Weicheis Bilderbuch: Trollexperimente und Inkompetenz.

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Weicheis Bilderbuch: Übliche Allerweltsdramen.

Beitragvon Tesla » Mi 31. Jul 2019, 22:08

Bin grad selber etwas voll mit arbeit, koennte mir aber vorstellen ende august auf der rueckreise aus dullmenistan nen tag vorbeizuschaun. Gibts wieder brennholz? Bin natuerlich auch fuer andere handwerkliche aktivitaeten offen.
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Inventar
 
Beiträge: 575
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon weichei65 » Sa 24. Aug 2019, 09:29

Kleinigkeiten können ganz schön nerven.

Ich hab mein Großprojekt 911 3,2 Targa von 88 wieder auf der Strasse. Nachdem ich die richtige (!!) Kupplung eingebaut, demolierte Schwungscheibe getauscht, Ventile eingestellt, Nehmerzylinder und Anlasser gemacht, Düsen abgedichtet, Kerzen und Kabel erneuert habe........

Bild

Bild



Läuft. fing aber nach 50km wieder das rumrotzen an, immer bei niedrigen Drehzahlen. Also mal das DME-Relais (über das geht der Saft fürs Steuergerät) und den Leerlaufsteller in Augenschein genommen.

Bild


Im Openair-Labor also Relais nachgelötet, Leerlaufsteller gereinigt und geölt, läuft gleich viel besser..

Also normal sozusagen.

Schlimm: An der nagelneuen rechten Antriebswelle (von SKF!!) tritt unter der Manschette Fett aus, weil die Schelle nicht fest genug ist. Also nochmal raus. Auf nix kann man mehr vertrauen...

Egal. Ich fahr erstmal ein Wochenende Elfer Probe. Bestes Wetter dafür! :-)

Wenn ihr zuviel Zeit und Geld habt, kauft euch einen Elfer. Dauert alles dreimal solange (mindestens!) und ist alles anders. Wer über Citröen lästert, sollte mal sowas beschrauben. Teuer kann auch mal sein, Kupplung kostet 800,-!

Eins wollte ich euch nicht vorenthalten:

Mein Caddy ist ja verkauft. Käufer (aus dem Forum) kam mit dem Moped die 300+x km und wollte mit allem zusammen wieder zurück.

Bild

Hat geklappt. Ich durfte ihn aber trotzdem nicht Ronny nennen.. :king:

Der Caddy wird übrigens von einem Saab abgelöst. Gabs für unmoralisch ganz kleines.

Bild

Der unmöglich zu beschraubende 3,0tid. Mal sehen, wie lange der bei mir hält. Immerhin hat der Motor erst 120tkm.
Nächste Woche mal Tüv drauf, irgendwann brauch im mal eine Heckklappe, sonst ist der gut.

Ich halte weiter die Augen nach einem Kleinwagen mit Dieselmotor offen...
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5182
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon Twingo » So 25. Aug 2019, 11:50

Ich hab nur von der Hälfte, die du da schraubst Ahnung.
Aber ich will mal meinen größten Respekt dafür ausdrücken, dass du da an Kisten rumschraubst, bei denen "mal eben unachtsam wo drangekommen" gleich einen Monatslohn bedeuten :top:

Was bin ich da froh über meine zwei Laster, bei denen unendlich viel Platz ist, und Perfektion kein Gebot...

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 519
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon weichei65 » So 25. Aug 2019, 12:19

Danke.

Ich hab eben Bock auf dauerndes Lernen und Technik ist schon ein Steckenpferd (ach was...) von mir. Also hab ich es mit meinem Job wohl endlich mal gut getroffen. Und mich hetzt keiner, ich kann mich in Alles in Ruhe einlesen/fragen und darf auch mal Fehler machen. Wer behauptet, keine zu machen, hat noch nix angefasst. Ich mache allerdings vergleichsweise wenig, sonst hätte ich schon die Lust verloren. :king:

So neulich, als es so heiss war: Hab ich das Radlager beim Elfer mit fiesen Tropfen auf der Stirn noch kurz vor Feierabend eingepresst. Nabe gleich hinterher, weil es so gut geflutsch hat...
Als ich den Schräglenker dann so vor mir hochhalte, fällt mir auf, das ich vergessen hab, die Bremsankerplatte vorher anzuschrauben. Also nochmal eins bestellen...
Immerhin gabs das für vergleichsweise schlanke 40€. Geärgert hat es mich trotzdem.

Entschädigung gibts aber auch:
Samstag beim Einkaufen. Sehnsüchtige Blicke der Familienväter auf den 911 beim beladen ihrer Luftpumpen-Dreizylinder-SUVs. Und dann kommt da dieser langhaarige Zottel mit der Kippe in der Schnauze und steigt da ein...

"Schnellwegguck"

Sehr geil! :-)

Ich hab es aus eigener Erfahrung aber auch gern, andere an meinem Wissen teilhaben zu lassen. Das macht man ja im normalen Handwerks-/Wirtschaftsleben eigentlich nicht. Deswegen war es für mich auch in Vor-Internetzeiten häufig schwer, an Infos oder Werkzeug/Teile zu kommen. Heute ist Vieles öffentlicher zugänglich. Anleitungen zum Fehler machen natürlich auch....

In diesem Sinne: Schönen Sonntag, ich muss nochmal los... :-)
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5182
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon Burt » So 25. Aug 2019, 17:35

Ich glaube ich muss dich mal besuchen.
:rollmops:

Habt Ihr Bock auf Mexiko.
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon Saschabruno » Mi 28. Aug 2019, 01:04

Herzlichen Glückwunsch zum Saab 9-5! Aber den 3.0 TID? Der Motor hält doch im Normalfall nur 80000km... Ja ich weiß, es gibt Ausnahmen! Ich wünsche Dir viel Glück und ein langes Motorleben! Ich hab jetzt übrigens den besagten 9-5 Kombi, 2.0t übernommen. Und ne lange To Do Liste gleich mit... Gibt es bei SKANDIX eigentlich Forums-Rabatt? :-)
War ein Joke... also das mit dem Rabatt.
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 302
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon weichei65 » Mi 28. Aug 2019, 07:34

Was den 3,0tiDMotor tötet: Vollgasfahrten und dann planlos abstellen. Führt im Regelfall zu Verzug im Motorblock und zur Absenkung der Laufbuchsen weil die Kühlung für den engen Motorraum trotz Zusatzwapu unterdimensioniert ist. Autobahnhetzerei kennt dieser vor 6Jahren neue (kein ATM!!) Motor glücklicherweise seit Einbau nicht. Und ich pendele 32km Überland über die Dörfer...

GM-typische Nebenbauteile wie das Unterdruck-Heizwasserventil, die ihm Wassermangel bescheren könnten, sind erst letzten Herbst neu, samt aller Schläuche. Hab ich selbst der Vorbesitzerin, äääh, Chefin, eingebaut.

Wenn ich mir die Minute zum runterkühlen gebe, dann hält er. Hoffe ich....

Das verbaute Teil gabs übrigens auch bei Opel oder Renault und stammt von Isuzu.

Damit kann man auf jeden Fall besser überholen als mit dem Caddy.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5182
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Kleinigkeiten.

Beitragvon Saschabruno » Mi 28. Aug 2019, 07:59

Man liest eigentlich nur schlechtes über den Motor, Saab hatte ja selbst mal eine Umtausch-Aktion gestartet, um diesen Motor von der Straße zu bekommen... Aber bei Deinem Chef-Wagen scheinen ja die Vorraussetzungen für ein langes Motorleben zu stimmen. Und ich muss sagen, ich fahre meinen 9-5 recht gern, obwohl es nur der Softturbo mit 150PS und nur ein Schaltwagen ohne Tempomat und Leder ist.
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 302
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Weicheis Bilderbuch: Saab fährt.

Beitragvon weichei65 » Sa 14. Sep 2019, 09:43

So. Saab hat Tüff und ist zugelassen. Mal sehen, ob ich nach dem ersten Steuerbescheid Insolvenz anmelden muss.. :bier:

Für den Tüv gabs ein Schwellerende, Auspuffgummis, ein Tankhalteband und ein bisschen Dieselleitung putzen und festmachen. Dazu eine kleine Wartung. Nur Kleinkram also.

Kleinigkeiten im Betrieb nerven etwas, er macht gelegentlich ein komisches Geräusch beim auskuppeln unter grösserer Last, mal Motorlager und Auspuffbefestigung kontrollieren, kann dem Geräusch nach nix Grosses sein. Und das Lufballonsteuergerät hängt sich gelegentlich auf. Ansonsten: Sehr komfortabler, leiser Cruiser mit niedrigem Drehzahlniveau. Und überholen geht erstaunlich gut...

Schlechte Abgaswerte beim ersten AU-Versuch liessen sich übrigens Modern-Diesel-Typisch einfach mit einem Ölwechsel beseitigen.

Wasserverbrauch nach 300km übrigens 0. Den Unkenrufen zum trotz.

Vorläufiges Fazit: Entspannt ja, aber die besten Freunde werden wir wohl nicht. Dafürm sorgt schon die Tatsache, das man die Inspektion mehr von unten machen muss, weil oben kein Platz ist. Lufi unter dem Scheinwerfer und Deckel Ölfiltereinsatz wird von unten geöffnet... :nein:
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5182
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Trollexperimente und Inkompetenz.

Beitragvon weichei65 » Do 3. Okt 2019, 20:30

Letztes zuerst: Inkompetenz.

Ich hab am Porsche ja lange den Grund für den Lauf auf 5,25 Zylindern gesucht. Und ihn letzenendes mit einer biestigen Einspritzdüse für mich begründet. Nach Ventileinstellung, Kabelbaum prüfen, Kerzen und Kabel tauschen, messen und testen, Kompressionsmessung....
Also bin ich mit den Düsen zu jemandem mit ASNU-Prüfstand und Ultraschallreinigung in der Umgebung aufgebrochen. Ist ein bekannter Tuningladen und nur ein paar km weg. Dort wurde ich freundlich empfangen und durfte bei Kaffee und Zeitung auf meine Düsen warten. Zusehen war nicht. Nach knapp zwei Stunden kam ein junger Geselle mit den Düsen und meinte, die wären in Ordnung gewesen, gereinigt hätte er sie trotdem. Wollte ich hoffen, war ja mein Auftrag.
Meister meinte dann ebenso, Düsen wären i.O. geewesen, ich müsse den Fehler noch woanders suchen. 2-6% Abweichung und das Spritzbild schon vorher gut, das könnte es nicht sein. Meinen Einwand mit Wärmeausdehnung hat er schlicht überhört.

Redet ihr mal. Ich also nach Hause und die Dinger reingesteckt und die Kiste sorgfälig wieder komplettiert. Was soll ich sagen...
Ich hatte recht. Neues Auto, seidenweich. Es konnte ja auch schlicht nix anders mehr sein. Nochmal 80km Probefahrt mit nun echt intaktem 911 haben mich mit einem guten Bauchgefühl die Kiste wieder abliefern lassen und ich war mal wieder von der Inkompetenz sogenannter Fachleute abermals überzeugt. Die sollten die Fehler mal suchen bis sie sie auch tatsächlich gefunden haben...

Ich geb aber zu, der war eine harte Nuss.

Der Troll (Saab..) auf dem Hof tut was er soll. Öl- und Wasserverbrauch bisher nicht feststellbar. Die komischen Geräusche stammen von einer hinteren Radhausschale, die gegen das Rad kommt, und von der Motorraumwanne, die leicht krumm ist und der Motor liegt quasi drauf. Letzteres ist eine blöde Konstruktion und fliegt weg, ebenso die obere Abdeckung. Macht beim Lärm nix aus und sorgt für weniger Hitzestau, also weg.
Verbrauch liegt bei gut 7l, Leistungsentfaltung finde ich etwas unharmonisch. Unter 1400 etwas träge, dann kommt der Bumms aber recht brachial, bei Nässe muss man trotz Helferlein mit dem rechten Pedal feinfühlig umgehen. Die 350Nm lassen die Vorderräder schnell haltlos durchdrehen. Schnell ist er, Sitze sind toll, Ausstattung ist durchwachsen, manchem sieht man die GM-Verwandtschaft an und das ist oft nicht so schön. Klimadisplay hat ordentlich Pixelfehler. Andersrum find ich den grazilen Becherhalter klasse.
Der Kofferraum hat mehr Golf/Astra-Niveau als obere Mittelklasse. Der 940 ist dagegen ein Raumschiff.
Alles in Allem weiss ich nicht, wo die Reise hingeht. Ich fahr den Troll aus Trollhättan erstmal den Winter durch.

Und weil es keine Bilder gibt, hier noch ein paar Impressionen von der Volvo-Klassieker Beurs in Rosmalen vom letzen WE. Der weisse Amazon-Kombi gehört dem MA eines befreundeten Niederländers und ich würd ihn fast als Traumauto bezeichnen. 2,2l B20 mit 150PS und 250NM, liebevoll restauriert und bis auf den Krach alltagstauglich.

Bild

Bild

Kombis. überall...

Bild

GT-Schwemme:

Bild

Der Wackelelch..

Bild

Als wir währen der Hinfahrt in Melle kurz gestoppt haben, kam ein schwarzer Mazda 6 mit zwei schwarzhaarigen und schwarzgekleideten auf den Parkplatz und hat alle Vorurteile bestätigt. Ausgestigen und gleich auf uns zu:

Was ist das?
Volvo.
Neee, das hinten!
Na, Volvo. Mit V8 und Spassfaktor.
Ach so, echt? Zu verkaufen?
Nee. Für Hunderttausend vielleicht.... Ohne Tüv allerdings.
Okay, Tschüss.

Bild
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5182
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Burt und 6 Gäste