Der Hippster .... ganz normaler Wahnsinn

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Hippster .... etwas VW lastig

Beitragvon Hubra Pit » Fr 7. Feb 2020, 20:33

Hi Ronny,

hat der Balkenmäher ne Kupplung?

und wie ist der Antrieb vom Motor dahin, Keilriemen?
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 571
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Der Hippster .... etwas VW lastig

Beitragvon Käfer 67 » Sa 8. Feb 2020, 11:26

Hubra Pit hat geschrieben:Hi Ronny,

hat der Balkenmäher ne Kupplung?

und wie ist der Antrieb vom Motor dahin, Keilriemen?




Moin Hubra, Keilriemen ja, Kupplung gibt's nicht, Kraftschluss wird über die Spannung des Riemens hergestellt oder eben auch nicht....
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2683
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster .... etwas VW lastig

Beitragvon Käfer 67 » Mo 10. Feb 2020, 13:29

So weiter im Programm.....


Ich liebe das Chaos und das Chaos liebt mich...… so oder so ähnlich hat sich KLE mal in irgendeinem Video beschrieben, aber wie so oft im Leben trifft es auch auf mich zu.....



Na ja wie dem auch sei. Noch ist es kalt des Nächtens, noch kann man nicht im T-Shirt rum laufen....Aber man kann super im Auto pennen....
Bild


Paar ehemalige Kollegen vom Bund haben sich aufgerafft die alte Truppen zusammen gerufen....Kurz um Gartenparty bei Temperaturen unter Null, geht alles :aegypten:
Bild



In der Scheune stand wieder mal Luftgekühltes aufm Plan...

Alle guten Dinge sind DREI :gruebel:
Bild


Wobei, gute Dinge aus Wolfsburg....
Der Neue Motor sollte gut sein....Hoffen wir es....Der ist endgültig fertig um ins Auto zu dürfen.


Der Interims-Motor ist soweit gestrippt das er ins Lager kann....Öl habe ich abgelassen, durchgeseidet und in den neuen Motor geschüttet....


Der dritte im Bunde..... Ein 40PS Einkanal-Motor den ich vor Weihnachten beim Macrochip eingesackt habe.
Bild

Für diesen Motor gibt es Pläne, wie immer.... Ich hab zu viele Ideen und zu wenig Zeit. Platz ist eh so ein komisches Thema. Ob der Motor was taugt weiß ich nicht, Macrochip konnte mir auch nur sagen das der dreht....
Na ja ne komplette Überholung wird das nicht, aber wenn der nen Ton von sich gibt, dann bitte doch als Automatik :schlaupuper:
Und diesmal wird kein unnötiger Aufwand für neue Dichtungen bla bla bla betrieben.... Stumpft und siffig zusammen geschraubt, muss reichen. :pulp:

Und so schraubte ich halt mal alles um was einen normalen Käfer-Motor zu einem macht der an ein Automatikgetriebe gehört... :aegypten:
Primär geht es auch darum das ich die Teile verbaue die sonst im Weg rumliegen würden. Alles was ich nicht brauche kommt in Lager. (der Stift hat ja schließlich nen Käfer mit Schaltgetriebe....)

Erster Akt, das Rohr was den Vergaser aufnimmt.... Der einzige Unterschied ist das beim Automatik ein kleines Rohr zusätzlich dran ist, da wird der Unterdruck abgenommen für die Unterdruckkupplung.
Bild


Um dieses Rohr zu tauschen musste die Spritpumpe raus..... Das Kunststoffzwischenstück hat leider aufgegeben....
Dumm das der Rest im Motor steckt.... Ließ sich aber mit einigen Flüchen entfernen...
Bild

So schaut das im heilen Zustand aus.
Bild


Was ganz klar anders ist, der Automatik hat keine Kupplung im herkömmlichen Sinne.
Also kam das Halteblech des Wandlers vom Interims-Motor runter....
Bild


Zwischendrin mal das Öl, oder besser den Teer abgelassen....
Schmodder-Scheiße, aber man weiß ja nicht wie lange das da schon drin ist.... etz ist es raus.
Bild

Die beiden abgerissenen Stehbolzen waren dank Schweißgerät schnell draußen.
Bild

Dann wäre da noch die Ölpumpe....
Der Automatik hat derer Zwei....
Bild


Leider saß die normaler so fest das ich die nicht einfach so rausklopfen konnte.
Es gibt Abzieher für sowas, leider allesamt ist lausigster Qualität..... Also selber bauen.
Bild


Mein selbstgebauter HD-Abzieher funktioniert bestens.....
Bild



So es wäre ja alles ziemlich einfach, aber blöderweise gibt es für den Käfer mehrere Arten von Ölpumpen.
-Unterschiedliche Breite der Zahnräder
-6 und 8mm Befestigungsbohrungen
-Diverse Formen im Inneren der Pumpe
-Verschiedene Längen des Pumpengehäuses


Und wie soll es anders sein, in diesem Motor sitzt ne Pumpe mit 23mm Zahnradbreite und kleinem Gehäuse + 6mm Befestigung.....

Ich habe aber eine Pumpe mit 27mm Zahnradbreite, großem Gehäuse und 8mm Befestigung. :kotz:


Aber ein kleiner gedrehter Ring und reichlich Dichtmasse, dazu ein bisschen Fluchen und Senieren, aber es wardoch möglich.....Danke
Von dem Pfusch gibt´s aber kein Bild.


Auch kein Bild gibts vom anderen Verteiler.... Der unterscheidet sich nur dadurch das man den vom Automatik auf 0° OT einstellen kann.... Bei den normalen ist bei 3° vor OT Schluss....
Kurze Rein-Raus-Geschichte.....
Dann war der Klumpen erstmal fertig...
Bild


Das war es an dieser Stelle auch schon wieder, alles war dran musste ist dran, der Rest kann verräumt werden und irgendwann schraub ich auch mal einen Wandler und ein Getriebe ran....
Um zu wissen ob der Haufen überhaupt läuft, brauche ich allerdings erst einen Anlasser, der ist, wie sollte es auch anders sein, anders als der vom Schaltwagen und meistens sehr teuer....




Na ja weiter gehts wenns weiter geht.....
Das Chaos wird nicht Enden :schlaupuper:
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2683
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster .... Luftschlösser

Beitragvon Bullitöter » Mo 10. Feb 2020, 18:32

Das mit dem Anlasser is wohl das einzig nachvollziehbare normale....

Tüddel da doch einfach ne Kurbel dran. Bei soviel Liebe zum detail reicht das doch zum anwerfen :rollmops:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3737
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Hippster .... Luftschlösser

Beitragvon Käfer 67 » Mo 10. Feb 2020, 19:10

Bullitöter hat geschrieben:Das mit dem Anlasser is wohl das einzig nachvollziehbare normale....

Tüddel da doch einfach ne Kurbel dran. Bei soviel Liebe zum detail reicht das doch zum anwerfen :rollmops:




:gruebel: ich bin geneigt darüber nachzudenken....
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2683
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster .... Luftschlösser

Beitragvon Hubra Pit » Mo 10. Feb 2020, 19:25

Unsere Feuerwehrpumpe ist gut mit der Kurbel angesprungen...

Was ich nicht ganz verstehe, warum baust du den alten Motor auf Automatik um :gruebel:

Welches Getriebe hast du denn in deinem Käfer?
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 571
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Der Hippster .... Luftschlösser

Beitragvon Käfer 67 » Mo 10. Feb 2020, 20:06

Hubra Pit hat geschrieben:Unsere Feuerwehrpumpe ist gut mit der Kurbel angesprungen...

Was ich nicht ganz verstehe, warum baust du den alten Motor auf Automatik um :gruebel:

Welches Getriebe hast du denn in deinem Käfer?



Also im Käfer ist ein Automatik-Gaytriebe....


Der "alte" Motor ist für eine Bastelei, für die bräuchte es eigentlich kein Automaten, ABER :schlaupuper:


Die Anzahl der sich hier befindlichen Automatikschaltboxen ist gleich 3, Schaltgetriebe hab ich keines....


Würde aber auch nicht gehen, weil ich den Anschluss für Antriebswellen (die sechs Innentorxschrauben) brauche und die hat der Pendelachsschaltkäfer nun mal nicht....



Ob das alles so funktioniert oder am Ende nur ne Riesen Zeitverschwendung ist, wird sich zeigen.....
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2683
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster .... Luftschlösser

Beitragvon Burt » Di 11. Feb 2020, 08:36

10x Automatik auf einer Seite :king:

Das Ganze klingt nicht nur nach wenig Leistung, sondern auch nach enorm hohem Verbrauch.
:rollmops:

Habt Ihr Bock auf Mexiko.
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 3023
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Der Hippster .... Luftschlösser

Beitragvon Butze » Mi 12. Feb 2020, 08:54

Leckomio bin ich froh einen Schaltwagen passend zum Schaltjahr gekauft zu haben.
Stell weg, 2020 ist Automatikverbot.
Butze
Anlasser
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:14

Re: Der Hippster .... ganz normaler Wahnsinn

Beitragvon Käfer 67 » So 16. Feb 2020, 18:34

Moin Moin ihr Fusslers,

Weiter geht's mit dem ganz normalen Wahnsinn....

Erstmal waren wir auf der Zulassungsstelle…Es galt dem Sierra Übergangsnummernschilder zu verpassen und Schwabbels Neuerwerb auf Ihr Kennzeichen zu packen....

Zulassungsstelle kann auch mal entspannt ablaufen. Das Bild nachdem wir gedrückt hatten... :pulp:
Bild

Das Ergebnis nach 82 Euro und ca. 12 Minuten
Bild

Der Sierra bekam die Übergangsnummern, diesmal nicht FO-RD, die beiden Nummern die ich noch habe waren beide vergeben oder Reserviert. Aber von dem Auto was ich neulich für den Nachbarn verkauft habe waren noch Kennzeichen da. Kurz gefragt und alles klar. Jetzt halt auf FO-BI.... Aber 12 Euro fürs Wunschkennzeichen sind billiger als neue Kennzeichen..... :schlaupuper:
Bild

Schwabbels Neuerwerb ist, für den der es noch nicht mitbekommen hat, der Orion aus dem Verkauf-Tread…
Es wurde ja gemutmaßt das ch mir das Ding untern Nagel reiße, aber nein, meine Holde hat jetzt nen neuen Ford...
Bild


Dann war noch ne Kleinigkeit für den netten Mann von nebenan zu tun. Ich schraube ja bekanntlich kaum für andere, bei dem Nachbarn ist es so das wir ein Stundenkonto führen.... Ich schraub ne Stunde, er schreinert ne Stunde für mich....

Jedenfalls waren die hinteren Bremsen an seinem "Berli" fertig und wollten getauscht werden...
Rein mit der Kiste in die Scheune.
Bild


Altes Bremsenzeug
Bild


Neues Zeug, inkl. Radlager und ABS-Ring.... Franzosen halt....
Bild



So Nachbar Glücklich, die Woche neigt sich dem Ende zu und ich bereite alles auf den Kauf von zwei Gebrauchtwagen vor.....
Bild


Der HabaneroHRG bekam neben wirklich wenig Kohle auch noch Rollmops, Bier (mit Alkohol) und ne Schachtel Kippen..... Forum halt....

Da ich zwei Autos bei dem guten Kerl gekauft habe brauchte ich zwei Fahrer.....
So fanden sich am Freitag Abend sowohl der Fitzliputz als auch Santaria bei mir ein.....letzterer mit etwas Verspätung....

In einer Nacht und Nebelaktion bestiegen wir Schwabbels Kombi und rauschten mit viel Gelaber, etwas alkfreiem Biermischgetränken und diversen Zigaretten grob Richtung Cham/Regensburg...

Dann wurde ein bissl geschnackt, getankt, überbrückt und geblödelt....
Bild


Zur Rückfahrt wurde die Kolonne eingeteilt.... ICH im Schweineeimer 2.0 als Leader, der Stift im Orion in der Mitte, Santaria im Sierra als Schlusslicht....

Dank Chaos mitm Navi der uns einem guten Umweg fahren ließ, kamen wir gegen 01:00Uhr nachts ohne Zwischenfälle an der Scheune an....




Samstag morgen dann gab es nur ein Ziel.....
Der Golf den ich mir gekauft habe (ja ich habe schon wieder einen Golf gekauft....) sollte erlegt werden.
Bild

Während Santaria liebevoll und in Atemberaubender Geschwindigkeit den Innenraum der Schweineeimers zerpflückte ( ich bin ja der Meinung das ging nur deswegen so schnell weil der Golf ein lieblos zusammengeklatschter Lego-Duplo-Kasten ist) hab ich mich im Motorenraum ausgetobt....
Diese Bild entstand nach grob 2 Stunden....
Bild

Das David mit Technik nicht so gut umgehen kann merkte man gelegentlich.... Man hätte an der Stelle auch die Ameise ablassen können, er wollte lieber klettern....
Bild

Mal ein Pic. von zwischendurch.... Hebebühnen sind sowas von überbewertet, wenn man denn einen elektrischen Hochhubwagen mit Mitfahrgelegenheit hat. :aegypten:
Bild

Wir schlachteten bis etwa 15:00Uhr, dann war da nur noch ein rostiger Haufen Elend...Golf halt.
Bild

Dann gab es noch einen Scheunenrundgang und ne kleine Ausfahrtmit leerem Tank durch die Fränkische...
Abend, spät Abends, wir hatten gegessen und saßen bei Bier und Chips in der Küche kam von einem Forenmitglied dessen Namen ich hier nicht nennen möchte noch Anfragen wegen irgendwelchen unsinnigen Teilen....

Aber wie wir halt sind, freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit wurde um kurz vor 22:00Uhr nochmal Hand an den Golfrest angelegt.....
Fakt ist auch, wenn es nicht um die Jolle gegangen wäre, hätten man mich mal gern haben können.
Bild





Warum kaufe ich einen Golf wenn ich dann nur ein Ziel vor Augen hab, die totale Zerstörung....

Nun ich brauchte 3-6 Teile von dem Haufen, die habe ich und einige andere konnte auch glücklich gemacht werden... Nur Rollsportanlage muss leider in die Röhre glotzen :verlegen:
Bild




Na ja am End hab ich der einen Gefallen getan und habe eine Schweineeimer von der Straße geholt :pompom:
Gern geschehen Menschheit...





Abschließend muss ich noch etwas loswerden.... Der Stift ist ja den Orion gefahren, Santaria den Sierra... beide waren schwer angetan von den Fahrzeugen, Fitzliputz hat sich das Vorkaufsrecht auf den noch namenlosen Rucksackescort gesichert, Santaria überlegt wohl immer noch ob er sich aus lauter Unvernunft den Sierra untern Nagel reißt..... FORD halt :schlaupuper:



Gehabt euch wohl
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2683
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste