The DilDo MB407 H

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon ULTRA » So 17. Mai 2015, 21:35

wir brauchen definitiv mehr Leistung, nciht zum Rasen, nur zur Sicherheit. Motortausch mit dem Original 2,4L und 72PS oder noch ne Nummer größer der 3L mit nem Zylinder mehr. Der LKW Motor fällt wegen 250kg mehr und Tausch der Achsen und allem dran auch aus.

Einen Spender suche ich schon länger, aber /8 und W123 sind nicht zu bezahlen, der Bremer ne zu große Baustelle bei der nix anderes Sinn macht.
Kollege Zufall, jugendlicher Leichtsinn und Übermut sowie ebay ließen mich folgendes Aufspüren:

http://www.ebay.de/itm/151669080856?_tr ... EBIDX%3AIT

einen längeren Düdo von 1971 mit WoMo Ausbau und schon verbautem wie eingetragenen 3L Motor samt Getriebe aus nem Stricher. Zuschlag, gewonnen: steht in Heilbronn aber die Geschichte dazu folgt. Was ich genau damit mache weiß ich erst wenn ich drin sitze: Tauschen, Schlachten und Organimplantieren oder gefrustet weiterverschärbeln... Fern-Lotterie
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3994
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon roneighty » Mo 18. Mai 2015, 20:25

Nen Kumpel von mir hat sich den hier kürzlich geholt, zum ebenfalls fairen Preis:

Bild

Bild

Bild


Einiges an Arbeit,... aber fährt und hat TÜV :like:
Benutzeravatar
roneighty
Inventar
 
Beiträge: 1172
Registriert: Do 7. Jun 2012, 10:55
Wohnort: an der B96

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon hybridfreak » Mo 18. Mai 2015, 20:49

Der verbaute 3l Motor müsste dann ja mindestens ein 5-Zylinder sein oder? Hast du dazu genaueres?

Der DüDo ist auf jeden Fall inzwischen einer meiner Lieblingsbusse! Glückwunsch zum Schnapper!
Bild
Benutzeravatar
hybridfreak
Inventar
 
Beiträge: 668
Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:14

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon ULTRA » Di 19. Mai 2015, 16:00

bissel viele Fenster hat dein Kumpel... ansonsten hübsch kurz, wendig...

ich brauche mehr Platz.
ich stell mal nur kurz Bilder ein, die Geschichte gibts im Road-Trip Blog
viewtopic.php?f=16&t=2913&start=280#p115127

Der Motor ist nen 5zyl, komisch verbaut, Haube nach innen verlängert, dadurch Saulaut... und ich bin einiges gewöhnt. geht besser, aber schnell sit anders.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

zuhause ist er nicht, Dieselansaugungsproblem, Bremse vorne fest und Keilriemen hab ich geschrottet.
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3994
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon Bullitöter » Di 19. Mai 2015, 22:21

Naja, dass diese gefrickelte Abdeckung den Schall nicht dämmt, danach sieht sie auch aus. Kann man sicher besser machen.
Dann liegen die größten unterschiede zwischen dem 80 und 88 PS Motor wohl im Zylinderkopf, also ne Rübe von nem späteren drauf und die Schrägstrahldüsen ausm MB100 rein. Dann ist der sicherlich etwas Laufruhiger und hat noch un quentchen mehr Dampf.
Aber als erstes würde ich sowieso mal die Kompression prüfen, nich das der Motor sowieso schon die beste Zeit hinter sich hat und alles für die Katz ist.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 4060
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon Sick-Of-It-All » Mi 20. Mai 2015, 12:33

wenn dir die neue Kiste nicht zusagt, dann mach doch Folgendes.

Schauen dass er technisch in Ordnung, Frau einpacken und damit nach Westafrika runter fahren und dort die Mühle gewinnbringend verkaufen.

Bei der letzten Rallye Dresden-Banjul war z.B. ein alter Düdo dabei. 407 als langer Kasten. Der hat bei der Versteigerung umgerechnet fast 7000 Euro gebracht!!! Aberzüglich 1500 Euro Kaufpreis für dich ist das eine fette Reisekasse!

Ich habe gerade geschaut. Die Homepage von dem Team mit dem 407 ist leider nicht mehr online.
Aber hier mal der Artikel aus dem Rallyetagebuch dazu
http://www.rallye-dresden-dakar-banjul. ... steigerung
Sick-Of-It-All
Forenbewohner
 
Beiträge: 338
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:58
Wohnort: Freiburg und Donaueschingen

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon ULTRA » Mi 20. Mai 2015, 14:46

auch ne geile Idee, dann gleich mit zwei Bussen los... sollte man echt mal überlegen.
Technisch mach ich ihn ab Wochenende fit, Dann war der Plan TÜV drauf und ebay.

hab halt nix weiter zum unterstellen bis dahin,

Angebote gerne Richtung süd-west... an mich. geht auch draussen, ist dicht.
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3994
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon Sick-Of-It-All » Do 28. Mai 2015, 21:44

Die Sonne lacht ein 5-0-8. :pompom:

Hier mal ein Offroad-Video von dem Düdo der 2015 bei der Dresden-Dakar mitgefahren ist.
https://www.youtube.com/watch?v=3f_cD_WE88I

https://www.youtube.com/watch?v=ExeCHx5U7ZM
Sick-Of-It-All
Forenbewohner
 
Beiträge: 338
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:58
Wohnort: Freiburg und Donaueschingen

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon coyote » Do 28. Mai 2015, 22:54

was solln das ding kosten? gern pn
coyote
Forenbewohner
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 18:58

Re: The DilDo MB407 H

Beitragvon ULTRA » Fr 29. Mai 2015, 20:47

nix 508 ist ein 406 auf Anabolika...

meiner (A-Team) soll mit Solar und AHK Tüv bis September und allem was drin ist 2500,- kosten.
Bremse hinten muss gemacht werden, Beläge zum Aufnieten 60,-
nen größeren Motor (OM 616/617 hätte nen Kumpel nun noch liegen. Selbstumbau, keine Zeit.

die 3L-Postkutsche geht nun an meine Eltern und wird da gelb... Thema eröffnet. bleibt in der Familie.

viewtopic.php?f=9&t=6375
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3994
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Frankass und 13 Gäste