Mein Spaßfuhrpark

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon Fuchs » Fr 2. Feb 2018, 21:12

LukeMX hat geschrieben:Hoi,

Da es wohl gerade in ist, auf moderne Autos zu schimpfen


Das sind ganz objektive unvoreingenommene Erfahrungsberichte.

:king:

Wenn der Audi nicht so häßlich wäre, nicht mit unausgereifter Elektronik überfrachtet und nicht so neu wäre es evtl. eine Basis zum Verfusseln...

Wie sehen die Schweizer das eigentlich mit der Abgasschummelei bei der Kiste?
Diese Unterschrift wurde elektronisch erstellt und ist auch ohne Dokument gültig
__________________________________________________________________

Standuhrensammler
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1141
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Fr 2. Feb 2018, 21:42

Ich habe den Eindruck, dass das Abgasthema hier kein so großes ist wie in Deutschland. Die Städte vergraulen Autofahrer mit horrenden Parkgebühren, und dadurch dass Diesel hier teurer ist als Super, ist der Dieselanteil relativ klein. Außerdem muss man sagen, dass der ÖNV hier einfach funktioniert und einen problemlos in jedes Kaff bringt. Ein Freund hat mir vor einiger Zeit erzählt, dass man hier dadurch noch ziemlich lange zB ohne DPF beim Neuwagen auskam.

Die Dieselskandalautos werden/wurden hier genauso umgerüstet. Da meiner zum Glück schon Euro 6 hat ist er zumindest nach aktuellem Stand noch völlig "sauber"...
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 396
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon weichei65 » Fr 2. Feb 2018, 21:55

Das Thema wird in der Schweiz auch komplett anders gehandelt. Die ist eher von natur aus eher mal umweltbewusst weil eben sehr klein und muss sich keiner Autolobby beugen. ÖPNV war da schon immer viel schöner, wenn man was sehen will ist eine Zugreise mit Kleinbahnen ja quasi ein Muss.

Mein Tip: Verkauf den EImer, bevor er 180tkm runter hat und bevor er älter ist als 10. Dann geht der Zirkus los...

Bis dahin ist das durchaus angenehm zu fahren...
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4616
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Fr 2. Feb 2018, 22:02

Ja, da hast du wohl recht. Aber da ich aktuell bei 3 Jahren und 60tkm liege, hab ich noch jede Menge Zeit... :-)
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 396
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon Saschabruno » Fr 2. Feb 2018, 22:35

Die Schweiz hat eine funktionierende Eisenbahnlobby und Mega geile Projekte/Strecken gebaut. Darauf sind die unheimlich stolz. Zurecht! Ich rede hier nicht von den Arbeitsbedingungen im letzten Jahrhundert, dass ist ein ganz anderes Thema. Die Bahnlobby fehlt in Deutschland, dann würde die auch funktionieren...
Ähh, zum Thema zurück: viel Spaß mit dem quasi Neuwagen! Neue Technik kann auch Spaß bereiten! Vor allem wenn das geliebte Alteisen in der Garage behütet auf einen wartet! :like:
Saschabruno
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon Bullitöter » Fr 2. Feb 2018, 23:48

Saschabruno hat geschrieben:Igitt ist der neu... :schwachsinn:
Nee, im Ernst, es gibt schlimmere Dinge, an die man sich gewöhnen muss.


Was denn? Fußpilz wäre mir lieber, der würde mich nicht so Stressen!
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3006
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon The Recycler » Sa 3. Feb 2018, 00:04

Hallo ,

Wohin hats dich denn verschlagen ? Der Abgasskandal war und ist durchaus noch ein Thema aber so rigoros wie mit Zwangsstillegung und so wirds meines Wissens nach nicht gehandhabt und glücklicherweise kennen wir auch keine Umweltzonen , das würd mich aufregen , da ich einen Euro 3-Diesel fahre ...

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1218
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon Saschabruno » Sa 3. Feb 2018, 10:23

Was denn? Fußpilz wäre mir lieber, der würde mich nicht so Stressen![/quote]

Wenn Fußpilz Deine Art der Stressbewältigung ist, warum nicht?
Saschabruno
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon LukeMX » Sa 3. Feb 2018, 16:11

The Recycler hat geschrieben:Wohin hats dich denn verschlagen ?


Hoi Mirco,
Nach Bern, und mir gefällt's hier sehr gut :-)

Das geliebte Alteisen steht zuhause leider draußen und nicht in der Garage. Da die Wasserabläufe vom Verdeck durch den Innenraum laufen, ist es da ein bisschen feucht geworden. Da musste ich letztes Wochenende ein bisschen Schimmel entfernen... Naja, ich hab jetzt meine Eltern instruiert, dass sie öfter die Türen aufmachen müssen.
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 396
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Mein Spaßfuhrpark

Beitragvon The Recycler » Sa 3. Feb 2018, 16:31

Hallo ,

Wieso auch nicht :) da hats auch schöne Ecken :)

GRuss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1218
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Saschabruno und 10 Gäste