.

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Burt » Fr 9. Mai 2014, 12:53

Fussili hat geschrieben:Auch wenn ich es ansich erstmal schade um den Steilheck finde:


Hm. Wieder einer "weniger". Is doch gut. Nur so werden die selten. :pirat:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Fussili » Fr 9. Mai 2014, 15:20

Burt hat geschrieben:Hm. Wieder einer "weniger". Is doch gut. Nur so werden die selten. :pirat:


Beim Youngtimer Vestival in Herten hast du echt mehr 86C als 86C 2F gesehen. Steilheck waren max. ne handvoll da vielleicht...

Vor allem sind die Dinger im angemessenen Zustand mittlerweile teurer zu bezahlen als den Nachfolger Polo 6N. :top:
Benutzeravatar
Fussili
Forenbewohner
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:59
Wohnort: Minden Westf.

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 13 Gäste