Was der Fränk so schraubt

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon santeria » Di 27. Feb 2018, 00:02

Was ist denn mit dem Geber am alten Getriebe?
Kannst du den nicht benutzen?
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3830
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Rollsportanlage » Di 27. Feb 2018, 00:10

santeria hat geschrieben:Was ist denn mit dem Geber am alten Getriebe?
Kannst du den nicht benutzen?

Ich glaube der Ersatzmotor kam ohne Getriebe.

Ich persönlich würde den komischen Rundstecker zerkloppen, die Crimps möglichst kanpp vom Kabel abschneiden, neue JPT-Crimps anquetschen und den zuvor ausgecrimpten, rechteckigen Stecker weiterverwenden.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 878
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Tesla » Di 27. Feb 2018, 01:06

Ich hätte in den 86c in weniger Zeit die Scheiben eingebaut, den als Ersatzfahrzeug mitgegeben und dann in aller Seelenruhe den Lupo (Ist das überhaupt ein Auto?) zerpflückt. Das Poloch-Getriebe raspelt zwar vernehmlich im 5. Gang, aber das tat es vor 3000km In Portugal auch schon :king:
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Forenbewohner
 
Beiträge: 369
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Christian » Di 27. Feb 2018, 08:59

Er wechselt den Motorkabelbaum wohl mit, daher passt das Zeug zum Teil nicht.

Motorteilenummern fangen bei VW meist mit 030 ... an. Pack ich die Nummern auf dem Foto dazu, spuckt google zur sich ergebenden "030 131 503 F" - AGR Ventil aus, also ist das wohl eins.
Den Stecker würde ich umlöten, ja. Eigentlich würde ich sogar den Kabelbaum wechseln, damit der so passt wie er is, aber das wird wahrscheinlich jetzt schwierig.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 587
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon schotte » Di 27. Feb 2018, 09:05

Tesla hat geschrieben:Ich hätte in den 86c in weniger Zeit die Scheiben eingebaut, den als Ersatzfahrzeug mitgegeben und dann in aller Seelenruhe den Lupo (Ist das überhaupt ein Auto?) zerpflückt. Das Poloch-Getriebe raspelt zwar vernehmlich im 5. Gang, aber das tat es vor 3000km In Portugal auch schon :king:


genau das denke ich auch die ganze Zeit
Benutzeravatar
schotte
Forenbewohner
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 9. Feb 2010, 10:01
Wohnort: ja

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Di 27. Feb 2018, 09:18

Also, der Ersatzmotor kam ohne Getriebe. Ich hab das einfach nur von einem Motor an den anderen gesteckt. Dann hab ich gesehen, dass eben dieser dämliche Stecker vom Geschwindigkeitsgeber nicht passt. Dann überlegt den Kabelbaum vom alten Motor an den neuen zu übernehmen und diesen schon vom alten Motor aboperiert. Dann gesehen das dieses dämliche AGR Ventil nur am neuen Motor vorhanden ist und sich an der Stelle eben auch der Motorkabelbaum unterscheidet und damit auch die Idee den Motorkabelbaum vom alten Motor zu übernehmen irgendwie Unsinn wäre. Die schnellste und einfachste Lösung wäre eben nur den Stecker zu tauschen. Logischerweise hab ich den passenden Geber ja nicht. Ich werde es sehen.

Kurz noch zum Chamäleon: Logisch hätte ich den an nem halben Tag zusammen. Logisch hab ich mir über diese Lösung auch schon den Kopf zerbrochen. Aber da steckt bis hierher sehr viel Arbeit drin und fertig für die Straße ist das Ding erst mit abschließendem Klarlack. Den kann und will ich aber schon seit Wochen wegen der niedrigen Temperaturen nicht aufbringen. Ich hab einfach keinen Bock mir das bisher sehr gute Ergebnis mit so nem Schnellschuss zu versauen. Die Karre ist halt jetzt noch matt und rauh. Wenn ich den jetzt auf die Gasse schubse kann ich das mit dem Klarlack vergessen. Die Lackierung ist für mich eben auch so ne Art Feldversuch. Ich will wissen wie und was man mit den Mitteln erreichen kann. Vermutlich werde ich das im Laufe der Zeit auch einfach mal an einer wertigeren Karre anwenden.
Eines noch abschließend. Ob ich meine Freundin mit nem Lupo mit drohenden Motorschaden auf die Bahn schicke oder mit dem Polo mit drohenden Getriebeschaden, worst case sind blockierende Räder auf der Autobahn. Da sehe ich absolut keinen Unterschied. Meine Freundin noch viel weniger. Die hat da nämlich gar keine Ahnung davon und von daher auch einfach mehr Angst in solchen Situationen.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 744
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Der Sterni » Di 27. Feb 2018, 09:36

Wenn der Motor stehenbleibt kann man immerhin noch die Kupplung treten - wenns Getriebe steht, dann stehts...

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 914
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon schotte » Di 27. Feb 2018, 09:39

abschließend: ich schicke meine Frau nicht mit einem Projekt los was nicht fertig wird., hat schon seit etwa 25 Jahren hingehauen. Und unterschätze Frauen nicht.
Benutzeravatar
schotte
Forenbewohner
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 9. Feb 2010, 10:01
Wohnort: ja

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Di 27. Feb 2018, 12:16

???
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 744
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Grimm » Di 27. Feb 2018, 12:17

Tesla hat geschrieben:Ich hätte in den 86c in weniger Zeit die Scheiben eingebaut, den als Ersatzfahrzeug mitgegeben und dann in aller Seelenruhe den Lupo (Ist das überhaupt ein Auto?)




:lol:


krkrkrkrkrk. Macht er Witze ob ein Lupo überhaupt ein Auto ist im Vergleich zu nem Gerät mit serienmäßig fehlender Vorderachse

:king: :king:


(ich mag beide)
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3889
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste