Back Alley Workshop

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Harry Vorjee » Fr 2. Mai 2014, 20:43

Schön, dass ihr sauber wieder nach haus gekommen seit.
War ne dolle Plauderstunde mit euch, und ich habe echt überlegt, euch noch auf die Terrasse zum nem Kaffee zu laden, aber ich weiß ja selber wie das ist, wenn es gegen 17.00 Uhr ist und man noch nen 4 Stunden Tripp vor sich hat.
Evtl. ja nächstes Jahr.

P-S.: das Bier ist echt lecker, können gerne wieder solch Tauschgeschäfte abhandeln. :-)

Schöne Grüße

Harry
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3033
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » Fr 2. Mai 2014, 20:48

Hallo Harry/Stephan,


Also nächtest Jahr gern wieder und zum Tauschen wird sich sicherlich was finden lassen, grins.
Der Zweite den wir mit Bier aus Franken versorgt haben, dem schmeckts auch......

War sehr nett bei dir.

Gruß Käfer 67 + Schwabbel
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2283
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon weichei65 » Sa 3. Mai 2014, 10:10

...Als Ela und Ich da waren (3Stunden um die Mittagszeit...) haben sich scheinbar alle Forumsteilnehmer versteckt, mir ist lediglich der Nordseewolf über den Weg gelaufen. Dafür hab ich aber meinen T2-restaurierenden Nachbarn getroffen. Dafür muss man wohl mal am 1. Mai nach Hannover......
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4493
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Harry Vorjee » Sa 3. Mai 2014, 12:31

Ich war von 12.00Uhr bis ca 15.30 Uhr da.

Wenn ich aber über den Teilemarkt laufe, ganz ehrlich, sehe ich nicht, wer neben, vo oder hinter mir läuft. Weil meine Augen das quasi wie ein Blinder mit seinen Händen die Warentische abtasten. :-)

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3033
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » Sa 3. Mai 2014, 15:23

So Leute,

heute wollten wir eigentlich zum Bodensee tingeln und den Forumspapa auf der Tuningworld besuchen, aber wie das immer so ist, fest steht es erst wenn man im Auto sitzt.
Meiner Holden ist was dazwischen gekommen und so hab ich wieder ein bisschen Zeit zum basteln gehabt.........

So als erstes wurden heute mal Iguana´s Sitze in den LOCUS geworfen und das im wahrsten Sinne des Wortes....
Eine Schraube rausdrehen und man kann den Sitz rausnehmen, wie geil ist das denn?????
Die neuen Hocker sind auf jeden Fall ne deutliche Verbesserung gegegenüber dem was vorher drin war und der Fahrersitz ist sogar höhenverstellbar :jubel2:
Bild

Dann wollte ich mir eigentlich LKW-Spiegel bauen, etwas in der Art wie sie am Panal-Van vom Ultra sind, ABER auf dem Teilemarkt in Hannover ist mir das hier in die Hände gefallen.
Bild
Originale Engelmann-Spiegel, :-)
Falls sich mal jemand wundert warum auf der Beifahrerseite rund um den Spiegel Blindnieten sind, das war ich!!!!!
ZU faul zum messen also einfach mal drauf losgebohrt und die Position der Spiegel am Objekt gefunden, bei dem Wagen ist es einfach egal......

Dann kam ein Nachbar vorbei um mir wiedermal zu erzählen das er ja ganz anderst arbeitet und er sowas niemals tun würde.....
Ich hab Ihm dann mehrfach erklärt das fusseln ein künstlerischer Akt am Verbrauchtfahrzeug ist und keiner Erklärung bedarf!!!!!
Jedenfalls hat er mir ne Kartusche Superkleber in die Hand gedrückt und meinte ich könne sowas schließlich brauchen. Na und Ob ich sowas brauche, gleich mal nen Versuch gestartet......
Der gute Herr Nachbar hat natürlich nicht versäumt mir fünfmal zu sagen das die Kartusche Superkleber unendlich teuer gewesen ist, als wenn mich sowas interessiert..... :gruebel:
Das Teil hier hab ich mal beim Spazieren gefunden und wusste damals schon was das mal werden wird.....
Bild

Ja das wird ne Schaltknaufvariante!!!!!
Aber für das dünne Röhrchen was da als Schalthebel aus dem Tunnel kommt passt nicht zum Holz. Ich wollte ne Feder über den Schalthebel stecken oder nen Faltenbalg, aber der hiesige Fundus gab nix passendes her....
ich hab dann ein wenig rumgekramt und am Ende hatte ich ne Rolle altes Iso-Band, einen Transportschutz und etwa 4m Rolladengurt in der Hand. Wild drauflosgewickelt, wieder unter den ungläubigen Blicken des Nachbarn.... :angeber:
Dann in das wunderschöne Holzstück unten ein Loch gebohrt und den Superkleber reichlich reingedrückt und drauf auf den Schalthebel.
Das Ergebnis schaut ein bisschen nach dem aus was die Herren der Schöpfung zwischen Bauchnabel und Knien mit sich rumschleppen....
Bild
Passt und gut weiter im Text......(ich mag zwar nichts vorweg nehmen aber ich glaub der Kleber klebt nicht....)


Um den Nachbarn, der mir ständig erzählen muss was er sich alles tolles kauft bla bla bla endgültig vom glauben abzubringen habe ich mal ein paar Äste und Holzstücke rangeschleppt und drauflos gezimmert....
Das Ergebnis, ja ein Weidezaun!!!!
Bild

Fragt mich nicht wielange ich sowas schon mal in ein Auto zimmern wollte und beim LOCUS kann ich mich endlich mal auslassen.
Wer errät wohin die Teile kommen?


















Es werden die Seitenverkleidungen fürs Heckabteil.... :-)
Bild
Hinten bei den Rückleuchten kommen dann die nötigen Alltagsverbrauchsmittelchen unter. A bissl ÖL + Kühlwasser, Ersatzbirnchen, Sicherungen und und und (alles was man dabei hat geht schonmal nicht kaputt, sag der Murphy)



So das wars für heute, b ald gehts weiter

Käfer 67
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2283
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon The Recycler » Sa 3. Mai 2014, 16:31

Hallo ,

Das nenne ich mal ein verrücktes Projekt :top: die Idee mit dem Weidezaun
als Seitenverkleidungen finde ich mal richtig geil :like:

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » Sa 3. Mai 2014, 17:01

Servus Mirco,


allein wenn ich an die Gesichter des Nachbarn und meines Unteren (der zweite Kerl der hier wohnt) denke bekomme ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht!!!!!
Nen Weidezaun im Auto, ich finds Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ich hab noch ne Menge blöder Ideen und auch wenn nicht alles 100ig zum erdachten ´Konzept passt, hier bin ich Mensch hier bau ich ein....... :pulp:



Gruß R. Walter
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2283
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon The Recycler » Sa 3. Mai 2014, 18:28

Hallo ,

Wenn du noch mehr solche verrückten Ideen durchziehst , dann werde ich weiterhin gespannt reingucken .
Auf sowas muss man wirklich erstmal kommen :like:
Ich hab schon überlegt , meinen Polo zum Audi 50 MkII umzubasteln *lach*

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Käfer 67 » Sa 3. Mai 2014, 18:53

Einfach machen....


Der Polo war ja auch die längste Zeit als VW unterwegs, der wird Stück für Stück zum Ford getarnt.........


Gruß ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2283
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Back Alley Workshop

Beitragvon Makrochip » Sa 3. Mai 2014, 19:00

Geile Idee.... allerdings möchte ich anmerken das die Türpappen auch ein gewisse wärme- und schallisolierende Wirkung haben.... ich hab bei dem Bild eher an Jalousien im Red-Neck-Style, die von innen an die Scheiben gedübelt werden, gedacht.

Du brauchst unbedingt ein Twingo-Faltdach in der Schüssel (Ceterum censeo Carthaginem esse delendam ;) )
Die Marktführer für Elektroautos in Deutschland sind immer noch Graupner, Dickie & Carrera

'95er Opel Omega B 2.0 16V
'84er Opel Ascona C 1.6S Hammond & Thiede Cabrio verkauft
'87er Pontiac Fiero 2.5
'91er Opel Kadett 1.6i
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4592
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alex3211, Bullitöter und 8 Gäste