Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Was der Fränk so schraubt

1211
Der Lenkkopfwinkel beeinflusst natürlich auch den Nachlauf, ich vermute dass beides nicht i.O. ist. Nachlauf geschätzt nach den Bildern "0", fährt sich bei passendem Lenkkopfwinkel schon bescheiden.
Beiträge: 425.638

Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.

Re: Was der Fränk so schraubt

1213
Das letzte WE mit zwei Tagen a 33 Grad Celsius war wenig ertragreich. Irgendwie bewegt man sich in Zeitlupe und schafft nicht mal die Hälfte von einem normal temperierten WE. Trotzdem hab ich nen bisschen was gemacht. Neben viel Logistik/aufräumen gab es mehr Glitzer und etwas Klarlack für die Gabel.
Bild
Bild
Wird beim nächsten Einsatz an den dazugehörigen grünen Rahmen montiert.

Am Dreirad des Todes ist nix weiter passiert. Ich habs nur mehrfach beäugt und gegrübelt und beäugt und gegrübelt...
Bild
Mein Tourenrad Projekt hat nun ne Schaltung und ne Kette. Außerdem ist die hintere Bremse nun auch in Funktion und Schutzbleche gab es auch noch. Konnte also schon mal ne Runde drehen. Schaltzüge müssen nun noch ran und dann könnte es los gehen.
Bild
Ich werde dann wohl erst mal ne kleinere Tour machen um die generelle Funktion aller Komponenten zu checken.

Sonntag war Lupotreffen auf dem Lande. Kims blaues Wunder brauchte ne ordentliche Innenreinigung (Waschstrassen waren ja zu) und da der schwarze ja auch auf den Markt soll bekam der auch ne ausgiebige Abreibung innen.
Bild
Bild
Dabei festgestellt das der Blaue noch auf Winterreifen steht. War jetzt kein Beinbruch da der Karren wegen Corona eh fast nur gestanden hat. Also mal die Sommerpellen druff jezogen und generell mal nach den Flüssigkeiten geschaut.
Bild
Und mit zwei mal grillen und etlichen Bierchen war das Wochenende dann auch schon wieder rum. Damn.

Re: Was der Fränk so schraubt

1214
War nen paar Tage an der See. War eher nass als erholsam aber wir sind etwas am Deich rumgelaufen und konnten auch mal nen Tag lang bei Flut am Strand liegen und die Beine in die Nordsee halten. Seltsames Verhalten von Schafen auf dem Deich. Ne Stunde vorher sind alle verteilt über den Deich in die Gegenrichtung gelaufen und haben gefressen. Etwas später haben dann alle umgedreht und sind wie an der Perlenschnur aufgereiht oben auf dem Deich zurück gelaufen.
Bild
Bild
Bild
Ihr glaubt garnicht wie viel Scheiße da auf dem Deich liegt. Wir sind gute zwei Stunden auf dem Deich gelaufen und bei jedem Schritt muss man schauen wohin man den Fuß setzt.

Geschraube gab es auch. Hier noch mal aus Spaß den Tank versetzt und ne weitere Probefahrt gemacht und dabei etwas den Leerlauf eingestellt. Einsatz dann am Wochenende geplant.
Bild
Hier gab es dann noch neue Bowdenzüge für Bremsen und Schaltung. Ist dann alsbald auch bereit für den Einsatz. Neuer Schlauch inkl Decke ist vorne auch schon drauf.
Bild
Am Hänger hab ich mich dann mal an die Verkabelung gemacht. War auch die letzte offene Baustelle an dem Ding.

Bild
Bild
Ich feiere so dermaßen diese Crimpzange ab. Klar, arschteuer in der Anschaffung. Aber eigentlich unverzichtbar wenn man ab und an mal Strippen zieht.
Bild
Bild
Bild
Mir fehlt jetzt noch nen adäquates Licht für das Nummernschild. Kabel hab ich auch schon gezogen aber bin noch nicht schlüssig was ich da anklemme.

Zwangseinsatz gab es auch noch. Mir ist mein Schaltgestänge vom T4 auseinandergefallen. Daher war schrauben am Bordstein angesagt. Erster Spruch des herannahenden Nachbarn war: "Na, Ölwechsel?". Warum man sowas in einer grün geprägten Wohngegend gefragt wird ist wohl klar ;)
Das Gespräch im Nachgang mit dem Typen aber völlig ok. Als er sich durch Sichtkontrolle vergewissert hatte, dass ich gerade nicht mein Altöl in den Gulli ablasse war er eher an der Solaranlage auf dem Dach interessiert.
Bild
Bild
Beim Schaltgestänge war die Plastikbuchse in dem ausgebauten Halter kaputt und nur noch in Bruchteilen vorhanden. Daher war dieser quer liegende "Schaltknochen" vorne am Gestänge rausgerutscht. Ich hatte aber Glück und bin in dem Fall direkt beim Ausparken liegen geblieben und konnte mit etwas Rumgefummel wieder in die Parklücke rein. Neue Plastikbuchse hab ich dann im heimischen Arbeitszimmer eingepresst. Erst mit dem Schraubstock versucht und letztlich dann doch mit den Fingern gemacht. Den "Schaltknochen" dann in die Plastikbuchse einpressen war erst kein Vergnügen. hab ewig mit ner Schraubzwinge rumprobiert und dann aufgegeben. Später dann aus der Werkstatt nen Spanngurt mitgebracht und nach 5 mal ratschen war das Ding zusammen. Bus läuft also wieder. Die Kugeln waren bei mir augenscheinlich noch gut und den Sackstand zu machen die in eingebautem Zustand zu tauschen habe ich mir vorerst gespart. Ich hab aber so das Gefühl es würde langfristig Sinn machen den ganzen Rotz mal komplett auszubauen, alle Verschleißteile des Gestänges zu erneuern und dann ne neue Einstellung vorzunehmen. Er schaltet sich zwar besser als vorher aber so richtig hunderprozentig ist das noch nicht. Bleibt natürlich offen ob das vom Schaltgestänge her kommt. Bald geht es dann mit dem T3 weiter.

Re: Was der Fränk so schraubt

1216
Und es fällt niemanden auf, das der Beitrag vom 01.09. wichtiges Bildmaterial vorenthält, tststs

Die Schafe sind bestimmt nicht echt sondern laufen nur zur Ladestation, weil die Akkus leer sind :king:

:gruebel:

Dann müsste es sich auch um synthetische Schafscheiße handeln, es bleibt wohl doch eins der letzten ungelösten Rätsel
Beiträge: 425.638

Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.

Re: Was der Fränk so schraubt

1217
Wir brauchen unbedingt einen Kalenderbeauftragten.

Die Buchsen lassen sich viel besser einpressen, wenn man sie im Wasser schön heiß macht. Also die original VW Teile zumindest.

Was vom Schaltgefühl her viel bringt, ist einfach mal das Gelenk direkt unter der Gummimanschette vom Schalthebel zu schmieren :like:

Schöne Arbeit am Anhänger!

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
'03er Suzuki Samurai 1.3i

Re: Was der Fränk so schraubt

1218
Da liefert man am 01.09. nicht direkt das gewohnte Material und schon wird man zurechtgewiesen.
Bild
Bild
Geschraubt wurde aber auch wieder. Die Markise sollte noch an den Bus wandern. Dafür hatte ich nebenbei auch mal die Endkappen in CAD modelliert und aus dem Prusa gezogen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Passten wie Arsch auf Eimer, wie man so schön sagt. Außerdem musste ich aber noch etwas an den Haltern am Bus modifizieren und extra passende Schrauben für die Befestigung bauen. Dauert natürlich auch alles wieder länger als man denkt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Passte aber alles. Nur die Kurbel wäre gut zu haben. Mit dem Behelf den ich gerade nutze macht das komplette rein und raus kurbeln keinen Spaß. Alles was ich in der letzten Zeit beschraubt habe kam dann auch am letzten Samstag zum Einsatz.
Bild
Und außerdem lief mir nen ganzer Schwung helles Licht zu.
Bild
Bild
Bild
Ob und wie ich das nun einsetze steht noch nicht fest. Vermutlich teste ich mal ne LED Birne an dem Ding. Denke aber dafür muss das "Vorschaltgerät" aus der Lampe raus. Alle 15 vorhandenen von den Dingern würden uns sonst vermutlich bei der Stromrechnung die Haare vom Kopf fressen. Mal sehen.

Und weil es schön ist noch mal zwei der "Karren" von Vaddern.
Bild
Bild

Re: Was der Fränk so schraubt

1219
Also, von der Effizienz her sind die nicht nenneswert schlechter als LED. Die 15 Stück würden euch also vor allem ganz schön heimleuchten, mal abgesehen von der Stromrechnung.
Ich bekunde aber schon mal Interesse ob nun an ganzen Leuchten wenn was übrig ist oder an Vorschaltgeräten und brennern :rollmops:

Re: Was der Fränk so schraubt

1220
Schönes Gespann hat dein Papa da...

B20B/D mit SU drin? Hab bei sowas gerade eine geschicktere Vergaserentlüftung gebaut, die die Brandgefahr und Geruch minimiert. Geht natürlich auch für B18 mit Su HS6.

Was die Kurbel betrifft, die fliegt ja noch hier rum. Soll ich mal messen? Wenn die kürzer als 1,20 ist, bekomme ich die halbwegs preiswert mit DPD zu dir. Kannst natürlich auch gern mal wieder auf einen Kaffee/Bier/etc. rumkommen.
Aktueller Fuhrpark...
32b Vari
Golf 2 TD
Volvo 944 "Wanda"
Volvo 945 turbo
Volvo S70
BMW Z3
Barkas Pritsche
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel - muss weg, wird sonst gefleddert.
Octavia Kombi 1U 4x4 TDI