Der Hippster Einer geht, einer kommt

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Bullitöter » So 28. Okt 2018, 22:37

Ich gebe ungefragt meinen langweiligen Senf.. :rollmops:

Und die Antriebswelle, die hat mir den Ausbau krum genommen.....

Einmal komplett eingeschlagen, Gas gegeben und zack hat sich die ausgehängt. :kevin:
Ich habe kurz meine Coolness verloren.


Guck an, Audi und Focht ham was gemeinsam :kotz:

Da ich in letzter Zeit eh dauern bestellt habe habe ich auch noch ne Tachowelle und die vorderen Radlager bestellt... Wann ich die mache weiß ich noch nicht, Fakt ist aber, die hinteren geb ich ausser Haus. Darauf hab ich überhaupt keinen Bock.... Punkt


Du hast Spaß daran ne Kupplung in 2 Stunden zu tauschen (Ok, hätte ich auch, brauch aber immer wenigstens 2 Tage) und willst das einfachste Radlager einer Antriebsachse das zumindest mir bisher begegnet ist außer Haus geben? Warum tut er so? Ich würde eher die Tachowelle außer Haus geben (und die originalen Radlager erstmal nur ausgiebig in Fett ertränken, die neuen taugen alle nur die Hälfte und ham immer zuviel Spiel) Da soll einer Sage nach eine Markierung auf der originalen Tachowelle sein wo die Schelle zu sitzen hat. Bei den neuen Wellen ist da natürlich nix. Mit 2- 3 Stunden googeln findet man bestimmt auch das Maß wo man die Marke zu setzen hat. Kümmert man sich da nicht drum, dann hat man zu 99% ne schlackernde Tachonadel nach dem Tausch. Und ich bin so gut zu dir, ich sage dir das vorher, ich habs erst erfahren nachdem ich die alte Welle weggekloppt und die neue mit nem Stück nicht originalen extraschutzschlauch aufwändig falsch eingebaut habe und aus gründen von kein Bock nu mit ner Tanzenden Nadel zwischen 65 und 75 rumfahre. :rollmops:

Das mit der Ölpumpe ist übrigends normal, kommt halt vor und du hast auch noch Glück gehabt. Der Wolfburger Fürst der der Finsternis hätte dir die umgekehrte Variante, die es auch gibt, geschickt. Dann klemmt der Kolben im geschlossenen Zustand und der Öldruck sprengt nach dem Start den Ölfilter auseinander was natürlich mit entsprechender Sauerei einher geht.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3105
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Hippster, er lebt noch

Beitragvon Rollsportanlage » Mo 29. Okt 2018, 00:17

Käfer 67 hat geschrieben:Was soll ich sagen, die Karre weigerte sich standhaft anzuspringen. :-|

Ok, ganz ruhig, was tun in so ner Situation.... na klar, erstmal tieferlegen. :schleuder:

Kein Tag ohne Tuning.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Andy » Mo 29. Okt 2018, 01:03

Eigentlich war der Plan zu meinem Sierra ja ein ganz anderer, aber mir gefällt das er noch ein bisschen benutzt wird :like:
Bild

Jetzt auch bei Instagram
AutoClubAltesBlech
Benutzeravatar
Andy
Inventar
 
Beiträge: 1177
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:20
Wohnort: Kölle

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Burt » Mo 29. Okt 2018, 07:41

Was nicht gut war war der Kolben im Ansaugrüssel, ich meine das ist das Druckregelventil, war offen und fest....
Also pumpe die Pumpe das Öl nur munter im Kreis.


Ich hör mich noch ins Handy sprechen. "T3...Öldruck...jaaaa...irgendso ein Ventil, wo war es noch... :gruebel: "

Schön, dass es geklärt ist. Ma gucken, wie lange der Karton jetzt fährt. Schließlich ist es immer noch ein T3.

:rollmops:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2505
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Dulle » Mo 29. Okt 2018, 18:13

und wenn es kein T3 wäre, was wäre dann?
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1369
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Hubra Pit » Mo 29. Okt 2018, 18:20

ja dann wäre alles gut...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 346
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Burt » Mo 29. Okt 2018, 19:11

Katze mit Hut :pirat:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2505
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon The Recycler » Mo 29. Okt 2018, 19:50

Hallo ,

Der T3 wird noch lange fahren :) interessanterweise gefallen mir die Sierra immer besser :)

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1306
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon FandN » Mo 29. Okt 2018, 21:49

Burt hat geschrieben:Katze mit Hut :pirat:



Frau Schmidt hat nen Hut? :gruebel:

Scheiß ReCaptcha... ;-)


KANN ICK NICH MACHN, HA´ICK KEENE APP DAßU!!! ;-)
Benutzeravatar
FandN
Inventar
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:44
Wohnort: Barnim

Re: Der Hippster, viel Text, viel Chaos, viele Bilder

Beitragvon Brauer89 » Mo 29. Okt 2018, 21:51

FandN hat geschrieben:
Burt hat geschrieben:Katze mit Hut :pirat:



Frau Schmidt hat nen Hut? :gruebel:


wer ist frau Schmidt?
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1529
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste