Vespa P200E bj 79

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Do 6. Mär 2014, 23:01

auch das gegenteil zum bx :-)

vor meinem geistigen auge seh ich sie schon fertig :pompom:

das hinterteil, linke backe grün, mitte weiß, rechte backe rot. das weiß läuft dann bis dorthin wo die karosserie zusammengeschweißt ist. innen wird die karosserie rot, das gepäckfach grün mit weißem deckel.

vorne, schwinge, felge alles grün, kotflügel weiß, kaskade weiß, frontschürze rot, lenker wie besehen :moped:
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Do 6. Mär 2014, 23:03

ich weiß noch nicht ob ich damit in see steche :-) :-)
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon dreiradfahrer » Do 6. Mär 2014, 23:41

wenn überhaupt dann wird abgehoben, die Vespa stammt immerhin vom Flugzeug ab ;) (und da stimmen Steuerbord und Backbord ja auch ...)
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2370
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Do 6. Mär 2014, 23:46

dreiradfahrer hat geschrieben:wenn überhaupt dann wird abgehoben, die Vespa stammt immerhin vom Flugzeug ab ;) (und da stimmen Steuerbord und Backbord ja auch ...)


:10:
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Fr 7. Mär 2014, 10:12

(Gelöschter User) hat geschrieben:
bani hat geschrieben:auch das gegenteil zum bx :-)

vor meinem geistigen auge seh ich sie schon fertig :pompom:

das hinterteil, linke backe grün, mitte weiß, rechte backe rot. das weiß läuft dann bis dorthin wo die karosserie zusammengeschweißt ist. innen wird die karosserie rot, das gepäckfach grün mit weißem deckel.

vorne, schwinge, felge alles grün, kotflügel weiß, kaskade weiß, frontschürze rot, lenker wie besehen :moped:



Nen Vespa Sondermodell "Harlekin"... :-)))
:-) :-)

mein ewiger feind ist der mainstream und es laufen so viele original um viel geld restaurierte vespas oder das gegenteil mit extremtuning.

so soll sie fröhlich einherkommen und im originalsetup unkaputtbar sein und das ganze wieder um unter € 200.- :pompom:
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon dreiradfahrer » Fr 7. Mär 2014, 11:11

Es gab sogar mal eine "bunte" PX ab Werk. Hieß allerdings nicht Harlekin sondern anders (der Name fällt mir grad nicht ein), da waren aber "nur" die Karosserieteile bunt, nicht der Kleinkram wie bei banis Version.

Wenn die Reuse fertig ist, dann müsste ich direkt mal mit dem Baron nach Österreich rollern, einfach für ein "Gruppenbild" mit "fröhlicher" und "böser" Vespe, was meinst du dazu bani?
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2370
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Fr 7. Mär 2014, 11:33

dreiradfahrer hat geschrieben:Es gab sogar mal eine "bunte" PX ab Werk. Hieß allerdings nicht Harlekin sondern anders (der Name fällt mir grad nicht ein), da waren aber "nur" die Karosserieteile bunt, nicht der Kleinkram wie bei banis Version.

Wenn die Reuse fertig ist, dann müsste ich direkt mal mit dem Baron nach Österreich rollern, einfach für ein "Gruppenbild" mit "fröhlicher" und "böser" Vespe, was meinst du dazu bani?



jederzeit :-) :-)

vielleicht schaffe ich es ja mit anmelden bis zum burgrun reichenau :pompom:
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Do 13. Mär 2014, 09:57

meine lackbestellung ist noch nicht da und mir tut weh das schöne wetter so ungenützt zu lassen :mecker:

hab ich mir halt gestern 2 neue reifen gekauft, oldschoolprofil und obwohl aus chinesischer produktion ein sehr griffiger
reifen mit guten trocken und nasslaufeigenschaften. 2 reifen zum preis von einem ist auch nicht übel :pompom:
Bild

ein freund von mir hat die selben auf seinem burgman und ist top zufrieden damit :top:
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon dreiradfahrer » Do 13. Mär 2014, 22:32

Burgmanfahrer fahren doch immer nur geradeaus zum Eiscafe ... mit Schlitzaugenreifen hab ich mich schon zu oft böse aufs Maul gelegt (buchstäblich), auf alle Karren kommt daher nur noch Ware aus Heidenau (nur am Rande: Kurve bedeutet Trittbrettkante wird am Asphalt entrostet)

die halten dann auch ~20k, also ne ganze Saison :like:

Die mittelguten Schlitzaugenreifen (imho die gleichend die du jetzt gekauft hast) waren meistens schon nach einem Wochenende in den Alpen komplett glatt.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2370
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Vespa P200E bj 79

Beitragvon bani » Do 13. Mär 2014, 22:46

ich fahr ja nicht mehr so viel, kann es ja auf 2 vespas und autos aufteilen, aber ist schon klar, würde ich mehr fahren dann gäbe es auch keine anderen als die heidenau.

seitenständer abschleifen und trittbrettentrosten hab ich schon hinter mir :10:
lieben gruß, bani
------------------------------------------------------------------------------------------- 87 bx break 19d s2, 89er R5 1,4 67er vespa 50s mit 133er polini doppio, 79er P200E originalmotor
Benutzeravatar
bani
Inventar
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 19:32
Wohnort: oberösterreich mühl4tel

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste