Was der Fränk so schraubt

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Mo 3. Feb 2020, 12:33

Ging mal wieder nen bisschen was am Wochenende. Nicht so viel wie erhofft aber immerhin etwas.
Viel Logistik gemacht und Zeug ein, aus und umgeladen.

Februar ist auch schon wieder.

Bild

Hier mal der Vergleich zu 2019 (Früher war alles besser)

Bild

Neue Spielsachen für den kleinen Franky

Bild

Weitere Tischgestelle "gerettet"

Bild

Weiter an dem schon angefangenen zweiten Reifenregal gemacht und dabei gleich die neuen Spielsachen "eingegrooved"

Bild

Wieder haufenweise Reifenstapel durch die Gegend gewuchtet. Lohnt aber. Ordnung muss sein.

Bild

Bild

Die nächste Geduldsprobe war dann die Arbeit am Sonntagnachmittag. Ich hab mich etwas um die alten Oldsmobile Felgen gekümmert und diese mit der Flexbürste und diversen Konservierungsmitteln behandelt um sie für die neuen "alten" Gummis vorzubereiten.

Bild

Abgebürstet

Bild

Abgefettet

Bild

Abgrundiert

Bild

Ablackiert

Bild

Abgehangen

Bild

Dann kam noch was per Szene-Express ins Wohnzimmer geflattert. Ich hatte in der Nähe von Dresden ne Stoßstange für den Olds gekauft. Etwas besser als die an meinem Auto. Ob ich sie gebraucht hätte, keine Ahnung aber Teile für nen 55er Olds wachsen hier ja nicht im Boden. Preislich fair war sie.

Bild

Daher vielen lieben Dank an Theresa, René, Henry und Frank für die Übernahme der diversen Transport und Lagerabschnitte. Da liegt sie nun und ziert das Wohnzimmer.
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Mo 10. Feb 2020, 12:16

Konnte am Wochenende leider nur einen Tag "schrauben". Viel Logistik wie immer. Da ich aber letzten Freitag beim Motorenbauer war um mal nen Plan für den Olds Rocket zu machen und die Werkstatt von dem Macker etwas chaotisch aussah, hab ich ne Palette fertig gemacht auf der hoffentlich mein Krempel immer wieder abgelegt werden kann. Bei meinem Besuch hatte ich die Kurbelwelle vom 371er Rocket dabei. Er meinte, optisch sind die Lagerstellen i.O., nur eben die Anlauffläche für die Axiallast ist kacke. Muss dort auf jeden Fall geschliffen werden. Er meinte auch, ich soll genau gucken/recherchieren ob die neuen Untermaßlager auch wirklich in der Breite an der Stelle wachsen. Das wäre nämlich nicht immer so. Wenn es keine Lager gibt die das Untermaß auch in der axialen Richtung aufweisen, ist meine KW wohl Kernschrott.

Für die Palette hab ich im Wesentlichen diesen Klapprahmen angepasst. Der fiel mal auf der Arbeit ab und kam aber von einer größeren Palette. Nun Euromaß.
Bild

Fertig. Plan ist da den Block drauf zu stellen und rundherum noch die anderen Teile, die der Motorenbauer braucht.

Bild

Außedem hab ich den schwarzen Lumpi mal in die Werkstatt überführt. Das Faltdach ist ja leider inkontinent und da der Wagen so gut wie nicht gebraucht wird und nur sinnlos draußen in der Seitenstraße parkt, hab ich ihn erst mal ins Trockene gestellt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf dem Weg in die Halle hab ich mich eigentlich wieder über das Ding gefreut. Fährt sich echt gut mit den H+R Federn und ist eigentlich genau das richtige für die Stadt. Ich hab aber immer irgendwas zu transportieren und fahre einfach auch lieber mit dem T4. Meine Freundin nutzt den blauen Lumpi im Alltag und so steht der schwarze halt nur rum. Überlege auch gerade den wieder abzustoßen.
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste