Schweineri´s Rocco

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Di 8. Apr 2014, 09:10

:jubel2:
Die Girlinge sind dran!

Sattelhalter und neues Traggelenk, diesmal eins von hoher Qualität:
Bild

Komplett:
Bild

Und nochmal, weils so schön ist:
Bild

Mit der Liste bin ich bald durch.
Heute abend noch die 2 neuen Reifen holen. Und wenn alles gut läuft, könnte es diese Woche noch zur Zulassungsstelle reichen. :moped:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Fr 9. Mai 2014, 13:24

So, die 54er Girlingen tun, sind aber immernoch zu schnell Heiß! :shit:

Ansich hat sich die Bremsleistung erheblich verbessert, aber ich habe den Verdacht, dass mein Fahrstil einfach nicht zu den Bremsen passen mag. :moped:

Wie ich ja auch schon erwähnte, ist mir die Edelstahlbrülltüte mittlerweile echt zu Laut.
Deshalb bastelte ich mir einen "Silencer/db Killer", Funktioniert ganz gut, nur ist der erste schon sehr seltsam, vom Sound her.
Was mich allerdings nicht sehr Wundert! :-)

Nebenbei gabs dann auch endlich mal ein Öldruckmanometer und nen selbstgebastelten "H4-Booster".

Das sind Welten! Unglaublich was die 6 Relais leisten! :like:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon MatZ » Mo 12. Mai 2014, 10:07

vorher-nachher hast nicht parat?

auch nen bild deiner relaisbox dürfte bestimmt einige interessieren :aegypten:
Bild
- nonsens liegt im auge des betrachters
Benutzeravatar
MatZ
Inventar
 
Beiträge: 1013
Registriert: Do 8. Jul 2010, 14:15
Wohnort: stuttgart, wo der frosch die locken hat

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Di 13. Mai 2014, 12:25

Stimmt, könntest recht haben.

Aber rate mal, wieviel Bilder ich gemacht hab! :-)
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Mi 14. Mai 2014, 22:34

Also, auf einfachen Wunsch nun Bilder von dem Käse.

Vorher/nachher, gibt´s nicht, denn vorher hab ich kein Bild geschossen und nachher auch noch nicht.
Aber ihr könnt mir glauben, die Lichtausbeute hatte Teelichtstil!

Aussehen tut die Relaiskiste witzig, allein schon, weil die Box ne Geschichte hat! :kotz:
Und da man sich mit so Relaisdingern echt verkünsteln kann und in den finanziellen Ruin stürzen kann, wurd´s die Sparvariante.
Spart zwar keinen Platz, aber passt! :king:

Aaaaaachtung!

Und ich hab von Elektro keine Ahnung!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Naja, die Kiste ist jedenfalls der Hammer, die bringt es wirklich!
Verwendet hab ich 7 Relais, 1 in Reserve für evtl. Nebelscheinis, und dann für jeden Glühfaden 1.
Alle einzeln abgesichtert, dass nicht das komplette Licht ausfallen kann, o.ä.
Dann ein Verlängerungskabel, schönes, tolles, Silikonummanteltes 2,5er. (lag da und gefiel)
Verstärkerkabel war auch da. Und dann entdeckte ich die Box! :-)

So hab ich nur den Sicherungsblock, die Relais, etwas Kabelschlauch und Kabelschuhe besorgt!
Kosten für das Wunderdingens, über´n Daumen 15 bis, keine 20 Euro jedenfalls! :pompom:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Mi 21. Mai 2014, 12:34

Wieder neues!

Da jemand auf Ebäh schöne 20er H&R Distanzen, inklusive Schrauben, für nen Spottpreis von 8,99 per sofortkauf anbot, konnte ich mich nicht zurückhalten.
Bisher waren ja 15er, mit längeren Schrauben verbaut. Dieses System war mir schon immer ein Dorn im Auge, da es schon völlig bescheiden ist, ein Rad zu montieren. Wobei mich diese längeren Schrauben auch nicht wirklich überzeugt haben.
So, nun die Bilder von dem Schnapper:

Bild

Bild

Im Vergleich, die alten Distanzen:
Bild

Der eine cm mehr Spur, wird sich bestimmt bemerkbar machen! :-)
Freu mich schon auf die Probefahrt, die gleich erledigt wird!
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Mi 11. Jun 2014, 21:50

Silencer/DB-Killer Nr. 2 hat nun einzug gehalten und funktioniert auch!

Rezept:
-Etwas Edelstahlrohr, DA 50

-Etwas Edelstahlblech, 0,75mm

-Ein bischen guter Willen

-Schweissapparat

Den ganzen Kram zusammenbruzzeln und mit 2 Schrauben im Endrohr fixieren.
Und fertig ist der Brüllbegrenzer! :-)
Bild

Bild

Bild
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Mo 11. Aug 2014, 13:39

Bevor ich es wieder vergesse.

Nachdem ich ca. nen 10er mehr beim TÜV bezahlt hab, da ich über 2 Monate überzogen hab, gab es natürlich ohne Mängel nen neuen Kleber aufs Schild! :jubel:

Die Girlinge waren echt ne gute Entscheidung. Wenn man sich dran gewöhnt hat, ist es echt schräg in den Horscht mit der 239 Bremse einzusteigen. Fühlt sich dann an, als ob man nen Güterzug anhalten will.

Danke nochmal an DocBrown!

Bloß nun kommt der Haken...

Auto bremst besser aber es fehlt irgendwie an Leistung, um die Bremse voll auszureizen! :heul:


Naja... Nimmer lang, dann kommt der gute eh wieder in die Halle. Mal gucken, was man in nem Winter so alles anstellen kann. Und dann ist wieder die bremse zu klein :king:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Makrochip » Mo 11. Aug 2014, 18:53

Schweineri hat geschrieben:Auto bremst besser aber es fehlt irgendwie an Leistung, um die Bremse voll auszureizen! :heul


Herrenalb => Loffenau auf Knallgas => im letzten Viertel zeigt sich wie gut Deine Bremsen sind... :-)
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4641
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Schweineri´s Rocco

Beitragvon Schweineri » Mo 11. Aug 2014, 19:28

Kaltenbronn --> Reichental...

Erstes drittel mit überholen... Bremse kocht! :-P
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste