Mein Spaßfuhrpark

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » So 30. Apr 2017, 20:09

Heyho!

Wie ihr vielleicht schon an anderer Stelle gelesen habt, läuft mein 202er wieder, und er hat schon einige hundert Kilometer gesammelt - dafür isser ja da. Probleme: Das Diff verliert ganz schön Öl, und warm muss man 3-4 Sekunden orgeln, bis er denn mal anspringt, aber ansonsten macht er sich gut.

Es gab einen kleinen Service...

Bild

...während dessen ich mittels Endoskop einen Blick in die Zülünder geworfen habe.
So sehen die Kolbenböden nach 635 tkm aus:

Bild

Bild

Kreuzschliff hab ich auch noch gefunden:

Bild

... recht manierlich, wie ich finde.
Also hab ich mich auch ein bisschen um die Optik gekümmert und die gröbsten Schönheitsfehler überpflastert :-)

Bild
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon Saschabruno » So 30. Apr 2017, 23:04

Ich wünsche Ihm ein weiteres,langes Leben! Verdammt zäh,diese Karren.
Saschabruno
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon viking » Mo 1. Mai 2017, 02:54

Der letze Echte™ :schlaupuper:
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2033
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Do 25. Mai 2017, 19:57

Langes Leben? Vielleicht, aber nicht mehr bei mir... nachdem die Kiste innerhalb von 6 Wochen den zweiten Anlasser gegrillt hat (wie auch immer), steht sie jetzt zur Adoption. Mir fehlt das Vertrauen und die Liebe, um da nochmal rumzumachen und mich zu ärgern :-)
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Mo 29. Mai 2017, 17:45

... und weg war er, das ging schnell...

Jemand Interesse an einer schönen beigen W202-Lederausstattung? Die hab ich mir noch gesichert :-)
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Mi 31. Mai 2017, 14:18

Mahlzeit!
Demnächst geht es mit dem MX-5 ins Ausland, da werde ich meine Naviapp ein bisschen exzessiver benützen. Nur wohin mit dem Handy? Einer der Vorbesitzer hat schon einmal an der Mittelkonsole rumgebohrt, also habe ich mir einen Handyhalter zusammengebastelt. Plexiglas, ein Stück Metall, zwei Gummis - hält:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon santeria » Mi 31. Mai 2017, 14:27

Cool. :like:
Erinnert mich an bißchen an meine 'HoodPro', bloß in schön.
>
Bild

Wenn Du in warmen Gefilden damit unterwegs bist (bzw die aktuellen Temperaturen hier reichen dafür eigentlich schon):
Nimm Dir Ersatzgummis mit.
Meine sind durch die Hitze/ Sonneneinstrahlung reihenweise und fast täglich gerissen.
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3568
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon viking » Mi 31. Mai 2017, 16:25

ja top! ich habe meinen kübel in den vergangenen zwei wochen ebenfalls zweckentfremdet und 3000 km nach/in südfrankreich gemacht. gepäck für zwei kann er definitiv schlucken und auf der französischen bahn nahm sich der 1.8 so wenig, dass selbst die maut und höherer spritpreis (zu luxemburg) kostenneutral blieben :like:

Bild

und selbst die miesen nebenstraßen und die verkackten speedbumps hat er gut weggesteckt, ich würd aber sicherheitshalber mal mindestens 2 bar auf die reifen geben, sind nie mehr als zwei tage vergangen, ohne dass wir an jemand mit zerwichstem reifen am straßenrand vorbeigefahren sind.
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2033
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Mi 31. Mai 2017, 18:42

Besten Dank für die Tips :top:

Bei mir gehts auch nach Südfrankreich, ich freu mich schon... Wie sich die Speedbumps mit der Tieferlegung vertragen, werden wir sehen^^

Und die HoodPro ist ja wohl megacool :-)
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon viking » Mi 31. Mai 2017, 19:43

ah, wie passend :like:

tieferlegung rauswerfen war allerdings die entscheidung, die ich auf der tour am meisten gefeiert habe, allerdings bin ich auch n ziemliches trüffelschwein und versuch in so abgelegene ecken zu kommen, wie nur möglich.
ich weiß auch nicht wie firm du mit den örtlichen gegebenheiten bist, ich kann nur raten, auf unbefestigte parkplätze an den straßen oder sehenswürdigkeiten nur sehr vorsichtig abzufahren, das waren die gelegenheiten, bei denen auch mit serienhöhe n paar aufsetzer passiert sind, von n paar besonders assigen speedbumps abgesehen.
und wenn es auch nur irgendmöglich ist, check die cevennes aus, da insbesondere die tarne-schlucht und vor allem die N106 zwischen florac und alès, letzteres sind 60 km feinstes schluchtencarven ohne kreisverkehre und kaum ner handvoll ortschaften auf der strecke. find dich aber damit ab, dass dir (nicht nur dort) der dorfbäcker im berlingo erst am arsch hängt bis du ihn vorbeilässt und anschließend gnadenlos versägt, auf sicht gefahren kommst nämlich nicht mal in gefahr, das tempolimit zu überschreiten, macht aber trotzdem spaß wie hulle :top:
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2033
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -=Rust'n'Roll=-, Google [Bot] und 6 Gäste